1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst…

Wahnwitzig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Wahnwitzig

Autor: Blackacid 29.11.16 - 12:08

Liest sich für mich so, als haben die Großkonzerne ala Daimler, BMW und co keine Lust ihr Personal auszubilden , sondern lassen die Bewerber sich selber ausbilden.
Da soll man also selber zusehen wie man Abseits des Studiums oder der regulären Arbeit 10-30 h , eher 30 sowie aus dem Text hervorgeht , aufbringt um sich weiterzubilden , damit man auch nur eine Chance hat bei solchen arroganten Personalchefs, wie dem aus dem Artikel.

Als Student kann man nicht mal eben die 2400 Flocken aus der Porto-Kasse aufbringen um den Kurs in Anspruch zu nehmen . Und selbst wenn man es hinbekommt, weiß ich nicht wo man als angehender Ingenieur oder Informatiker beim dichtgepackten Tagesplan noch 30h hernehmen soll.
Man soll ja am besten ein hervorragendes Zeugnis spaeter vorweisen, aber auch Erfahrung in KI, deep learning und 10 Programmiersprachen bis zur Perfektion beherrschen.
Gefolgt von mehreren Jahren Berufserfahrung im Ausland.
Alles mit 25.

Derjeniege der bereits im Berufsleben ist , Naja wie dessen Motivation dann aussieht da nochmal so einen Kurs zu belegen , wenn er ohnehin schon einen Job hat, weiß ich nicht.
Muss er notfalls das Unternehmen wechseln ,um seine neugewonennen Fähigkeiten zu Geld zu machen.

Die Konzerne aus dem Artikel sind die üblichen Vorzeigeobjekte der puren Arroganz, selbst fuer lausige Werkstudenten-Jobs verlangt Daimler fliessendes Englisch ( ich bin der Meinung um fliessend eine Sprache zu sprechen muss ich in einem entsprechenden Land auch gelebt haben), zig zig Programmiersprachen etc.
Als Elektrotechnik- Student erlerne ich all diese Dinge nicht in Studium.

Offenbar lehren die Unis komplett an der Realwirtschaft vorbei, oder die Realwirtschaft hat vollkommene überzogene Erwartungen, weil BWLer sich um die Bewerber - Auswahl kümmern.

Nochmal zum Artikel:

Klingt relativ interessant der Kurs, nur leider erfährt man kaum wie genau die Ausbildung erfolgt, mal abseits von den Lehrmaterialen die zur Verfügung gestellt werden.

Vlt sind das ja solche lehrmethoden wie , " wir haben dir ja jetzt erzählt wie man einen Nagel einhämmert , jetzt kannst du ja ein Haus bauen ".


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wahnwitzig

Blackacid | 29.11.16 - 12:08
 

Re: Wahnwitzig

matok | 29.11.16 - 21:11
 

Re: Wahnwitzig

Steffo | 29.11.16 - 21:58
 

Re: Wahnwitzig

thesmann | 30.11.16 - 04:06
 

Re: Wahnwitzig

matok | 30.11.16 - 08:26
 

Re: Wahnwitzig

PiranhA | 29.11.16 - 22:32
 

Re: Wahnwitzig

thesmann | 30.11.16 - 04:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
  2. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  3. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  4. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Bravia KE-65XH9077 65 Zoll für 827,38€ inkl. Versand)
  3. 15,99€
  4. (u. a. iPhone 13 256GB Blau für 1.019 Euro, iPhone 13 mini 128GB Mitternacht für 799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"