1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Nextcloud Box im Kurztest: Die…

OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

    Autor: nille02 14.11.16 - 09:36

    Ich Plane derzeitig ein NAS und hatte mich mal nach einem OS umgeschaut. Viele haben OpenmediaVault empfohlen.

    Zuerst griff ich zur OMV 3 Beta. Klappe soweit gut, aber es gibt halt noch wenig Plugins. Beim Raid gab es dann Probleme, ein Raid 5 mit einer weiten HDD zu erweitern brachte erst mal eine Fehler Meldung. Wenn man es per Hand Erweitert gibt es keine Probleme. Auch das Filesystem lies sich nach einem Sync sind Erweitern, per Hand gelang das ohne Probleme.

    Danach ging ich noch mal voll auf Anfang und hatte mir die letzte Stable Version geladen und installiert. Trotz Fehlermeldung kann es noch ein Raid 5 erstellen. Nach dem Sync lässt sich auch ein FS darauf einrichten aber man kann es nicht mounten.

    Wenn ich mal wieder Zeit habe, schaue ich mir mal xpenology an.

  2. Re: OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

    Autor: Hypfer 14.11.16 - 09:58

    Wenn du etwas rundes haben willst könntest du auch das Geld in die Hand nehmen und richtig Synology o.ä. kaufen.
    Alternativ könntest du aber auch ganz auf CLI und selbst einrichten gehen das wird ebenso gut funktionieren.

    Mir ist es wirklich völlig unklar wieso man dafür eine GUI braucht aber dann nicht das Geld dafür ausgeben will. Einen Tod muss man sterben.

  3. Re: OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

    Autor: nille02 14.11.16 - 10:18

    Hypfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist es wirklich völlig unklar wieso man dafür eine GUI braucht

    Komfort. Die Vorteile einer GUI sollten eigentlich schon seit fast 40 Jahren klar sein.

    > aber dann nicht das Geld dafür ausgeben will.

    Es gibt nichts fertiges was alle Anforderungen erfüllt. Zumindest nichts was nicht schnell im oberen vierstelligen/ unteren fünfstelligen Preisbereich liegt.
    Die Alternative wären dann mehrere Geräte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.16 10:28 durch nille02.

  4. Re: OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

    Autor: hle.ogr 14.11.16 - 10:55

    Kann mich nur anschliessen. Entweder du holst dir eine Synology oder stellst dir deine eigene NAS Lösung zusammen.

    Hier läuft 24/7 ein Banana Pi mit OMV und großer Laptopfestplatte. Der Stromanschluss erfolgt über den USB-Port des DSL-Routers. Der geringe Stromverbauch im Vergleich zu der Leistung und Netzwerkdurchsatz ist schon klasse. Die Synology verstaubt bei mir bzw. fährt die einmal in der Woche zeitgesteuert hoch und erstellt ein Backup vom OMV NAS.

  5. Re: OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

    Autor: berritorre 14.11.16 - 22:32

    Bei mir lauft hier das aktuell stabile omv seit mehreren jahren ohne echte probleme auf einem hp microserver. Kann mich nicht beschweren. Habe aber auch nur eine systemplatte, 2*3tb im raid 1 und dann noch eine platte die 1x die woche das raid sichert.
    Dann halt noch 2 externe usb platten die dann im wochen rythmus durch rotiert werden und die dateien sichern und dann wieder an einem anderen ort fuer die naechsten 2 wochen aufbewahrt werden.

  6. Re: OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

    Autor: Flobo.org 17.11.16 - 17:09

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich Plane derzeitig ein NAS und hatte mich mal nach einem OS umgeschaut.
    > Viele haben OpenmediaVault empfohlen.
    >
    > Zuerst griff ich zur OMV 3 Beta. Klappe soweit gut, aber es gibt halt noch
    > wenig Plugins. Beim Raid gab es dann Probleme, ein Raid 5 mit einer weiten
    > HDD zu erweitern brachte erst mal eine Fehler Meldung. Wenn man es per Hand
    > Erweitert gibt es keine Probleme. Auch das Filesystem lies sich nach einem
    > Sync sind Erweitern, per Hand gelang das ohne Probleme.
    >
    > Danach ging ich noch mal voll auf Anfang und hatte mir die letzte Stable
    > Version geladen und installiert. Trotz Fehlermeldung kann es noch ein Raid
    > 5 erstellen. Nach dem Sync lässt sich auch ein FS darauf einrichten aber
    > man kann es nicht mounten.
    >
    > Wenn ich mal wieder Zeit habe, schaue ich mir mal xpenology an.

    Wahrscheinlich mit der Beta gestartet und dann keine Lust mehr gehabt der stable Version eine Chance zu geben?

    Nutze OMV 2 jetzt ein Jahr - ich bin begeistert !
    NUC mit 3 großen Platten und ner SSD. Macht echt Spass, Samba, Webserver, VPN, Plex. Alle Fehler die ich hatte kamen davon das ich vorher mal der Meinung war irgendwas von Hand frickeln zu müssen. Datenverlust hatte ich noch keinen.

    Gib der stable nochmal ne Chance, an paar Dinge muss man sich gewöhnen bzw mal ausprobieren. (z.b. auf Save drücken, kurz warten und dann nochmal Apply drücken)

  7. Re: OT: Solche Lösungen sind häufig "unreif"

    Autor: nille02 17.11.16 - 18:42

    Flobo.org schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich Plane derzeitig ein NAS und hatte mich mal nach einem OS umgeschaut.
    > > Viele haben OpenmediaVault empfohlen.
    > >
    > > Zuerst griff ich zur OMV 3 Beta. Klappe soweit gut, aber es gibt halt
    > noch
    > > wenig Plugins. Beim Raid gab es dann Probleme, ein Raid 5 mit einer
    > weiten
    > > HDD zu erweitern brachte erst mal eine Fehler Meldung. Wenn man es per
    > Hand
    > > Erweitert gibt es keine Probleme. Auch das Filesystem lies sich nach
    > einem
    > > Sync sind Erweitern, per Hand gelang das ohne Probleme.
    > >
    > > Danach ging ich noch mal voll auf Anfang und hatte mir die letzte Stable
    > > Version geladen und installiert. Trotz Fehlermeldung kann es noch ein
    > Raid
    > > 5 erstellen. Nach dem Sync lässt sich auch ein FS darauf einrichten aber
    > > man kann es nicht mounten.
    > >
    > > Wenn ich mal wieder Zeit habe, schaue ich mir mal xpenology an.
    >
    > Wahrscheinlich mit der Beta gestartet und dann keine Lust mehr gehabt der
    > stable Version eine Chance zu geben?
    >
    > Gib der stable nochmal ne Chance, an paar Dinge muss man sich gewöhnen bzw
    > mal ausprobieren. (z.b. auf Save drücken, kurz warten und dann nochmal
    > Apply drücken)

    Wie ich schrieb, ich habe die stable im Anschluss getestet. Das Ergebnis war schlechter.

    Wobei ich wenn vermutlich eh auf ein stable 3 warte und mir dann mal ansehen will wie es mit ZFS läuft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VRS Media GmbH & Co. KG, Bremen
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  2. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  3. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  4. 59,99€ (Release am 15. November)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00