Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Öffentlich-Rechtliche: TV-Sender…

Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: Moridin 27.10.16 - 17:38

    ...will ich genau aus den im Artikel erwähnten Grund wieder Fernsehen haben.

    Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur gegebenen Zeit erwarte.
    Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig raussuchen zu müssen, was laufen soll.

  2. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: uselessdm 27.10.16 - 17:49

    Ich muss sagen mir geht es ähnlich. Ich hatze ein paar Jahre keinen Fenrsehempfang und es hat mich nicht groß gestört, aber jetzt habe ich seit ein paar Monaten wieder Empfang und es ist wirklich ganz nett es einfach laufen zu lassen.
    Außerdem ist aus meiner Sicht die Chance, dass man sich was neues Anschaut immer noch größer wenn es einfach läuft als wenn es irgendwelche Empfehlungen sind.

  3. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: pk_erchner 27.10.16 - 18:38

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...will ich genau aus den im Artikel erwähnten Grund wieder Fernsehen
    > haben.
    >
    > Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    > Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach
    > einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur
    > gegebenen Zeit erwarte.
    > Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig
    > raussuchen zu müssen, was laufen soll.

    jep

    Manchmal gibt es Redakteure, die sogar gut sind

    ich muss sagen ÖR macht sich

    Herr Eppert
    Manuel Möglich
    zdfINFO
    Harald Lesch
    über Herrn Böhmermann kann man streiten aber irgendwie mag ich ihn
    und sorry für die, die mir leider doch nicht mehr einfallen

  4. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: Lord Gamma 27.10.16 - 19:57

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...will ich genau aus den im Artikel erwähnten Grund wieder Fernsehen
    > haben.
    >
    > Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    > Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach
    > einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur
    > gegebenen Zeit erwarte.
    > Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig
    > raussuchen zu müssen, was laufen soll.

    Kann ich nicht nachvollziehen. Ich schaue schon seit Jahren nicht mehr freiwillig Fernsehen, obwohl ein Fernseher mit Empfang vorhanden ist. Hab es zwischendurch mal probiert und mir gedacht, bevor mich das Zappen langweilt und ich irgendwas laufen lasse, kann ich genauso gut auch auf Amazon oder Netflix irgendwas laufen lassen, was in irgendwelchen Listen ist. Das ist nämlich so gut wie immer besser und bequemer.

  5. Re: Nach fast 2 Monaten ohne Fernsehen...

    Autor: ve2000 28.10.16 - 02:03

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es ist einfach total nervig, immer etwas auswählen zu müssen.
    > Fernsehen dient mir oft als nebenbei-Berieselung - und da will ich einfach
    > einschalten und da läuft dann täglich oder wöchentlich das, was ich zur
    > gegebenen Zeit erwarte.
    > Genauso wie mit Radio - ich würde im Auto eher nichts hören, als ständig
    > raussuchen zu müssen, was laufen soll.

    Genau so siehts aus!
    Im Auto nur (Internet) Radio, speziell auf längeren Fahrten soll einfach irgendwas laufen.
    Fürs TV nutze ich zusätzlich allerdings noch "YouTV", das im Grunde alles aufnimmt was läuft, bzw, mich interessieren könnte.
    Wobei allerdings 80-90% wohl nie angeschaut werden wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIRAMED BIOTECH AG', Planegg
  2. GoDaddy, Ismaning
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. Karle Recycling GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)
  2. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)
  3. ab 149,00€
  4. 24,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters zu arrogantem Vorgehen bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27