1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wissenschaftliche Sensationen…

Gate-Elektrode (Deutsch: Basis)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gate-Elektrode (Deutsch: Basis)

    Autor: Pwnie2012 11.10.16 - 09:13

    Das Gate heißt im deutschen auch Gate. Die Base heißt Basis. Aber das sind zwei verschiedene transistortypen. FETs nutzen Gates, BJTs Basen. Hier geht es um einen FET. Also Gate.

  2. Re: Gate-Elektrode (Deutsch: Basis)

    Autor: Frank... 11.10.16 - 09:16

    War ja klar, dass mir der Versuch alles auf deutsch zu schreiben früher oder später auf die Füße fällt.

    Vielen Dank für den Hinweis!

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  3. Re: Gate-Elektrode (Deutsch: Basis)

    Autor: Pwnie2012 11.10.16 - 09:46

    Gerade bemerkt: gleiches gilt für Kollektor und Emitter. Drain/source sind FET-spezifisch.

    Aber guter Artikel, die sensationsgeilheit musste mal aufgezeigt werden!

  4. Re: Gate-Elektrode (Deutsch: Basis)

    Autor: AllDayPiano 11.10.16 - 09:52

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gate heißt im deutschen auch Gate. Die Base heißt Basis. Aber das sind
    > zwei verschiedene transistortypen. FETs nutzen Gates, BJTs Basen. Hier geht
    > es um einen FET. Also Gate.

    Schön. Ist mir auch aufgefallen.

    FET: Gate, Drain, Source / Gate, Drain, Source
    BJT: Collector, Emitter, Base / Kollektor, Emitter, Basis
    IGBT: Gate, Emitter, Collector / Gate, Emitter, Kollektor

  5. Re: Gate-Elektrode (Deutsch: Basis)

    Autor: Chuzam 11.10.16 - 11:05

    Ich denke für Source und Drain sind im Deutschen Quelle und Senke nicht ganz unüblich.

  6. Re: Gate-Elektrode (Deutsch: Basis)

    Autor: AllDayPiano 11.10.16 - 11:42

    Chuzam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke für Source und Drain sind im Deutschen Quelle und Senke nicht
    > ganz unüblich.

    Davon wird eigentlich eher in der Feldtheorie gesprochen und abstrakt auch von Spannungsquellen und Verbrauchern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  4. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht