1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alone in the Dark - Grusel-Action…

Wer kauft sowas?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer kauft sowas?

    Autor: Das grüne männel 02.05.06 - 17:30

    Da ist ja der Weg zum Laden länger als die gesamte Episode und dann nen Monat oder mehr warten bis die nächste erscheint? Und wenn man jetzt mal die HL2 Episode die im kürzesten Fall nur 4h geht und 20 Euro kostet, wie teuer ist dann diese miniepisode? 2,50€? oO

  2. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: hmmmmm 02.05.06 - 17:36



    ehem... Online kaufen???

  3. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: Das grüne männel 02.05.06 - 17:54

    hmmmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > ehem... Online kaufen???


    Na ich bezweifle mal das downloaden oder online-kaufen-und-warten-das-die-post-es-bringt schneller geht.

  4. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: dd1 02.05.06 - 18:22

    Hm, ich könnte mir das so vorstellen:
    Man kauft einmal das Grundgame und bekommt dafür dann jede Woche ein Episode zum Download. Wegen der Länge von ~1h, mir würde das gefallen, wenn es im Gegenzug richtig zur Sache geht. Mache Shooter sind teils ja recht langatmig.

    Das grüne männel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmmmmm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > >
    > ehem... Online kaufen???
    >
    > Na ich bezweifle mal das downloaden oder
    > online-kaufen-und-warten-das-die-post-es-bringt
    > schneller geht.


  5. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: CJ 02.05.06 - 19:18

    Um deine Frage in deiner Überschrift zu beantworten: Ich...
    warum nicht etwas in episoden spielen?
    Ich spiele die wenigsten Spiele in einem Ruck durch...
    Meistens Spiele ich ein Level oder mal 2 und muß dann eh wieder
    darauf warten, dass ich mal Zeit zum weiterspielen finde.
    Wenn die nächsten Daten für die nächste Episode dann schnell übers
    Internet nachgeladen werden kann ist es doch prima.
    Ok zugegebener maßen sind 45 min spielzeit pro Episode doch etwas
    sehr mager. Aber wenn man mal überlegt das ne Serie im TV auch gerade
    auf 45 min gesamtzeit kommt und dazwichen nochmal 20 min Werbung
    drin ist, sind TV Episoden auch nicht viel länger...

    Also wenn der Preis stimmt, dann bin ich bestimmt dabei...

    Greetz CJ


  6. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: Naja... 03.05.06 - 06:50

    Das grüne männel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da ist ja der Weg zum Laden länger als die gesamte
    > Episode und dann nen Monat oder mehr warten bis
    > die nächste erscheint? Und wenn man jetzt mal die
    > HL2 Episode die im kürzesten Fall nur 4h geht und
    > 20 Euro kostet, wie teuer ist dann diese
    > miniepisode? 2,50€? oO


    Gamestar sagt:

    "Keine Angst, die einzelnen Teilstücke sind allesamt in der Kaufversion enthalten. Vielmehr eifern die Entwickler von Eden Games dem Stil aktueller TV-Serien nach. So erleben Sie stets bis zu 40 Minuten lange Episoden, die allesamt mit einem dramatischen Cliffhanger enden. Das erzeugt zusätzliche Spannung beim Spieler und soll diesen gebannt vor den Monitor fesseln."

  7. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: ~The Judge~ 03.05.06 - 08:08

    dd1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm, ich könnte mir das so vorstellen:
    > Man kauft einmal das Grundgame und bekommt dafür
    > dann jede Woche ein Episode zum Download. Wegen
    > der Länge von ~1h, mir würde das gefallen, wenn es
    > im Gegenzug richtig zur Sache geht. Mache Shooter
    > sind teils ja recht langatmig.

    Da wird eine Woche aber nicht reichen, um neuen krassen Content aus der Taufe zu heben und nutzerfreundlich zu verschnüren. Das heisst entweder ist das Spiel mit Release der ersten Episode schon fertig, oder aber die Intervalle zwischen den Episoden sind länger.

    Beides nicht gut..

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  8. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: ME_Fire 03.05.06 - 08:19

    Naja... schrieb:

    > Gamestar sagt:
    >
    > "Keine Angst, die einzelnen Teilstücke sind
    > allesamt in der Kaufversion enthalten. Vielmehr
    > eifern die Entwickler von Eden Games dem Stil
    > aktueller TV-Serien nach. So erleben Sie stets bis
    > zu 40 Minuten lange Episoden, die allesamt mit
    > einem dramatischen Cliffhanger enden. Das erzeugt
    > zusätzliche Spannung beim Spieler und soll diesen
    > gebannt vor den Monitor fesseln."

    Das würde dann aber wieder der Aussage wiedersprechen dass man so die Möglichkeit hat ein Spiel schneller und mit weniger Risiko auf den Markt zu bringen ;-)


  9. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: Moxnox 03.05.06 - 08:22

    Das grüne männel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da ist ja der Weg zum Laden länger als die gesamte
    > Episode und dann nen Monat oder mehr warten bis
    > die nächste erscheint? Und wenn man jetzt mal die
    > HL2 Episode die im kürzesten Fall nur 4h geht und
    > 20 Euro kostet, wie teuer ist dann diese
    > miniepisode? 2,50€? oO

    Das mag ja für manche zutreffen, aber denke das die das lediglich online vertreiben. Also downloaden per Internet bezahlen und dann zoggen. Finde die Idee gut gerade für die Leute die eben nicht die Zeit haben 10 Std. am Stück zu spielen (Arbeit, Familie usw)ist das eine Möglichkeit sich die Spielzeit besser einzuteilen.
    Ich denke Preistechnisch wird es schon so bei 15€ bis 20€ liegen.

  10. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: ERasER 03.05.06 - 12:27

    Das grüne männel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da ist ja der Weg zum Laden länger als die gesamte
    > Episode und dann nen Monat oder mehr warten bis
    > die nächste erscheint? Und wenn man jetzt mal die
    > HL2 Episode die im kürzesten Fall nur 4h geht und
    > 20 Euro kostet, wie teuer ist dann diese
    > miniepisode? 2,50€? oO


    Hmn... auf der HP von der Gamestar stand das etwas anders wie bei Golem... da hieß es, alle Episoden sind schon im Spiel enthalten wenn du es käufst... also, als würdest du dir ne Staffel von ner Fehrnseserie kaufen... das Spiel selbst ist halt vom Erzählstil in Episoden aufgeteilt... also wie einzelne Missionen oder levels, die immer, wie im Fehrnsehn die einzelnen Episoden eingeleitet werden...

    Was jetz am ende stimmt weis ich net

  11. Re: Wer kauft sowas?

    Autor: Bibabuzzelmann 04.05.06 - 01:29

    ERasER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das grüne männel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da ist ja der Weg zum Laden länger als die
    > gesamte
    > Episode und dann nen Monat oder mehr
    > warten bis
    > die nächste erscheint? Und wenn
    > man jetzt mal die
    > HL2 Episode die im
    > kürzesten Fall nur 4h geht und
    > 20 Euro
    > kostet, wie teuer ist dann diese
    > miniepisode?
    > 2,50€? oO
    >
    > Hmn... auf der HP von der Gamestar stand das etwas
    > anders wie bei Golem... da hieß es, alle Episoden
    > sind schon im Spiel enthalten wenn du es käufst...
    > also, als würdest du dir ne Staffel von ner
    > Fehrnseserie kaufen... das Spiel selbst ist halt
    > vom Erzählstil in Episoden aufgeteilt... also wie
    > einzelne Missionen oder levels, die immer, wie im
    > Fehrnsehn die einzelnen Episoden eingeleitet
    > werden...
    >
    > Was jetz am ende stimmt weis ich net

    Das wäre ja ok :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support- und Digitalisierungsmanager(in) (w/m/d)
    Krone gebäudemanagment und technologie gmbh, Berlin
  2. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow
  3. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  4. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  2. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit
  3. IT-Jobs Gutes Onboarding spart viel Geld

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden