1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwere Sicherheitslücke in X…

Große Lücke

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Große Lücke

    Autor: Bärchen 03.05.06 - 09:42

    Ohja, die Lücke ist groß. Ich habe schon ganze Autos drin verschwinden sehen. Ein Bekannter der jemanden kennt der einen kennt der eine kennt die einen Freund hat der damit zutun hat sagt: Diese Lücke ist riesig. Man vermutet das es sich um eine Lücke handelt die ein Riesen-Virus verursacht hat. Naja, so ein Virus braucht ordnetlich Platz, mit die Kinders und die klei.....oh....anderes Thema.

    Wie auch immer. Erst mal muss es einen lokalen Angreifer geben. Das gestaltet sich schon schwierig. Dann ist die Lücke sehr schnell geschlossen worden. Respekt.

    Lange Rede kurzer Sinn: Ohne den US-Heimatschutz wäre die Welt am Ar...
    Wir brauchen amerikanische Helden die die Welt retten auch wenn sie nur eine Klammer finden. Versteht mich nicht falsch. Ich finde es gut das dieser Code untersucht wird. Ich hab mal Kinder gesehen die auch Kot untersucht haben. Ich weiß also was das für eine scheiß Arbeit ist. Da dann noch eine fehlende Klammer zu finden ist schon eine Leistung.

    In diesem Sinne, schönen Tag noch ;-)

  2. Re: Große Lücke

    Autor: widersprecher 03.05.06 - 10:03

    Bärchen schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wie auch immer. Erst mal muss es einen lokalen
    > Angreifer geben. Das gestaltet sich schon
    > schwierig.

    Diese Aussage ist, gerade wenn es um unixoide Systeme geht, ziemlich
    daneben. Sorry, aber einfach zu erlangende Rootrechte _sind_ eine riesen Sicherheitslücke.

  3. Re: Große Lücke

    Autor: BSDDaemon 03.05.06 - 10:21

    widersprecher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Welt geht unter

    Japp... so wirds sein.

  4. Re: Große Lücke

    Autor: Bärchen 03.05.06 - 12:52

    widersprecher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bärchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wie auch immer. Erst mal muss es einen
    > lokalen
    > Angreifer geben. Das gestaltet sich
    > schon
    > schwierig.
    >
    > Diese Aussage ist, gerade wenn es um unixoide
    > Systeme geht, ziemlich
    > daneben. Sorry, aber einfach zu erlangende
    > Rootrechte _sind_ eine riesen Sicherheitslücke.

    Was heißt einfach? Einfach zu erlangen ist relativ. Viele fühlen sich mit der grafischen Oberfläche schon leicht überfordert. Für die ist das nicht einfach.

    Aber du solltest mein ersten Betrag nicht zu ernst nehmen ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. Full Stack Developer / Softwareentwickler (m/w/d) Data Platform/E-Commerce
    PTV Group, Karlsruhe
  3. Anwendungsentwickler SAP UI5 (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Graben-Neudorf
  4. Fullstack-Entwickler*in Dokumentenmanagement
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nioh 2 - The Complete Edition für 29,99€)
  2. (u. a. Nass-/Trockensauger GAS 18V-10 L für 79,99€, Tischkreissäge GTS 10 XC 2100 Watt für 599...
  3. 10 Punkte pro ausgegebenem Euro - einlösbar im Markt und online
  4. (u. a. RoboVac 15C Max Saugroboter für 179,99€, Security Sicherheitskamera 1080p mit Türklingel...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de