Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jolla: Sailfish OS in Russland als…

Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

    Autor: Lorphos 02.12.16 - 16:09

    ... sind leider Mangelware.

    Ich hoffe es wird noch auf das Nexus 5X portiert, die Hardware ist dafür jedenfalls gut geeignet.

  2. Re: Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

    Autor: bbk 02.12.16 - 16:39

    https://wiki.merproject.org/wiki/Adaptations/libhybris

    Gibt doch ein paar nette Smartphones auf denen es läuft.

  3. Re: Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

    Autor: Schnarchnase 02.12.16 - 16:42

    Schon, wobei du bei den inoffiziellen Ports weder Android-Unterstützung noch Exchange-Synchronisation hast. Wer das nicht braucht mag damit ganz gut bedient sein, allerdings müssen neue Versionen auch manuell eingespielt werden, OTA-Update gibt es dort afaik nicht.

  4. Re: Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

    Autor: bbk 02.12.16 - 16:44

    Zumindest onyx hat OTA upgrades im Moment.

    https://wiki.merproject.org/wiki/Adaptations/libhybris/Install_SailfishOS_for_onyx

  5. Re: Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

    Autor: bbk 02.12.16 - 16:46

    Das Project ist auch interessant für Oneplus Besitzer:
    https://forums.oneplus.net/threads/sfdroid-for-sailfishos-on-oneplus-one.474965/

  6. Re: Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

    Autor: TheConen 04.12.16 - 21:28

    Außer dem Jolla 1 und dem Intex Aqua Fish gibt es aber bisher leider kein einziges offizielles, für den Endkunden noch erhältliches SFOS Gerät - von aktueller Hardware ganz zu schweigen. Android-Support und Exchange Unterstützung sind Sachen, auf die kann und will ich nicht verzichten. Das Jolla C ging nur an Entwickler und einige Community-Member raus, das Jolla Tablet haben auch nur einige wenige gekriegt.

    Was ich mir wünschen würde, wäre ein neues SFOS-Gerät, am besten direkt von Jolla, bevor der Hersteller auf die Idee kommt, da wieder irgendwelchen eigenen Kram draufzusetzen - wie beim Intex Aqua Fish mit den "Super Apps" geschehen. Und bitte mal ordentliche, aktuelle High-End-Hardware und nicht immer nur der Low-End-Kram.

    Ich liebe Jolla und Sailfish OS, aber mit dem Jolla 1 mit einem über 3 Jahre alten Low-End-Prozessor, nur 1GB RAM und 16GB Speicher kann ich heute einfach nicht mehr arbeiten. Ich wünsche mir ein SFOS Gerät mit Snapdragon 821, 4 oder 6GB RAM und 32GB oder mehr Speicher. Das i-Tüpfelchen wäre dann noch eine Hardware-Tastatur wie beim N900... aber das wird wohl nie passieren.

  7. Re: Aktuelle Geräte auf denen SailfishOS läuft...

    Autor: Derriell 07.12.16 - 13:51

    Es gibt da noch das Turing phone!

    Und noch eine kleine Korrektur: die CPU vom Jolla 1 war highend zu ihrer Zeit, aber kam 1-2 Jahre im Jolla zu spät auf den Markt. Aber es gab sie schon früher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Meckenheim, Berlin
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  4. NORDAKADEMIE, Elmshorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
      AT&T
      Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

      Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

    2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
      Netzausbau
      Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

      Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

    3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
      Ladesäulenbetreiber Allego
      Einmal vollladen für 50 Euro

      Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


    1. 19:45

    2. 19:10

    3. 18:40

    4. 18:00

    5. 17:25

    6. 16:18

    7. 15:24

    8. 15:00