1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NeoOffice auf Basis von…

25$????

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 25$????

    Autor: GPL 25.04.06 - 11:08

    Wie soll ich das verstehen? Wenn ihr nicht freiwillig spendet dann zocken wir euch halt über den download ab.
    Nee, da ist OO echt lieber, ich habe keine Lust zu einer "Zwangsspende"

  2. Re: 25$????

    Autor: alex 25.04.06 - 11:10

    Vorallem wer zahlt soviel für eine Alpha? Haben die noch alle?


  3. Re: 25$????

    Autor: tERMI 25.04.06 - 11:20

    GPL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie soll ich das verstehen? Wenn ihr nicht
    > freiwillig spendet dann zocken wir euch halt über
    > den download ab.
    > Nee, da ist OO echt lieber, ich habe keine Lust zu
    > einer "Zwangsspende"

    Der Anzeiz zum "Spenden" besteht in der Möglichkeit, die Alphaversion bereits sehr früh zu erhalten. Dies wäre für mich aber nur bei Vorliegen einer Universal Binary interessant. Die Betas und Finals sollten dann wieder kostenfrei sein. Dagegen dürfte auch die GPL nix haben...

    Bye,

    Termi

  4. solange der source dabei ist nicht

    Autor: xXXXx 25.04.06 - 11:26

    tERMI schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dagegen dürfte auch die GPL nix haben...

    nur: wenn der source dabei wäre, bräuchte man ja nix bezahlen bzw. nur einer müsste es kaufen.

  5. Re: solange der source dabei ist nicht

    Autor: AtomicBitHunter 25.04.06 - 11:58

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tERMI schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dagegen dürfte auch die GPL nix haben...
    >
    > nur: wenn der source dabei wäre, bräuchte man ja
    > nix bezahlen bzw. nur einer müsste es kaufen.

    Du hast echt verstanden worum es geht. Die Jungs leben davon, ohne Kohle keine SW. Nicht weil die böse sind, sondern weil die rechnungen bezahlen müssen.....


  6. Re: 25$????

    Autor: AtomicBitHunter 25.04.06 - 12:00

    alex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vorallem wer zahlt soviel für eine Alpha? Haben
    > die noch alle?

    Vielleicht diejenigen, die wollen das es auch noch ne Beta gibt. NeoOffice wird AFAIK von 2 Leuten macht, was eine Riesenleistung ist. Meist du das können die so locker zwischen zwei falschen Bier am Abend machen? Und glaubst du, die bekommen keine Rechnungen, die die zuweilen bezahlen müssen?

  7. Re: solange der source dabei ist nicht

    Autor: No Patents 25.04.06 - 12:31

    AtomicBitHunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast echt verstanden worum es geht. Die Jungs
    > leben davon, ohne Kohle keine SW. Nicht weil die
    > böse sind, sondern weil die rechnungen bezahlen
    > müssen.....

    Doch hat er. Aber die GPL ist hier eindeutig: Egal
    ob die Software Geld kostet oder nicht - der Sourcecode
    muss kostenlos verfuegbar sein. Das ist unabhaengig
    davon, ob die Programmierer ihre Rechnungen bezahlen
    koennen oder nicht. Das interessiert im Rahmen der
    GPL nicht.

    Die Entwickler koennten aber Binaries verkaufen und an
    nichtzahler nur den Code abgeben. Wer will schon ein
    Officepaket selbst kompilieren?!

  8. Re: solange der source dabei ist nicht

    Autor: Avalanche 25.04.06 - 13:11

    > nur: wenn der source dabei wäre, bräuchte man ja
    > nix bezahlen bzw. nur einer müsste es kaufen.

    Du kannst ja mal die Jungs auf den Source ansprechen und es dann für uns kompilieren. Zuvor solltest Du aber

    http://www.openoffice.org/FAQs/build_faq.html#howlong

    lesen (die Antwort davor ist evtl. auch ganz interessant)

  9. Re: solange der source dabei ist nicht

    Autor: woshty 25.04.06 - 14:34

    No Patents schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AtomicBitHunter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast echt verstanden worum es geht. Die
    > Jungs
    > leben davon, ohne Kohle keine SW. Nicht
    > weil die
    > böse sind, sondern weil die
    > rechnungen bezahlen
    > müssen.....
    >
    > Doch hat er. Aber die GPL ist hier eindeutig:
    > Egal
    > ob die Software Geld kostet oder nicht - der
    > Sourcecode
    > muss kostenlos verfuegbar sein. Das ist
    > unabhaengig
    > davon, ob die Programmierer ihre Rechnungen
    > bezahlen
    > koennen oder nicht. Das interessiert im Rahmen
    > der
    > GPL nicht.
    >
    > Die Entwickler koennten aber Binaries verkaufen
    > und an
    > nichtzahler nur den Code abgeben. Wer will schon
    > ein
    > Officepaket selbst kompilieren?!
    >
    "OpenOffice.org uses the LGPL (GNU Lesser General Public License). For documentation and website content not intended to be included in the product, we use the Public Documentation License (PDL). Our License page provides more information on our licenses and on our policies regarding the application of those licenses. As well, our we have several FAQs dealing with licensing."

  10. Re: 25$????

    Autor: Mr. Gates 25.04.06 - 14:47

    Ich kann verstehen, dass die Software nicht umsonst einfach so abgegeben wird. Da ich selbst (längst nicht in der Größenordnung) programmiere, weiß ich wie viel Arbeit und Ärger man damit hat.

    Allerdings kann der Schuss nach hinten los gehen. Zum einen läuft OpenOffice in der X11-Umgebung weiterhin kostenlos. Zum zweiten: Wenn man schon Geld ausgibt, bleibt für den User die Überlegung, ob er nicht gleich für 200 Euro bei eBay eine Microsoft Lizent erwirbt. Denn NeoOffice ist in der Bedienung schon noch recht nervig und vor allem langsam.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Leiterin / Leiter (w/m/d) des Referats Cyber-Sicherheit bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Schock GmbH, Regen
  4. Digitalisierungsbeauftragter (w/m/d)
    Stadt Unterschleißheim, Unterschleißheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 10,49€
  3. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 27,99€, Dragonball Z Kakarot für 16,99€, This War of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de