1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angriff auf Verlinkung: LG…

LG Hamburg...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. LG Hamburg...

    Autor: Tantalus 08.12.16 - 16:30

    Alter Schwede, denken die auch mal weiter als bis zur eigenen Nasenspitze? Wie stellen die sich das denn vor? Wie soll ich denn erkennen, ob ein Inhalt auf einer fremden Seite korrekt lizensiert ist oder nicht? Und vor allem, ich müsste ja als Seitenbetreiber *permanent* sämtliche verlinkten Webseiten auf Urheberrechtsverstöße überprüfen. Es könnte ja seit gestern ein neues Bild dort eingefügt worden sein, das nicht korrekt lizensiert ist.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  2. Re: LG Hamburg...

    Autor: The Insaint 08.12.16 - 16:33

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alter Schwede, denken die auch mal weiter als bis zur eigenen Nasenspitze?
    > Wie stellen die sich das denn vor? Wie soll ich denn erkennen, ob ein
    > Inhalt auf einer fremden Seite korrekt lizensiert ist oder nicht? Und vor
    > allem, ich müsste ja als Seitenbetreiber *permanent* sämtliche verlinkten
    > Webseiten auf Urheberrechtsverstöße überprüfen. Es könnte ja seit gestern
    > ein neues Bild dort eingefügt worden sein, das nicht korrekt lizensiert
    > ist.

    Genau deswegen ist das ganze als Schwachsinn zu betrachten und nicht zu beachten.
    Standartantwort: "Vor 5 Minuten war das noch nicht da.". Wer kann das Gegenteil beweisen?

  3. Re: LG Hamburg...

    Autor: Muhaha 08.12.16 - 16:35

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alter Schwede, denken die auch mal weiter als bis zur eigenen Nasenspitze?

    Nein. Wozu auch?

    > Wie stellen die sich das denn vor?

    Gar nicht. Die Richter am LG Hamburg sind so etwas wie die Trolle des deutschen Rechtswesens, Richter Buske von der Pressekammer des Landgerichts ihr ungekrönter König. Man weiß dort ganz genau, dass so gut wie alle ihre Urteile zu Internet-Themen in höheren Instanzen, oft genug schon beim Gang zum Oberlandesgericht Hamburg, wieder einkassiert werden. Also lässt man einfach die Sau raus. Und das folgenlos, weil man sich auf den Umstand beruft, dass Richter in Deutschland (in der Regel aus gutem Grund) ziemliche Narrenfreiheit haben. Ergo gibt man den Narren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.16 16:36 durch Muhaha.

  4. Re: LG Hamburg...

    Autor: Karmageddon 08.12.16 - 16:36

    Für mich als Bürger dieser Stadt ist es einfach unerträglich, dass solche Personen unsere Stadt repräsentieren. Die ganze Welt lacht doch schon über diese "Richter".

  5. Re: LG Hamburg...

    Autor: KingTobi 08.12.16 - 16:36

    LG Hamburg. Das Kevin unter den Gerichten...

  6. Re: LG Hamburg...

    Autor: Muhaha 08.12.16 - 16:38

    Jopp.

  7. Re: LG Hamburg...

    Autor: Cyber1999 08.12.16 - 16:43

    Karmageddon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich als Bürger dieser Stadt ist es einfach unerträglich, dass solche
    > Personen unsere Stadt repräsentieren. Die ganze Welt lacht doch schon über
    > diese "Richter".

    Jepp geht mir genau so, eigentlich sollte man die Jungs nach Bayern verfrachten, da kann man wenigsten sagen "Klar Bayern....", aber Hamburg ?!?!
    Vor allen Dingen, weil diese Urteile dann meistens sowieso wieder kassiert werden. Ich wette die Hamburger Richter werden auf Symposien gemobbt für den Mist, den die von Zeit zu Zeit abfeuern....

  8. Re: LG Hamburg...

    Autor: Tantalus 08.12.16 - 16:45

    Karmageddon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich als Bürger dieser Stadt ist es einfach unerträglich, dass solche
    > Personen unsere Stadt repräsentieren. Die ganze Welt lacht doch schon über
    > diese "Richter".

    Kann man die nicht... so ganz unauffällig... in der Alster...

    Je mehr ich über das Urteil nachdenke, um so schlimmere Folgen tun sich vor meinem geistigen Auge auf. Angenommen ich verlinke auf www.golem.de, muss ich dann sämtliche Artikel der letzten ... Jahre (wie weit reicht das Archiv zurück?) überprüfen? WTF?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  9. Re: LG Hamburg...

    Autor: KingTobi 08.12.16 - 16:49

    Cyber1999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette die Hamburger Richter werden auf Symposien gemobbt für
    > den Mist, den die von Zeit zu Zeit abfeuern....

    Ich vermute eher mal die werden hoch gelobt. Die bringen jede Menge Klagen nach Hamburg und sichern sich Ihre Arbeitsplätze...

    "Ich hab eine schwachsinns Idee und möchte jemanden Verklagen. Ich habe keine Chance. Naja, egal geh ich halt nach Hamburg."

  10. Re: LG Hamburg...

    Autor: Cyber1999 08.12.16 - 16:55

    KingTobi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Ich hab eine schwachsinns Idee und möchte jemanden Verklagen. Ich habe
    > keine Chance. Naja, egal geh ich halt nach Hamburg."

    LOL so hab ich das noch gar nicht gesehen, für "Gerichtstrolle" ist das LG Hamburg sicherlich ein "Safe Habour" (pun intended)

  11. Re: LG Hamburg...

    Autor: Sharra 08.12.16 - 17:04

    Genau deswegen werden Urteile vom LG HH auch immer wieder vom OLG kassiert, und dem LG absolute Idiotie bescheinigt.
    Hindert die Komiker dort aber nicht daran, einfach weiter zu machen. Irgendwie hat man den Verdacht, die Richter am LG wären eigentlich als Clowns eingestellt worden, und irgend einer hat sie falsch einsortiert. Jetzt arbeiten sie eben als Richter.

  12. Re: LG Hamburg...

    Autor: SelfEsteem 08.12.16 - 17:10

    Cyber1999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jepp geht mir genau so, eigentlich sollte man die Jungs nach Bayern
    > verfrachten
    EY! Wir haben hier schon genug von der Sorte!
    Jede weitere Bemerkung in diese Richtung wird zukuenftig als Planung eines terroristischen Anschlags angesehen!

    Wir haben hier schon die CSU an der Backe - die Tea-Party unter den Schwarzen. Bekommt man da ein weing Mitleid? Neee ... stattdessen noch weiter Salz in die Wunde und uns die hamburger Richter rueberschicken wollen. Und das so kurz vor Weihnachten.

  13. Re: LG Hamburg...

    Autor: MrAnderson 08.12.16 - 17:12

    Alpha-Kevin xD

  14. Re: LG Hamburg...

    Autor: ButterLife 08.12.16 - 19:43

    Das LG Hamburg ist ein Gericht? Oo
    Ich dachte es wäre eine Sparkasse, bei den ganzen Geldkofffern, die dort täglich den Besitzer wechseln müssen...

  15. Re: LG Hamburg...

    Autor: Niaxa 08.12.16 - 20:41

    Den Alster Spruch hättest dir sparen können.

  16. Re: LG Hamburg...

    Autor: Highcoder 08.12.16 - 22:16

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Alster Spruch hättest dir sparen können.

    Oh, ein Berufsempörter. :-)

  17. Re: LG Hamburg...

    Autor: TrollNo1 09.12.16 - 07:54

    Nene, du musst zu jedem Zeitpunkt jede Änderung auf Golem verfolgen und prüfen, ob nicht neue, rechtswidrige Inhalte dazugekommen sind. Vielleicht steckt ja Golem dahinter, damit jeder die Seite aufmerksam verfolgt. Aber vielleicht ist es ja auch gar nicht Manuel Neuer...

  18. Re: LG Hamburg...

    Autor: gs2 09.12.16 - 08:20

    das Urteil über Redtube von einem köllner Gericht kam ebenfalls kurz vor Weihnachten. Liegt wohl am vielen Weihrauch Geschnüffel. Aber schon verrückt, dass ein paar Jahre nach diesem Fiasko wieder kurz vor Weihnachten die Nerven an einem Gericht durchgehen. Aber es ist jetzt offiziell, das Internet ist illegal...zumindest das Internet aus bzw. in Hamburg.

  19. Re: LG Hamburg...

    Autor: luker 09.12.16 - 08:27

    Den pun mit nur einem r verstehe ich nicht.

  20. Re: LG Hamburg...

    Autor: C0R0N3R 09.12.16 - 08:30

    Einfach nix verlinken und gut ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Solutions Engineer S/4 HANA - Innovation & Technology Enablement (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg (Home-Office möglich)
  2. Product Owner (w/m/d) agile Softwareentwicklung
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  3. Junior IT Projektmanager (m/w/d)
    DG Nexolution Procurement & Logistics GmbH, Idstein, Home-Office
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim unter Teck

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 619,99€
  2. ab 689,99€
  3. (u. a. Galaxy Z Flip 4 128GB -30%, Neo QLED TV 65 Zoll -34%, Galaxy Tab S6 Lite -36%)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DIY Katzentracker: Wir stalken unsere Freigängerkatzen
DIY Katzentracker
Wir stalken unsere Freigängerkatzen

Nachdem unser Kater tagelang verschwunden war, kam mir die Idee für einen selbst gebauten Tracker - er ist klein, leicht, günstig und funktioniert ohne Mobilfunk.
Eine Anleitung von Thomas Ell

  1. Retro Bastler baut Turbo-Button für moderne PCs
  2. Lochstreifenleser selbst gebaut Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
  3. Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico Mich küsst die künstliche Sonne wach

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

Energiewende: Was macht einen guten Netzspeicher aus?
Energiewende
Was macht einen guten Netzspeicher aus?

Um erneuerbare Energien zu nutzen, muss Strom für Zeiten ohne Wind und Sonne gespeichert werden. Aber die Speicher zu bauen, muss sich auch lohnen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Hyme baut Wärmespeicherkraftwerk auf Bornholm
  2. Erneuerbare Energien DLR testet Energiespeicher mit geschmolzenem Salz
  3. Energiewende Das Stromnetz braucht einen Neustart