Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 20 Jahre ICQ: Uh-oh, ich kann…
  6. Thema

"Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: fl33xx 17.11.16 - 15:45

    205247011

    Ich kann sie auch nach Jahren noch auswendig.
    Komischerweiße meine Handy nummer nicht, obwohl die min. genauso alt ist...

  2. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: ArchLInux 17.11.16 - 15:53

    Ich könnte meine Mobilnummer nicht aufsagen, bis heute nicht.

  3. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Xennor 17.11.16 - 16:14

    291906 yeah! :D

  4. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Tou 17.11.16 - 16:20

    336244627 obwohl ich schon jahrelang nicht mehr "on" war

  5. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: ArthurDaley 17.11.16 - 16:21

    145616151....das letzte Mal online war ich 2004, glaube ich.

  6. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: crack_monkey 17.11.16 - 16:29

    Meine ist auch recht easy zu merken

    101802802

  7. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Flasher 17.11.16 - 16:32

    Meine kann ich auch noch auswendig. Nutze sogar bis heute Trillian mit Auto-Login. Viel los ist aber nicht. Zwei vielleicht Drei Kontakte aus vergangenen Tagen. Ah....diese Nostalgie......

  8. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Tony_spitz 17.11.16 - 16:45

    Meine jetzige Telefonnummer kann ich auch nicht auswendig. Früher hab ich die wegen der Frauen aber immer absichtlich auswendig gelernt. Als Jugendlicher dachte ich, man könnte sonst glauben, dass ich sonst nie jemandem meine Nummer gebe ;)

  9. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: blaub4r 17.11.16 - 17:00

    173916179

    Same here ist aber schon ne Weile her als ich mich das letzte mal eingeloggt habe

  10. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: germanTHXX 17.11.16 - 17:02

    Die Nummer hab ich auch noch!
    Aber mein Passwort kenn ich nicht mehr :(
    Probiere jetzt schon die ganze Zeit verschiedenste Passwörter aus, aber bisher leider kein Erfolg.

  11. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Keksmonster226 17.11.16 - 17:39

    Ganz einfach

    226 586 720

    226586720


    Los, alle fügen sich hinzu und wir beleben ICQ wieder.

  12. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: korona 17.11.16 - 17:53

    Trillian funktioniert bei mir leider schon seid längerere Zeit nicht mehr richtig mit ICQ. Sende ich eine Chatnachricht mit Umlauten so kommt diese beim Empfänger (der den ICQ Client benutzt) leider nicht an. So musste ich letztens wieder auf den richtigen CLient umsteigen

  13. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: devzero 17.11.16 - 18:06

    ich nutze pidgin, das geht unter mehreren Betriebssystemen und kann auch OTR, zum verschlüsseln.

  14. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Schattenwerk 17.11.16 - 18:07

    73196593 - 4 Leute online... ich war schockiert

  15. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: narea 17.11.16 - 18:37

    Das war auch einer der Punkte im Artikel wo ich etwas überrascht war.
    Selbst heute kenne ich noch meine ICQ Nummer.

  16. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: MemberBerries 17.11.16 - 18:57

    Die ICQ-Nummer ist wohl die einzige, die ich niemals vergessen werde.

    6 Stellen...

    Eingeloggt seit: Thu Nov 17 2016 02:50:59 gmt
    Registriert seit: Mon Mar 17 1997 01:12:00

    ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.16 18:58 durch MemberBerries.

  17. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: lokokoze 17.11.16 - 19:43

    238-075-238 Bin immer noch fast jeden Tag online. Auch wenn nur noch ein anderer Kontakt es nutzt. Schreibe dafür aber noch relativ häufig über ICQ. Wenn auch nur über einen XMPP-ICQ Transport :D

  18. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: synthor 17.11.16 - 21:23

    Bin online. Momentan zwei andere in meiner Kontaktliste auch. Zu Hochzeiten sinds so fünf sechs Stück gleichzeitig.

    Pidgin <3

    Edit: Mitglied seit: So 13 Aug 2000 16:24:12 CEST



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.16 21:24 durch synthor.

  19. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: SoraC 17.11.16 - 21:25

    Ich kann sie auch noch und bin so 1 mal in der Woche on.die Nummer werde ich nie vergessen ^^

    Sind so 5 andere Leute noch die online sind. und meistens nutze ich Trilian oder nun auch Franz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.16 21:30 durch SoraC.

  20. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: PaBa 17.11.16 - 21:57

    Ich habe vor 2 Wochen die iPhone App installiert. Die Nummer kann ich blind im Schlaf aufsagen und das trotz einer Pause von über 5 Jahren.

    Ich fand den Artikel auch sehr schön, weil ICQ mich sehr lange begleitet hat. Vom 28.8er Modem über ISDN zu DSL. Hach, schöne Zeit :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. CompuSafe Data Systems AG, Bonn, Köln, München, Nürnberg
  4. Scheugenpflug AG, Neustadtan der Donau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. (-76%) 9,50€
  3. 2,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
    3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

    Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
    Google Maps
    Karten brauchen Menschen statt Maschinen

    Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
    Von Sebastian Grüner

    1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
    2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
      Telekom
      30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

      30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

    2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


    1. 17:32

    2. 17:10

    3. 16:32

    4. 15:47

    5. 15:23

    6. 14:39

    7. 14:12

    8. 13:45