1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › De Maizière: "Warum hat niemand einen…

Der letzte Satz im Artikel war ein Highlight. Schöner Seitenhieb;)

  1. Beitrag
  1. Thema

Der letzte Satz im Artikel war ein Highlight. Schöner Seitenhieb;)

Autor: Anonymer Nutzer 28.10.16 - 11:34

Zum übrigen Artikel: Nun. Wenn man überlegt dass vor ein paar Jahrzehnten die Leute auf der Straße gegen eine Volkszählung demonstriert haben und heute jeder Dödel über diverse Apps auf seinem Handy munter sein Adressbuch weitergibt: Der Kampf ist schon vorbei.

Wenn ich Leute auf Datenvermeidung, ein gutes Kennwortsystem oder die Nachteile des SchnüffelOS Windows 10 hinweise, ernte ich von Kopfschütteln bis völliges Unverständnis. "Ich bin nicht wichtig. Wenn die schauen wollen, sollen sie halt schauen". "Meine Daten sind doch eh schon überall" "Nein, das ist mir zu kompliziert"

In China wurde oder wird ein Appstore betrieben mit einem Firmenzertifikat, wie es Apple für firmeninterne eigenständige Appstores anbietet. Dort wird kopierte und gecrackte Software verteilt, unter anderem eine Version von Pokemon Go, wo man dann von der Couch aus spielen kann ohne draußen rumlaufen zu müssen. Diese Version wurde x-fach geladen und der Hinweis dass man sich hier so dies und das an Schadsoftware gleich mit auf das eigentlich recht sichere IOS schleust, geflissentlich ignoriert.

Wie soll man dagegen anrudern? Der Unterschied zu früher ist: Wer vor 20 oder mehr Jahren ins Internet wollte, der musste sich teilweise noch einen TCP/IP Stack (Hello Win 3.11) installieren, weil das OS gar keine Möglichkeit für eine Verbindung mitgebracht hat. Heute? Eine Tonne von Geräten die super einfach ins Netz zu verbinden ist. Was das aber für Implikationen mit sich bringt, ist den meisten, da sie einfach nur User sind, völlig unklar und auch egal, weil sie es einfach nur nutzen, aber nicht verstehen wollen.

Da kann ein T. die Misere auch nichts daran ändern.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Der letzte Satz im Artikel war ein Highlight. Schöner Seitenhieb;)

Anonymer Nutzer | 28.10.16 - 11:34
 

Re: Der letzte Satz im Artikel war ein...

FF-AntiK | 28.10.16 - 13:09
 

Re: Der letzte Satz im Artikel war ein...

Anonymer Nutzer | 28.10.16 - 13:33
 

Re: Der letzte Satz im Artikel war ein...

Moe479 | 28.10.16 - 14:40
 

Re: Der letzte Satz im Artikel war ein...

User_x | 28.10.16 - 16:43

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CAREL Deutschland GmbH, Gelnhausen
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. MSC Software GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer