Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PSX 2016: Sony hat The Last of Us 2…
  6. Thema

Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue ich mich ganz besonders!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue ich mich ganz besonders!

    Autor: Proctrap 05.12.16 - 15:05

    Schöne Grüße von modded Minecraft mit > 150 mods und 4 Energieeinheiten
    wenn man keine Ahnung hat...

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  2. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue ich mich ganz besonders!

    Autor: motzerator 05.12.16 - 16:26

    EdwardBlake schrieb:
    -----------------------------------
    > Die Ähnlichkeit besteht, wie bereits erwähnt, in der Abwesenheit
    > von komplexen Gameplay. Craftinsystem ist geradezu primitiv,

    Das Craftingsystem von "The Last of Us" dient meiner bescheidenen
    Meinung nach vor allem dazu, etwas mehr zum Sammeln zu haben.

    Man teilt die Objekte in mehrere Teile, die dann halt zum Sammeln
    angeboten werden. Mehr zum Sammeln bedeutet auch mehr positive
    Erfahrungen im Spiel.

    > Stealthsystem ist rudimentär

    Das ist ja auch kein reines Stealth Spiel. Ich nutze Stealth nur, um mir
    taktische Vorteile zu verschaffen, letztendlich räume ich in den Leveln
    meist sehr gründlich auf.

    > und Konflikt wird künstllich schwer gehalten, durch lächerliche
    > Munitionsknappheit ( Feinde habe Sturmgewehre, hinterlassen
    > aber nr 2 Kugeln,

    Das ist nun mal Teil des Spielprinzips, das alle Resourcen recht
    knapp sind und man daher sparsam damit umgehen muss.

    > generell sollte eine postapokalyptisches Amerika genug Munition
    > bieten) Das alles nennt man "lazy gamedesign"

    Darüber kann man geteilter Meinung sein. So lange nach einer
    großen Apokalypse sollten die allermeisten Vorräte doch längst
    aufgebraucht sein.

    Im Gegensatz zum Real Life gibt es dort Horden von aggressiven
    Infizierten, gegen die man sich zur Wehr setzen muss. Da kann
    man doch davon ausgehen, das die Überlebenden längst so
    ziemlich alles an Munition zusammengekratzt haben, was man
    finden kann.

    Lediglich die Militärs dürften noch über viel Munition verfügen,
    sowie vielleicht einige wehrhafte Banditen, die genug Ressourcen
    haben, um gut geschützte Waffenlager zu öffnen oder auch mal
    Gebiete anzugreifen, die von Infizierten gehalten werden.

    In normalen Waffenläden und Verkaufsstellen dürfte hingegen
    schon lange nichts mehr zu finden sein, weil dort doch jeder
    zuerst nachsieht, der Bedarf an Munition hat.

    Fakt ist, man kann sowas nicht 100% realistisch simulieren und
    das ist auch gar nicht der Sinn des Spiels. Es sollte halt halbwegs
    Glaubhaft sein und das ist den Entwicklern meiner Meinung nach
    gut gelungen.

    Letztendlich kann man in nahezu jedem Shooter davon ausgehen,
    das genug Munition vorhanden ist. In Spielen wie Metro 2033
    genauso wie in The Last of Us oder eben auch in Battlefield. Je
    nach Spiel muss man halt länger danach suchen und sparsam
    damit umgehen oder man braucht sich darum wenig Gedanken
    machen.

  3. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue ich mich ganz besonders!

    Autor: HubertHans 05.12.16 - 17:57

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > For the playrs? Ya klar. Naughty dog ist der einzige grund noch eine ps
    > zu
    > > kaufen. Alles andere ist traurig fur sony. Leider!
    >
    > Liest man sofort dass du keine PS4 besitzt. Bloodborne, The Last Guardian,
    > Uncharted 4, Until Dawn oder The Order 1886 waren auch echter Schei*. ^^
    > Wenigstens bringt Sony Spiele wo sich eine Konsole noch lohnt. Abgesehen
    > natürlich vom 3DS. ^^


    Kommen immer nur die selben Spiele. Und alles irgendwie interaktive Filme. LoL.

    THE LAST OF US! UNCHARTED! Aber THE LAST OF UUUUSSS!

    Last of us macht nur beim zugucken Spaß. Spielen kann man das nicht nennen. Nettes Ding fuer die PS3/ PS4 und ja nun auch PC. Aber halt nicht DER HIT. Da ist Elite auf dem C64 ja komplexer. Wers mag...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.16 17:58 durch HubertHans.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Enerthing GmbH, Leverkusen
  2. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
    WEG-Gesetz
    Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

    Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
    2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
    3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
      Telekom
      30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

      30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

    2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


    1. 17:32

    2. 17:10

    3. 16:32

    4. 15:47

    5. 15:23

    6. 14:39

    7. 14:12

    8. 13:45