1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Waipu TV im Hands on: Das richtig…

Telekom Entertain TV besser

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telekom Entertain TV besser

    Autor: rocketfoxx 01.10.16 - 12:44

    Ich sehe die Vorteile, die im Artikel beschrieben werden, nicht.

    - schnelle Umschaltzeiten?
    Gerade getestet: über LTE ist die Entertain TV App schneller als Waipu. Mein MR400 von der Telekom schaltet i.d.R. Ebenfalls sehr schnell um.

    - Kosten? Waipu kostet mit HD 15 Euro monatlich. Dafür erhalte ich Entertain bei der Telekom inkl. Receiver. Dank MagentaEins ist Entertain TV mobil inkl. HD kostenlos inkl. .

    - Funktionen? Alles, was Waipu kann, kann die Telekom auch. Die kann sogar noch mehr. Sky kann ich über Waipu nicht empfangen.

    - Eigenes Glasfasernetz? Im Vergleich zur Telekom lächerlich klein.

  2. Re: Telekom Entertain TV besser

    Autor: thorben 01.10.16 - 23:44

    danke für dne hinweis auf den neuen magenta eins vorteil.. gleich mal buchen ^^

  3. Re: Telekom Entertain TV besser

    Autor: Thunderbird1400 02.10.16 - 09:12

    Entertain kostet aktuell inkl. Magenta M (50 MBit) 30¤/Monat im den ersten 12 Monaten und danach 50¤/Monat. Mit Receiver kommen sogar nochmal 5¤ drauf. Also im zweiten Jahr 55¤/Monat.

    Wer Waipu TV will, braucht kein Internet von der Telekom. Da gibt es sicher deutlich günstigere Anbieter, sodass es in Summe günstiger ist, als bei der Telekom.

  4. Re: Telekom Entertain TV besser

    Autor: manudrescher 02.10.16 - 11:28

    Das ist der persönliche Anspruch.

    Der eine will mit der Fernbedienung faul umschalten und kein Smartphone-Chromecast Klimbim.
    Dem anderen ist das völlig egal.

    Und wenn sowas wirklich ein TV-Ersatz sein soll, dann ist Multicast und QoS für IPTV einfach unersetzbar (meine Meinung).
    Weil dadurch einfach sichergestellt ist, dass dem "Fernsehgenuss" nichts dazwischen funkt.
    Wenn Mama und Papa vor der Glotze mit Waipu sitzen und Sohnemann den HQ Stream bei YouTube anwirft...

    Und das neue Entertain 2.0 von der Telekom hat mit den neuen Linux-Receivern einfach viel mehr Features und Komfort als Waipu...was fast das selbe kostet.

  5. Re: Telekom Entertain TV besser

    Autor: kautzinger 03.10.16 - 12:38

    Das gute ist doch dass Du mit Angeboten wie waipu unabhängig von der Telekom bist. Da brauchst Du keine fettes T Entertainer-Paket, da reicht ein guter Anschluss. Thunderbird hats vorgerechnet.

    Klar, Entertain ist auch nicht schlecht. Haben in der letzten Zeit zugelegt. Aber ich zahl 20¤ für 25MBit und überlege mir jetzt, ob ich nicht dieses große waipu Paket für 15 dazuhole. Mehr brauch ich dann doch nicht mehr...

  6. Re: Telekom Entertain TV besser

    Autor: thorben 03.10.16 - 23:03

    die wahlmöglichkeiten habe ich hier zB nicht.
    FTTH von der Telekom oder Kabelinternet von der Primacom. Da fällt die Wahl jetzt nicht sooo schwer :-P
    DSL ist hier halt eher selten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Salzgitter Thiede
  2. Kleemann GmbH, Göppingen
  3. OSRAM GmbH, München
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme