1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein Internet: Nach Windows…

Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: AndiMonochrome 10.12.16 - 17:06

    Schon witzig das das erst jetzt "aufschlägt"...
    Das Problem mit dem DHCP besteht schon seit dem vorletzen Patchday, und nicht erst seit gestern!

    Und ja auch in Deutschland besteht das Problem !

    Ich habe mehrere Kunden gehabt wo auch keine manuelle Adressvergabe geholfen hat.
    Am Ende half nur den Netzwerktreiber vom Hersteller neu zu installieren.

  2. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: RaZZE 10.12.16 - 17:56

    AndiMonochrome schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon witzig das das erst jetzt "aufschlägt"...
    > Das Problem mit dem DHCP besteht schon seit dem vorletzen Patchday, und
    > nicht erst seit gestern!
    >
    > Und ja auch in Deutschland besteht das Problem !
    >
    > Ich habe mehrere Kunden gehabt wo auch keine manuelle Adressvergabe
    > geholfen hat.
    > Am Ende half nur den Netzwerktreiber vom Hersteller neu zu installieren.

    Ja was denn jetzt, ein dhcp Problem ? Falls ja sollte dir Lösung die ip manuell zu setzen definitiv zum Erfolg führen. Falls nicht, ist es auch kein Problem des adressbezug ;).
    Den netzwerktreiber neu installieren.... Hier sind wieder die richtigen Windows Profis am werk.... Herr Gott

  3. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: nmSteven 12.12.16 - 00:56

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndiMonochrome schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon witzig das das erst jetzt "aufschlägt"...
    > > Das Problem mit dem DHCP besteht schon seit dem vorletzen Patchday, und
    > > nicht erst seit gestern!
    > >
    > > Und ja auch in Deutschland besteht das Problem !
    > >
    > > Ich habe mehrere Kunden gehabt wo auch keine manuelle Adressvergabe
    > > geholfen hat.
    > > Am Ende half nur den Netzwerktreiber vom Hersteller neu zu installieren.
    >
    > Ja was denn jetzt, ein dhcp Problem ? Falls ja sollte dir Lösung die ip
    > manuell zu setzen definitiv zum Erfolg führen. Falls nicht, ist es auch
    > kein Problem des adressbezug ;).
    > Den netzwerktreiber neu installieren.... Hier sind wieder die richtigen
    > Windows Profis am werk.... Herr Gott

    Nein wenn du die IP manuell setzt funktioniert das nicht, Windows nutzt trotzdem eine 169.254.er IP die es sich beim Schnallstart wohl selbst zuweist. Es scheint beim Schnallstart ein Problem beim Adressbezug zu geben.

    Die einfachste Lösung ist derzeit den Schnallstart in den Energieoptionen auszuschalten und den Rechner neuzustarten.

  4. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: ahja 12.12.16 - 08:06

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die einfachste Lösung ist derzeit den Schnallstart in den Energieoptionen
    > auszuschalten und den Rechner neuzustarten.

    Na, das geht einfacher: Einfach "Neustart" auswählen. Bei einem Neustart führt Windows keinen Schnellstart durch, sondern einen "langsamen". Das erspart die Herumstellerei bei den Startoptionen.

    So on...

  5. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: elidor 12.12.16 - 08:23

    Besteht denn das Problem trotzdem nur bei manchen Routern? Ich habe das vor fünf Minuten mal getestet. Meine Windows 10 Maschine ist auf dem aktuellen Stand, wurde eben per Schnellstart gestartet und hat sich problemlos eine IP gezogen.

    Hat da jemand genauere Infos?

  6. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: Jesterfox 12.12.16 - 08:53

    Wenn es mit dem Schnellstart zusammenhängt scheint wohl eher der Netzwerktreiber schuld zu sein. Damit dürfte das Problem nur bei manchen Netzwerkchips auftreten. In einem anderen Thread wurde mal Intel als betroffen genannt, mein einer PC mit Intel Netzwerkchip hat aber auch keine Probleme.

    PS: den Netzwerk-Treiber neu zu installieren ist zwar "Holzhammer-Methode" könnte in dem fall aber das Problem tatsächlich lösen.

  7. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: Nikolaus117 12.12.16 - 09:57

    Hab auch mein gesamten Freundeskreis abgeklappert ob sie Probleme haben.
    Bin da eh so bisschen der Technikfreund ;)

    Auch in der Familie und die Kollegen die Windows 10 nutzen hatten alle keine Probleme.

    Scheint also wirklich "nur" gezielte Nutzergruppen zu treffen.
    Wird bestimmt noch rauskommen woran es lag.

    Im Augenblick sieht es mir aber nach mehr Furore aus als es ist. Mal schauen

  8. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: Nikolai 12.12.16 - 10:04

    > Hat da jemand genauere Infos?

    Meine Win10-Installation läuft auch noch. Ich habe allerdings gelesen das es wohl erst zu Problemen kommt wenn dein Lease abläuft. Keine Garantie für diese Information!

  9. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: Phreeze 12.12.16 - 13:41

    Schnall dich ma an: die 169. wird nicht genutzt wenn eine manuell gesetzt ist...

  10. Re: Das DHCP-Problem macht keinen Bogen um deutsche Nutzer ^^

    Autor: pierrot 14.12.16 - 10:12

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnall dich ma an: die 169. wird nicht genutzt wenn eine manuell gesetzt
    > ist...


    Das schnallt er sicher nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in für die Einführung eines E-Akte-Systems (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    GZ Media GmbH, Goslar
  3. Spezialist SAP BI/BW (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Software Engineer (m/w/d) Schnittstellenoptimierung von HCM-Anwendungen
    Hannover Rück SE, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra M.2 1 TB SSD für 88,00€, WD SN850 500 GB SSD für 88,00€, WD My Passport...
  2. (u. a. Sandisk Ultra M.2 SSD 1 TB für 88,00€,Sandisk Ultra M.2 SSD 500 GB für 44,00€, WD My...
  3. 203,55€ (Bestpreis!)
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    Erreichbarkeit im Job: Server fallen auch im Urlaub aus
    Erreichbarkeit im Job
    Server fallen auch im Urlaub aus

    Manche Firmen erwarten, dass ihre IT-Fachleute auch in der Freizeit und im Urlaub zur Verfügung stehen. Unter welchen Umständen dürfen sie das?
    Von Harald Büring

    1. Hybrid-Modell Google will Programmierer aus dem Homeoffice zurückholen
    2. Bitkom Kaum mehr Kurzarbeit in der deutschen IT-Branche
    3. McKinsey Unternehmen senken Reisebudgets um bis zu 50 Prozent

    Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
    Globale Erwärmung XXL
    Wenn die Erde unbewohnbar wird

    In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
    Von Miroslav Stimac

    1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
    3. Astronomie Arecibo wird abgerissen