Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drahtlose Tastatur-Maus…

Die Maus

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Maus

    Autor: laxroth 27.04.06 - 12:47


    ...kenn ich. Nach nem Jahr ist die Schrott!

    https://scr3.golem.de/?d=0604/Microsoft_Wireless_Optical_Desktop_700_Desktop_500&a=44979&s=1


    ===========================================
    der ROTH
    ===========================================

  2. Re: Die Maus

    Autor: pipi 27.04.06 - 13:07

    nach einem Jahr sollst du ja auch eine neue kaufen ;) Denn dann bist nen Profi !

    laxroth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...kenn ich. Nach nem Jahr ist die Schrott!
    >
    > scr3.golem.de
    >
    > ===========================================
    > der ROTH
    > ===========================================


  3. Re: Die Maus

    Autor: BSDDaemon 27.04.06 - 13:11

    laxroth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...kenn ich. Nach nem Jahr ist die Schrott!

    Was spric ht eigentlich noch für die Nutzung von Mäusen? Nutze seit Jahren nur einen Trackman und würd gern wissen was ihr an Mäusen finden.

  4. Re: Die Maus

    Autor: ntars 27.04.06 - 13:12

    laxroth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...kenn ich. Nach nem Jahr ist die Schrott!
    >
    > scr3.golem.de
    >
    > ===========================================
    > der ROTH
    > ===========================================


    wir hatten solche auch im einsatz, sind nicht wirklich der hammer - bei nus hat die immer rumgezickt - hat gezittert usw...
    jetzt hängt die wheel mouse optical dran und gut is ;-)

  5. Re: Die Maus

    Autor: laxroth 27.04.06 - 13:13

    pipi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nach einem Jahr sollst du ja auch eine neue kaufen
    > ;) Denn dann bist nen Profi !


    Achso.

    ===========================================
    der ROTH
    ===========================================

  6. Re: Die Maus

    Autor: laxroth 27.04.06 - 13:14

    BSDDaemon schrieb:

    > Was spric ht eigentlich noch für die Nutzung von
    > Mäusen? Nutze seit Jahren nur einen Trackman und
    > würd gern wissen was ihr an Mäusen finden.

    Was is ein trackman?




    ===========================================
    der ROTH
    ===========================================

  7. Re: Die Maus

    Autor: BSDDaemon 27.04.06 - 13:16

    laxroth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was is ein trackman?

    http://www.logitech.com/lang/images/0/220.gif

    Mein aktueller... wieder von Logitech... keine Bewegung des Armes oder der Handgelenke... nur Fingerbewegungen... find ich irgendwie entspannter.

  8. Re: Die Maus

    Autor: JTR 27.04.06 - 13:19

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Was spric ht eigentlich noch für die Nutzung von
    > Mäusen? Nutze seit Jahren nur einen Trackman und
    > würd gern wissen was ihr an Mäusen finden.

    Zeigefinger ist am Abzug einer (echten oder virtuellen) Waffen und nicht irgendwo an einem "Ball" ;)

  9. Re: Die Maus

    Autor: raydog 27.04.06 - 13:28

    Zum Trackman:

    Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, damit z.B. Egoshooter oder 3D-Spiele überhaupt (z.B. Online-Rollenspiele) zu spielen.

    Kommst du damit zurecht, oder nutzt du die Maus "nur" für Anwendungen?

    Gruß,
    raydog

  10. Re: Die Maus

    Autor: BSDDaemon 27.04.06 - 13:30

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zeigefinger ist am Abzug einer (echten oder
    > virtuellen) Waffen und nicht irgendwo an einem
    > "Ball" ;)

    An den Abzug gehört der stärkste und fitteste Finger... der Nicht-Finger Daumen. Der flinke Zeigefinger ist im zentralen Mittelfeld zur Steuerung deutlich besser aufgehoben. Unterstützt wird der Spielmacher vom Mittelfinger. Rechts-Aussen besetzt der Ringfinger die Position des Alternativen Feuers. Der kräftige Daumen kann zudem 2 weitere Modi übernehmen.

    ;)

  11. Re: Die Maus

    Autor: BSDDaemon 27.04.06 - 13:32

    raydog schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zum Trackman:
    >
    > Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, damit
    > z.B. Egoshooter oder 3D-Spiele überhaupt (z.B.
    > Online-Rollenspiele) zu spielen.
    >
    > Kommst du damit zurecht, oder nutzt du die Maus
    > "nur" für Anwendungen?

    Früher nur für Anwendungen... später auch für Spiele entdeckt. Bin mit Trackman gerade bei Ego-Shotern deutlich schneller und flexibler als früher. Zeige und Mittelfinger zum antippen des Balls ist zur Bewegung sehr viel schneller als die komplette Handbewegung an der Maus.

    Für Anwendungen hats nur ein paar Tage Umgewöhnung benötigt... bei Spielen so 2 Wochen... seit Damals... nie mehr Maus.

  12. Re: Die Maus

    Autor: Painy187 27.04.06 - 15:09

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zeigefinger ist am Abzug einer (echten oder
    > virtuellen) Waffen und nicht irgendwo an einem
    > "Ball" ;)

    Es gibt auch Trackballs (so heißen die Dinger wirklich) wo die Kugel am daumen ist und du die Tasten am gewohnten linken Zeigefinger oder mittelfinger nutzen kannst...

    Die gefallen mir irgendwie besser...

    http://www.logitech.com/lang/images/0/130.gif

  13. Re: Die Maus

    Autor: BSDDaemon 27.04.06 - 15:11

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt auch Trackballs (so heißen die Dinger
    > wirklich) wo die Kugel am daumen ist und du die
    > Tasten am gewohnten linken Zeigefinger oder
    > mittelfinger nutzen kannst...

    Die Dinger heissen nicht zwingend Trackball und haben die Kugel auch nicht zwingend am Daumen.


  14. Re: Die Maus

    Autor: Painy187 27.04.06 - 15:17

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Painy187 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt auch Trackballs (so heißen die
    > Dinger
    > wirklich) wo die Kugel am daumen ist
    > und du die
    > Tasten am gewohnten linken
    > Zeigefinger oder
    > mittelfinger nutzen
    > kannst...
    >
    > Die Dinger heissen nicht zwingend Trackball und
    > haben die Kugel auch nicht zwingend am Daumen.

    Als die Dinger erfunden worden, hießen sie Trackballs, da führt kein Weg dran vorbei. Nur Logitech nennt Ihre Produktreihe Trackman.
    Aber selbst Logitech bezifert den Menü-Punkt unter Produkte mit "Mäuse und Trackballs".

    Das die Kugel nicht zwingend am Daumen is is klar, deswegen schrieb ich ja, das es AUCH welche gibt wo die Kugel am Daumen ist.

  15. Re: Die Maus

    Autor: JTR 27.04.06 - 15:45

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Was spric ht eigentlich noch für die Nutzung von
    > Mäusen? Nutze seit Jahren nur einen Trackman und
    > würd gern wissen was ihr an Mäusen finden.

    Was ich gern emal hätte, wäre eine Maus die anstatt des Mausrades ein Ball hätte (für CAD). Auch beim Gamen könne ich mir grad bei 3D Strategiespiele gut vorstellen, mit dem Mausbewegung Einheiten selektieren und mit dem Ball die Kamera bewegen.
    Gibt es sowas schon? (nicht Spaceball den niemand bezahlen kann)

  16. Re: Die Maus

    Autor: BSDDaemon 27.04.06 - 15:48

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als die Dinger erfunden worden, hießen sie
    > Trackballs, da führt kein Weg dran vorbei.

    Was schon über 20 Jahre her ist... seit dem hat sich einiges geändert und Trackman ist dafür ein fester Name geworden. Gitb ja eh nicht sonderlich viele Hersteller dafür.

    > Nur
    > Logitech nennt Ihre Produktreihe Trackman.

    Nein, Logitech hat mehrere Namen dafür.




  17. Re: Die Maus

    Autor: BSDDaemon 27.04.06 - 15:49

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ich gern emal hätte, wäre eine Maus die
    > anstatt des Mausrades ein Ball hätte (für CAD).

    Neuere Mäuse haben zumindest ein Scrollrad dass sich auch nach links/rechts kippen lässt... aber ein Ball wäre schon praktisch.

  18. Re: Die Maus

    Autor: JTR 27.04.06 - 16:01

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Neuere Mäuse haben zumindest ein Scrollrad dass
    > sich auch nach links/rechts kippen lässt... aber
    > ein Ball wäre schon praktisch.

    Grad ein bischen rumgeschaut aber bis jetzt echt nix finden können. Ausser das hier, sieht aber komisch aus:

    http://www.connectsys.co.uk/shop/products.asp?c_urn=fea&show=all



  19. Die Sendung mit der Maus

    Autor: huha 27.04.06 - 16:02

    laxroth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...kenn ich. Nach nem Jahr ist die Schrott!
    >
    > scr3.golem.de
    >
    > ===========================================
    > der ROTH
    > ===========================================


    als Pro verbrate ich durchschnittlich 3 Logitech MX Lasermäuse pro Jahr.. naja ... bin halt wie gesagt Pro.

  20. Re: Die Maus

    Autor: Painy187 27.04.06 - 16:16

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was schon über 20 Jahre her ist...

    Wie lang die Erfindung her ist, spielt in Bezug auf den Namen keine Rolle, oder?

    > seit dem hat
    > sich einiges geändert und Trackman ist dafür ein
    > fester Name geworden.

    Nur weil viele wissen was es heißt, heißt es nicht automatisch so. Auch ein Tempo ist nur ein Papiertaschentuch.

    > Gitb ja eh nicht sonderlich
    > viele Hersteller dafür.

    Logitech, Microsoft, Kensington, Itac sogar Dell ...
    Sind nicht arg viele, aber die Nachfrage ist ja leider auch nicht sehr groß...

    Grad im professionellen Einsatz gibt es aber noch ein paar mehr Hersteller.

    > > Nur
    > Logitech nennt Ihre Produktreihe
    > Trackman.
    >
    > Nein, Logitech hat mehrere Namen dafür.

    Stimmt, der TrackMan oder die Marble. Aber das sind Produktnamen von Logitech, nicht der offizielle Name eine solchen Zeigegerätes.

    Die Dinger heißen offiziell Trackballs, alle amerikanischen Hersteller (und dort gibt es mehr als hier) nennen die Dinger so, google findet zu trackman fast nur ergebnisse in bezug auf logitech und wikipedia kennt auch nur diesen einen Begriff.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 44,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

  2. Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.

  3. Brennstoffzellenauto: Toyota stellt neuen Mirai vor
    Brennstoffzellenauto
    Toyota stellt neuen Mirai vor

    Der Toyota Mirai, das erste Serien-Brennstoffzellenauto, ist vom Design her nicht jedermanns Sache. Für das kommende Jahr hat der japanische Automobilkonzern einen Nachfolger angekündigt, dessen Formen eher dem europäischen Geschmack entsprechen werden.


  1. 12:27

  2. 12:00

  3. 11:57

  4. 11:51

  5. 11:40

  6. 10:49

  7. 10:14

  8. 10:00