1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drahtlose Tastatur-Maus…

Bescheuert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bescheuert

    Autor: Tafkas 27.04.06 - 13:55

    Die kabellose ist von der Tastenanordnung wesentlich besser als die Kabelvariante. Allerdings habe ich eine Abneigung gegen kabellose Tastaturen, da sich mir ein Zweck am Arbeitsplatz völlig verschließt. Da bleibe ich lieber bei meiner ergonomischen Microsoft Tastatur mit Kabel. Allerdings sieht die nach 5 Jahren Benutzung nicht mehr so schön aus. :-(

  2. Re: Bescheuert

    Autor: das_mezzo 27.04.06 - 14:40

    Tafkas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die kabellose ist von der Tastenanordnung
    > wesentlich besser als die Kabelvariante.
    > Allerdings habe ich eine Abneigung gegen kabellose
    > Tastaturen, da sich mir ein Zweck am Arbeitsplatz
    > völlig verschließt. Da bleibe ich lieber bei
    > meiner ergonomischen Microsoft Tastatur mit Kabel.
    > Allerdings sieht die nach 5 Jahren Benutzung nicht
    > mehr so schön aus. :-(


    Schonmal mit Waschen versucht??

    Einfach aufschrauben. elektronik rausnehmen und das gehäuse in die spülmaschine packen.

    pulver rein einschalten und *tada* sieht wie neu aus.

    dann alles zusammen schrauben und gut.

    -das mezzo-

  3. Re: Bescheuert

    Autor: badhabit 27.04.06 - 14:56

    das_mezzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > Schonmal mit Waschen versucht??
    >
    > Einfach aufschrauben. elektronik rausnehmen und
    > das gehäuse in die spülmaschine packen.
    >
    > pulver rein einschalten und *tada* sieht wie neu
    > aus.
    >
    > dann alles zusammen schrauben und gut.
    >
    > -das mezzo-

    hm...faszinierend...wirklich...ist mir noch garnicht in den Sinn bekommen...ich bin begeistert(!)

    ARG! Und ich ab mich da jedes mal schön brav mit entsprechendem Putzmittelchen und Lappen dahingesetzt.

  4. Re: Bescheuert

    Autor: Tafkas 27.04.06 - 15:50

    Das habe ich in der Tat schon mal versucht, nachdem ich das in einem Forum gelesen hatte. Allerdings zeigt sich mein M$ Natural Keyboard da wenig koorperativ was das zerlegen angeht :-(

  5. Re: Bescheuert

    Autor: Zeus 28.04.06 - 07:11

    Tafkas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tastaturen, da sich mir ein Zweck am Arbeitsplatz
    > völlig verschließt. Da bleibe ich lieber bei

    ???

    Ich bin für jedes Kabel weniger dankbar.

  6. Re: Bescheuert

    Autor: DeaD_EyE 28.04.06 - 07:40

    Man kann ja auch Fisch in der Spülmaschine machen. Der Fisch muss nur Wasserdicht verpackt werden und die Spülmaschine muss das 65°C Programm durchlaufen. So eine Spülmaschine ist schon was tolles. :-D So hat man dann sauberes Geschirr, eine saubere Tastatur und frisch zubereitetetn Fisch. Gleichzeitig kann man noch Pellkartoffeln und eine leckere Hollandaisesauce zubereiten (Geht leider nicht in der Spülmaschine).

    Also so kommt man von Tastaturen auf eine Spülmaschine und dann auf Fisch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ulm, Ravensburg
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  4. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. 1,99€
  3. 3,61€
  4. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45