1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drahtlose Tastatur-Maus…

Bescheuert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bescheuert

    Autor: Tafkas 27.04.06 - 13:55

    Die kabellose ist von der Tastenanordnung wesentlich besser als die Kabelvariante. Allerdings habe ich eine Abneigung gegen kabellose Tastaturen, da sich mir ein Zweck am Arbeitsplatz völlig verschließt. Da bleibe ich lieber bei meiner ergonomischen Microsoft Tastatur mit Kabel. Allerdings sieht die nach 5 Jahren Benutzung nicht mehr so schön aus. :-(

  2. Re: Bescheuert

    Autor: das_mezzo 27.04.06 - 14:40

    Tafkas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die kabellose ist von der Tastenanordnung
    > wesentlich besser als die Kabelvariante.
    > Allerdings habe ich eine Abneigung gegen kabellose
    > Tastaturen, da sich mir ein Zweck am Arbeitsplatz
    > völlig verschließt. Da bleibe ich lieber bei
    > meiner ergonomischen Microsoft Tastatur mit Kabel.
    > Allerdings sieht die nach 5 Jahren Benutzung nicht
    > mehr so schön aus. :-(


    Schonmal mit Waschen versucht??

    Einfach aufschrauben. elektronik rausnehmen und das gehäuse in die spülmaschine packen.

    pulver rein einschalten und *tada* sieht wie neu aus.

    dann alles zusammen schrauben und gut.

    -das mezzo-

  3. Re: Bescheuert

    Autor: badhabit 27.04.06 - 14:56

    das_mezzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > Schonmal mit Waschen versucht??
    >
    > Einfach aufschrauben. elektronik rausnehmen und
    > das gehäuse in die spülmaschine packen.
    >
    > pulver rein einschalten und *tada* sieht wie neu
    > aus.
    >
    > dann alles zusammen schrauben und gut.
    >
    > -das mezzo-

    hm...faszinierend...wirklich...ist mir noch garnicht in den Sinn bekommen...ich bin begeistert(!)

    ARG! Und ich ab mich da jedes mal schön brav mit entsprechendem Putzmittelchen und Lappen dahingesetzt.

  4. Re: Bescheuert

    Autor: Tafkas 27.04.06 - 15:50

    Das habe ich in der Tat schon mal versucht, nachdem ich das in einem Forum gelesen hatte. Allerdings zeigt sich mein M$ Natural Keyboard da wenig koorperativ was das zerlegen angeht :-(

  5. Re: Bescheuert

    Autor: Zeus 28.04.06 - 07:11

    Tafkas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tastaturen, da sich mir ein Zweck am Arbeitsplatz
    > völlig verschließt. Da bleibe ich lieber bei

    ???

    Ich bin für jedes Kabel weniger dankbar.

  6. Re: Bescheuert

    Autor: DeaD_EyE 28.04.06 - 07:40

    Man kann ja auch Fisch in der Spülmaschine machen. Der Fisch muss nur Wasserdicht verpackt werden und die Spülmaschine muss das 65°C Programm durchlaufen. So eine Spülmaschine ist schon was tolles. :-D So hat man dann sauberes Geschirr, eine saubere Tastatur und frisch zubereitetetn Fisch. Gleichzeitig kann man noch Pellkartoffeln und eine leckere Hollandaisesauce zubereiten (Geht leider nicht in der Spülmaschine).

    Also so kommt man von Tastaturen auf eine Spülmaschine und dann auf Fisch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Deutsches Dialog Institut GmbH, Frankfurt am Main
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Applied Materials GmbH & Co. KG, Alzenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00