1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Edle Kompaktkamera: Sony RX100 V nimmt 24…

@Golem: Nicht von der Indistrie täuschen lassen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Nicht von der Indistrie täuschen lassen

    Autor: Horsty 07.10.16 - 11:00

    "Das Objektiv mit einer Kleinbild-Brennweite von 24-70 Millimetern ist mit f/1,8 bis f/2,9 sehr lichtstark."

    Das Thema ist nicht neu, wird aber immer wieder (vermutlich der Einfachheit halber) nicht korrigiert:
    Die Industrie rechnet die Brennweite seit dem Beginn der Digital Photographie auf das Format Kleinbild um. Denn wir erinnern uns, die Bildsensoren waren winzig zu Beginn.

    GLEICHWOHL bleibt die Blendenöffnung in der Berechnung beim Wert auf die Bildsensorgröße! Technich "könnte" man das ggf. noch wegargumentieren. Siehe Formel zur Berechnung von Blende (Wert "F").
    ALLERDINGS wird dem vermidlichen Käufer damit folgendes suggeriert und das ist nicht korrekt!
    1. Der Käufer denkt er bekäme eine Kamera mit einem Objektiv, dass die Lichtstärke eines (an Brennweitenanfang) F1.8 bietet - und zwar im Vergleich zum Kleinbild. Genauso, wie ja die Brennweite auch auf KB gerechnet wird. DAS IST FALSCH. Der 1" Sensor hat den Umrechnungsfaktor zu KB von 3-fach. Er bekommt im Vgl zu einer A7 mit KB Sensor/FF genau 1/3 des Lichtes!
    Golem unterstreicht dabei diesen nicht korrekten Kommunikationsansatz mit dem Kommentar "sehr lichtstark".
    2. Der zweite große Fehler ist zu denken, dass man mit sochen Kameras das gleiche schmale death of Field/Tiefenschärfe erzielen kann. Das kann man nicht! Gleiche Geschichte, wie oben. Gleicher Faktor.

  2. Re: @Golem: Nicht von der Indistrie täuschen lassen

    Autor: sp1derclaw 07.10.16 - 12:25

    Machen doch alle so.

    Man müsste halt mal konsequent sein und neben der Umrechnung auf KB-Brennweite auch die KB-Offenblenden-Range angeben. Aber oha: Plötzlich entwickelt eine RX100 mehr Freistellpotential als eine APS-C-Kamera mit Kitobjektiv. Das verstehen die wenigsten. Von daher Daumen hoch für diesen Beitrag. :-)

  3. Re: @Golem: Nicht von der Indistrie täuschen lassen

    Autor: chseidel 07.10.16 - 13:15

    Horsty, Lichtstärke hat Nullkomma nix mit der Sensorgröße zu tun. Lichtstärke ist definiert als Durchmesser Eintrittslinse geteilt durch Brennweite ausgedrückt durch einen Bruchteil mit Zähler 1. Da kommt keine Bildgröße vor.
    Punkt 1) ist also falsch, 2) aber richtig.

  4. Re: @Golem: Nicht von der Indistrie täuschen lassen

    Autor: t3st3rst3st 07.10.16 - 14:48

    Lichtstärke hat sehr viel mit der Sensorgrösse zu tun. Es wird nicht umsonst sowohl die Brennweite als auch die Blende mal den Crop Faktor gerechnet. Aus einem f1.8 am KB wird ein 2.8 am APSC (Sony 1.5 Crop).

  5. Re: @Golem: Nicht von der Indistrie täuschen lassen

    Autor: niemandhier 07.10.16 - 16:20

    Hör ich das erste mal das man die Blende cropt..

  6. Re: @Golem: Nicht von der Indistrie täuschen lassen

    Autor: t3st3rst3st 07.10.16 - 19:22

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hör ich das erste mal das man die Blende cropt..

    Da kann ich auch nichts dafür.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  2. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  4. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.555,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Galaxy Tab S6 Lite für 299,99€, Nintendo Ring Fit Adventure für 79,99€, Samsung Galaxy...
  4. (u. a. 24-Stunden-Deals, Sandisk Ultra 3D 2 TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED TV für 1.839...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme