1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom 2: Modder baut Drei-Stunden-Map

Mit GZDoom ganz flüssig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit GZDoom ganz flüssig

    Autor: AIM-9 Sidewinder 25.10.16 - 19:45

    Aber beim Einsatz von Brutal Doom v19 verkommt das an manchen Stellen zur Ruckelorgie. Ziemlich interessant. Vielleicht liegt's auch einfach nur an meinen Einstellungen.

    Jedem der sich für das Spiel interessiert (hat), sollte in die Map mal reinschauen.

  2. Re: Mit GZDoom ganz flüssig

    Autor: Das Osterschnabeltier 25.10.16 - 20:16

    Brutal Doom ist auch extrem unperformant. Hatte vor einer Weile eine Map im Invasion Style mit Brutal Doom im MP gezockt (LAN). Keine Chance eine Map flüssig zu Ende zu spielen.

  3. Re: Mit GZDoom ganz flüssig

    Autor: tschick 26.10.16 - 09:12

    Das Osterschnabeltier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Brutal Doom ist auch extrem unperformant. Hatte vor einer Weile eine Map im
    > Invasion Style mit Brutal Doom im MP gezockt (LAN). Keine Chance eine Map
    > flüssig zu Ende zu spielen.

    vielleicht nur im MP so?
    Es gibt doch tonnenweise Grafikoptionen, ist da kein verantwortlicher Regler dabei?
    Auf meiner uralten X58 Kiste läuft es auf UHD ohne jegliche Einbrüche, und ich spiel's wirklich nicht selten (träum schon davon).

  4. Re: Mit GZDoom ganz flüssig

    Autor: violator 26.10.16 - 12:57

    Brutal Doom lief bei mir immer flüssig, nur die Maps, auf denen absichtlich 1000 Gegner gleichzeitig auftauchen werden total unspielbar. So wie die Nuts-Maps.

    Es kommt aber auch drauf an ob man GZDoom oder Zandronum nimmt.

  5. Re: Mit GZDoom ganz flüssig

    Autor: JouMxyzptlk 26.10.16 - 13:07

    PRBoom und Zdoom (ohne G) sind meine Liebringsengines, auch in 4K.
    PRBoom ist mit perfekter Demo Kompatibilität, so dass selbst Demos von vor 20 Jahren immer noch funktionieren - inklusive all dieser skurrilen Engine bugs (siehe https://www.youtube.com/watch?v=mj8YWSQW_Eo&list=PLIgfh22pB6pa7rP2x5eJaWvK9_yKUnUVf ).
    Ich bevorzuge Software Rendering, denn die Art wie es beim Software Renderer in der Entfernung dunkler wird hat keine der GL Engines genau so drauf. Aber etliche Level sind genau auf diese Lichtverhältnisse eingestellt.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  4. Hays AG, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Darksiders 3 für 15,99€, The Moment of Silence für 2,50€, Steel Division: Normandy 44...
  2. (u. a. Die Sims 4 - Nachhaltig leben (DLC) - Eco Lifestyle für 28,49€, F1 2019 - Legends Edition...
  3. (u. a. Huawei Mediapad T5 für 159€, Acer ED273URP WQHD-Monitor mit 144 Hz für 289€ statt 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de