Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Gutachten warnt vor…

Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: franky_79 14.10.16 - 07:47

    Ab dem Tarif o2 Blue All-In M ist EU Roaming mit 1GB Volumen, sowie Gesprächen im Inland und von/nach Deutschland (Flat) mit drin.

  2. Re: Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: D43 14.10.16 - 08:04

    Ist das jetzt Werbung?
    Na dann mach ich mit.

    Die Telekom bietet diesen Service auch ab dem magenta s Tarif an.

  3. Re: Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: AnDieLatte 14.10.16 - 08:43

    franky_79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ab dem Tarif o2 Blue All-In M ist EU Roaming mit 1GB Volumen, sowie
    > Gesprächen im Inland und von/nach Deutschland (Flat) mit drin.


    Ja aber halt nur 1GB. Gut ich Erde im Urlaub schwerlich mehr verbrauchen , aber ich habe Dank Vertragsverlängerung eine All net flat mit 55GB ergattern können und das für einen echt nicht nennenswerten Betrag. So zwischen 55GB und 1GB klafft dann doch eine ordentliche LÜcke.

  4. Re: Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: ckerazor 14.10.16 - 08:50

    AnDieLatte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > franky_79 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ab dem Tarif o2 Blue All-In M ist EU Roaming mit 1GB Volumen, sowie
    > > Gesprächen im Inland und von/nach Deutschland (Flat) mit drin.
    >
    > Ja aber halt nur 1GB. Gut ich Erde im Urlaub schwerlich mehr verbrauchen ,
    > aber ich habe Dank Vertragsverlängerung eine All net flat mit 55GB
    > ergattern können und das für einen echt nicht nennenswerten Betrag. So
    > zwischen 55GB und 1GB klafft dann doch eine ordentliche LÜcke.

    Wie soll das möglich sein als normaler Kunde? Details bitte.

  5. Re: Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: AnDieLatte 14.10.16 - 09:09

    Nun da musst du o2 Fragen.
    Kam ursprünglich von Base und hatte den Vertrag gekündigt gehabt da der Vertrag noch mit einem iPhone abgeschlossen wurde und daher nach Ablauf der 24 Monate viel zu teuer war.
    O2 angerufen ob Sie mich als Kunde behalten wollen und was fur ein Angebot sie mir machen können.
    Die Dame am Telefon hat es mir erst mal schmackhaft gemacht von wegen All-net-flat und 3 Multicards plus 10GB Datenvolumen usw. Das wäre der Premium Tarif der normal 70¤ kostet. Ich dachte ok jetzt kommt sonstwas für ein uninteressanter Preis, aber nein 20¤.
    Da überlegst du nicht lange.
    So und auf die 55GB komme ich da ich in Bezug auf mein altes Datenvolumen von Base von 5GB wo ich für 5,99¤ das Zehnfache Datenvolumen erhalten konnte und das Monatlich Kündbar. Sprich ich zahle jetzt 25,99¤ für alles zusammen. Klar das gibt es nicht als offizielles Angebot aber nachhaken schadet ja nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.16 09:10 durch AnDieLatte.

  6. Re: Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: ckerazor 14.10.16 - 09:16

    AnDieLatte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun da musst du o2 Fragen.
    > Kam ursprünglich von Base und hatte den Vertrag gekündigt gehabt da der
    > Vertrag noch mit einem iPhone abgeschlossen wurde und daher nach Ablauf der
    > 24 Monate viel zu teuer war.
    > O2 angerufen ob Sie mich als Kunde behalten wollen und was fur ein Angebot
    > sie mir machen können.
    > Die Dame am Telefon hat es mir erst mal schmackhaft gemacht von wegen
    > All-net-flat und 3 Multicards plus 10GB Datenvolumen usw. Das wäre der
    > Premium Tarif der normal 70¤ kostet. Ich dachte ok jetzt kommt sonstwas für
    > ein uninteressanter Preis, aber nein 20¤.
    > Da überlegst du nicht lange.
    > So und auf die 55GB komme ich da ich in Bezug auf mein altes Datenvolumen
    > von Base von 5GB wo ich für 5,99¤ das Zehnfache Datenvolumen erhalten
    > konnte und das Monatlich Kündbar. Sprich ich zahle jetzt 25,99¤ für alles
    > zusammen. Klar das gibt es nicht als offizielles Angebot aber nachhaken
    > schadet ja nicht.

    Danke für die ausführliche Antwort. Nun, dein Vertragsweg ist ja auch echt ungewöhnlich;) Wobei, also aus der Sicht eines Neukunden ist, wenn man dann liest was über Ecken möglich ist, das vorhandene Angebot bei O2 eher mau.

    55GB Highspeed Volumen also und eine Allnet Flatrate für 30 Euro im Monat? Da würde ich natürlich auch nicht zweimal nachdenken. Gratuliere zu dem Vertrag.

  7. Re: Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: AnDieLatte 14.10.16 - 09:44

    Danke. :)
    Konnte das Angebot selber kaum fassen. Aber ja, die normalen Angebote stinken dagegen vollkommen ab.
    Ich habe nur das komische Gefühl, da o2 teils so mit den Datenvolumen zumindest bei Bestandskunden um sich schmeißt, das da was im Busch ist. Sei es wegen den wegfallenden Roaminggebühren oder weil bald an jeder Ecke eine Hotspot ist....
    Für mich fühlt sich das ein wenig so an wie schnell die Kunden an sich zu binden. Ich mein die verschenken auch nix.
    Oder es ist nur um die eplus Kunden zu halten? Weiß halt nicht wer solche Angebote unterbreitet bekommt.

  8. Re: Bei o2 schon seit Anfang des Jahres kostenlos

    Autor: Ugly 14.10.16 - 22:20

    Da ist nichts im Busch, ich habe im November letzten Jahres zuerst gekündigt, und dann bei der kundenrückgewinnung einen All in S mit 100 GB für 20 Euro bekommen.

    Die müssen mit macht die Leute versuchen zu halten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  2. über experteer GmbH, Stuttgart
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  2. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)
  3. 179€ (Bestpreis!)
  4. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55