1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Riesenteleskop Fast: China hält…

Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Kyraler 26.09.16 - 12:03

    ....also so richtig sinnig klingt die Logik jetzt nicht unbedingt.

  2. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Michael H. 26.09.16 - 12:30

    Andere Länder, andere Sitten :P

    Aber mal davon abgesehen. Was haben Einwohner mit Touris zu tun? Nix. Und da gerade China oftmals den Datenaustausch mit der westlichen Welt unterbindet, ist das nur ne analoge Möglichkeit um das Volk von der Außenwelt fern zu halten :P

  3. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Sebbi 26.09.16 - 12:31

    Kyraler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....also so richtig sinnig klingt die Logik jetzt nicht unbedingt.

    In einem 5 km Radius. Ich weiß nicht wann du das letzte Mal bei einer Touristenattraktion warst, aber letzte Woche "mussten" wir 7 km zum Besucherberkwerk laufen ;-) Das ist kein Widerspruch in der Logik

  4. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Tantalus 26.09.16 - 12:40

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In einem 5 km Radius. Ich weiß nicht wann du das letzte Mal bei einer
    > Touristenattraktion warst, aber letzte Woche "mussten" wir 7 km zum
    > Besucherberkwerk laufen ;-) Das ist kein Widerspruch in der Logik

    Und die ganzen Touris schalten dann auch alle schön brav sämtliche (Smart-)Phones etc. aus?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Dwalinn 26.09.16 - 12:52

    Klar warum nicht? Als Tourist wirst du da kaum einfach hinlaufen können also wird im Reisebus einfach das Smartphone eingesammelt.

  6. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Ipa 26.09.16 - 13:37

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sebbi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In einem 5 km Radius. Ich weiß nicht wann du das letzte Mal bei einer
    > > Touristenattraktion warst, aber letzte Woche "mussten" wir 7 km zum
    > > Besucherberkwerk laufen ;-) Das ist kein Widerspruch in der Logik
    >
    > Und die ganzen Touris schalten dann auch alle schön brav sämtliche
    > (Smart-)Phones etc. aus?
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Nein, es gibt einfach keinen Empfang, damit ist es ziemlich nutzlos und stört nicht, weil es nicht kommuniziert.

  7. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Bouncy 26.09.16 - 15:45

    Ipa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es gibt einfach keinen Empfang, damit ist es ziemlich nutzlos und
    > stört nicht, weil es nicht kommuniziert.
    Nur mal so nebenbei, es kommuniziert in dem Fall noch mehr als wenn es Empfang hätte...

  8. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: TrollNo1 26.09.16 - 15:53

    Selbst ausgeschaltet soll ja so manches smarte Gerät trotzdem kommunizieren.

  9. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Kyraler 26.09.16 - 16:23

    Genau darauf wollte ich hinaus: Bewohner umsiedeln, damit weniger Interferenz/Störung entsteht aber Touristen rankarren die wieder welche mitbringen ist total widersinnig meiner Meinung nach.

  10. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Trollversteher 26.09.16 - 16:26

    >Selbst ausgeschaltet soll ja so manches smarte Gerät trotzdem kommunizieren.

    So? Welches denn?

  11. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Sarkastius 27.09.16 - 01:03

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Selbst ausgeschaltet soll ja so manches smarte Gerät trotzdem
    > kommunizieren.
    >
    > So? Welches denn?

    Es schreit nach der Funkzelle ;-)

  12. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Wurzelgnom 27.09.16 - 06:35

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Selbst ausgeschaltet soll ja so manches smarte Gerät trotzdem
    > > kommunizieren.
    > >
    > > So? Welches denn?
    >
    > Es schreit nach der Funkzelle ;-)

    Die Funkzelle schreit und das Smartphone horcht und antwortet.

  13. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Trollversteher 27.09.16 - 08:47

    >Es schreit nach der Funkzelle ;-)

    Im abgeschalteten Zustand? Afaik konnte das noch niemand nachweisen...

  14. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Autor: Trollversteher 27.09.16 - 08:51

    >Die Funkzelle schreit und das Smartphone horcht und antwortet.

    Aber nicht wenn es abgeschaltet ist. Dieser "Stille SMS bei abgeschaltetem Handy" - Firlefanz ist eine moderne Legende.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  2. TOPIX Business Software AG, Ottobrunn
  3. Wintershall Dea GmbH, Kassel
  4. FNZ Group, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert