1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel: Eine Milliarde Dollar als…

nur edle Motive

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nur edle Motive

    Autor: XP55T2P4 03.05.06 - 10:06

    Ein Schelm, wer Arges dabei denkt. Ähnlich ist es bekanntlich mit Microsoft Produkten.
    *
    Denn wenn intel es wirklich ernst meint, dann könnte intel z.B. hier

    http://www.littlesmile.de

    mal für eine komplette Neuauststattung mit PC-Technik etwas tun. Zumal die im Bau befindliche neue "internationale" Schule auch PC-Technik gebrauchen kann.
    *
    Mal als Infohinweis für einige Forenbesucher: an die PC-Technik, welche unter tropischer Bedingungen O H N E Klimatisierung laufen muß, werden wesentlich höhere Anforderungen gestellt. Nicht nur die unvermeidlichen winzigen Krabbeltierchen machen das drin Probleme (bisher gibt es nämlich keine PC mit eingebautem Gecko inklusive), sondern auch die Kontaktierung des RAM und der diversen Karten führt nach und nach zu äußerst heftigen Betriebsproblemen. Und dazu kommt dann auch, das es dort halt fast immer etwas wärmer ist als hier im Hochsommer. Das Problem der Kühlung ist also auch etwas größer.

    Die üblichen Wohnungen in Sri Lanka, den Phil, Kambodscha, Laos usw. haben nunmal nicht den Komfort der Keppel-Homes in Singapur ;-).

    MfG
    XP55T2P4

  2. Re: nur edle Motive

    Autor: YQ66U3Q5 03.05.06 - 11:18

    XP55T2P4 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die üblichen Wohnungen in Sri Lanka, den Phil,
    > Kambodscha, Laos usw. haben nunmal nicht den
    > Komfort der Keppel-Homes in Singapur ;-).
    >

    Naja, wenn man nach der üblichen Berichterstattung in den Medien geht, wundert es mich nicht, dass viele Leute glauben, dass ganz Asien nur aus Protzbauten von irgendwelchen globalen Riesenfirmen besteht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  2. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld
  3. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Bauerfeind AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)
  2. 599€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis 699€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. FIFA 21 für 27,99€, Battlefield V für 13,99€, Star Wars Jedi Fallen Order für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme