1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gamesbranche: Spielentwickler…

Forentrolle wollen mehr und einfacher Förderung

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Forentrolle wollen mehr und einfacher Förderung

    Autor: kkfjukr 24.11.16 - 12:53

    Eines der größeren Probleme von deutschen Forentrollen ist die vergleichsweise schlechte finanzielle Ausstattung. Der Branchenverband BIF hat nun ein Konzept vorgelegt, dass den Trollen besseren Zugang zu Fördermitteln bescheren soll..

    Begründet wird dies damit, dass viele Trollen neben der Arbeit nicht genug Zeit hätten qualitativ hochwertige Trollpostings zu verfassen.

  2. Re: Forentrolle wollen mehr und einfacher Förderung

    Autor: Arystus 24.11.16 - 13:09

    Es gibt auch viele Trolle die Arbeiten sehr Hart Ehrenamtlich weil sie nebenbei bei einem Sogenannten Arbeitgebern gezwungen werden 8 Stunden unproduktiv vor dem Bildschirm sitzen ohne das sie Produktiv Trollpostings verfassen können!

  3. Re: Forentrolle wollen mehr und einfacher Förderung

    Autor: kkfjukr 24.11.16 - 13:17

    Stimmt - müssen wir nur noch als "kulturell wertvoll" einstufen lassen dann steht dem Kulturförderbonus nichts entgegen!

    Wird Satire eigentlich gefördert? Ist doch auch Kultur..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin
  3. RENK AG, Augsburg
  4. Membrain GmbH, München-Unterhaching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 9,99€
  3. 9,99€
  4. 4,29


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de