Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gedrosselt: Congstar bringt…

Teure Hardware - mittelmäßige Flat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teure Hardware - mittelmäßige Flat

    Autor: Mopsmelder500 27.09.16 - 12:36

    nur der Kasten ist nett anzusehen

  2. Re: Teure Hardware - mittelmäßige Flat

    Autor: dl01 27.09.16 - 12:40

    Laut FAQ auf der Congstar-Seite kannst du den Tarif mit jedem beliebigen Gerät verwenden, also auch per Tethering zu Hause mit deinem Smartphone oder einem Mobilfunkrouter deiner Wahl.

  3. Re: Teure Hardware - mittelmäßige Flat

    Autor: Dextr 27.09.16 - 12:54

    Ich habe bisher KEINEN Mobile-Hotspot erlebt, der im Dauerbetrieb nicht irgendwelche Zicken hatte.

    Also: Wenn dieser Homespot zuverlässig funktioniert, dann lege ich das Geld dafür gerne hin..

  4. Re: Teure Hardware - mittelmäßige Flat

    Autor: floewe 27.09.16 - 13:02

    Das wäre ja was, die Huawei Krücken können meisten nichts wirklich viel, simple statische Routen sind schon zu viel verlangt, so klappt halt mein OpenwWRT Router nur dann hinterm Speedport, wenn der gerootet ist. Wenn der Tarif aber im OpenWRT klappt....

  5. Re: Teure Hardware - mittelmäßige Flat

    Autor: dl01 27.09.16 - 13:12

    Dann nimmst du einen TP-Link 4G-Router, flashst OpenWRT drauf und alles wird gut. ;-)
    Die Alternative wäre ein Selbstbau-Router auf Basis eines Pis mit einem 4G-Stick.

    Beide Lösungen werden wohl auch billiger, als die Congstar-Hardware.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eppendorf AG, Jülich
  2. Hectronic GmbH, Bonndorf im Schwarzwald
  3. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. (-77%) 3,45€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  2. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten
  3. Deutschland Elektroauto-Kauf wird von Mehrheit abgelehnt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. LPDDR4X: Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher
    LPDDR4X
    Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher

    Mit neuester 10-nm-Technik für hohe Effizienz und Kapazität: Micron liefert 16-GBit-Chips für Smartphones aus. Damit sind Geräte mit 16 GByte LPDDR4X-Arbeitsspeicher möglich, zudem gibt es bei 8 GByte die Option, noch bis zu 256 GByte Flash-Speicher obendrauf zu packen.

  2. Crokage: Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow
    Crokage
    Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow

    "Wie deklariere ich eine Methode in Java?" Selbst zu antworten auf einfache Fragen kann manche Quelltexthilfen überfordern. Das Machine-Learning-Programm Crokage soll das ändern und bezieht Stack Overflow mit ein. Die Software kann bereits ausprobiert werden.

  3. Mate X: Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen
    Mate X
    Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen

    Wie Samsung scheint auch Huawei Probleme damit zu haben, sein faltbares Smartphone fertigzubekommen. Die Verzögerung beim Mate X ist mittlerweile so groß, dass sich der chinesische Hersteller offenbar entschlossen hat, gleich eine neue Kamera und ein neues SoC zu verbauen.


  1. 13:30

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:45

  7. 11:33

  8. 11:21