1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gopro Hero 5 vs. Yi 4K Action…

Mir reichen gute Bilder.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mir reichen gute Bilder.

    Autor: maze_1980 26.10.16 - 12:43

    Ich stelle beim Filmen eh nix um.
    Wo und wann wäre es denn sinnvoll, die Auflösung oder etwas anderes zu ändern?

    Ich will dass beim Schneiden alles zusammenpasst.

  2. Re: Mir reichen gute Bilder.

    Autor: violator 26.10.16 - 13:08

    Wenn man mal Zeitlupe, mal normale Aufnahmen machen will.

    Gerade in der Bedienung hat Gopro klar zugelegt, der Touchscreen ist einfach 1000x besser als das was vorher so üblich war. Da hatte man grundsätzlich keinen Bildschirm und musste alles über ne Smartphoneapp regeln, Kamera ausrichten ging mangels Display auch nur mit Smartphone und da gabs oft Verbindungsprobleme zur Kamera. Also nur nerviges Gefrickel, egal bei welchem Hersteller. Jetzt lässt sich das wenigstens mal ordentlich bedienen, wobei die Gopro auch sehr schön aufgeräumt rüberkommt.

  3. Re: Mir reichen gute Bilder.

    Autor: No name089 26.10.16 - 13:29

    Da ich die cam auf dem velm habe ist das display für mich unbrauchbar zur ausrichtung.

  4. Re: Mir reichen gute Bilder.

    Autor: violator 26.10.16 - 14:00

    Dann kannste ja weiterhin die Smartphoneapp nutzen. Alle anderen haben jetzt eben ein Display bekommen, damit sie das Smartphone nicht mehr brauchen.

  5. Re: Mir reichen gute Bilder.

    Autor: maze_1980 26.10.16 - 15:33

    "Wenn man mal Zeitlupe, mal normale Aufnahmen machen will."
    Wo und wann wäre das denn sinnvoll?

  6. Re: Mir reichen gute Bilder.

    Autor: violator 26.10.16 - 15:54

    Wenn man mal Zeitlupe und mal normale Aufnahmen machen will, was verstehst du daran nicht? O_o

  7. Re: Mir reichen gute Bilder.

    Autor: maze_1980 26.10.16 - 16:41

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man mal Zeitlupe und mal normale Aufnahmen machen will, was verstehst
    > du daran nicht? O_o
    Ich weiss nicht, wo und wann das sinnvoll sein könnte - ein konkretes Beispiel wäre da schon hilfreich. Das Umstellen dauert ja so oder so einige Sekunden, so dass die folgenden Beispiele leider nicht wirklich zählen:
    Basejumper -> Einschlag mit Zeitlupe filmen?
    Cliffdiver -> Einschlag mit Zeitlupe filmen?
    Fallschirmspringer -> Einschlag mit Zeitlupe filmen? (Ok, der hätte kurz Zeit)
    Free Climber -> Einschlag mit Zeitlupe filmen?
    Stuntfahrer -> Crash mit Zeitlupe filmen?
    Surfer -> Haiangriff mit Zeitlupe filmen?
    Mountain-Biker -> Crash mit Zeitlupe filmen?
    Motorrad-Fahrer -> Crash mit Zeitlupe filmen?
    Skateboarder -> Crash mit Zeitlupe filmen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Supplier / Vendor Governance Expert (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  3. Manager OSS Business Relationship Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Informatiker / Fullstack Java Entwickler - Webanwendung/JEE (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,50€
  2. 49,99€
  3. 12,99€
  4. (u.a. Mass Effect Legendary Edition, NHL 22 für je 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de