1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM-Logo aus DNA-Bausteinen

@golem: nicht AFM, sondern STM

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: nicht AFM, sondern STM

    Autor: laborratte 03.05.06 - 16:04

    Rastertunnelmikroskop ist im Englischen nicht AFM, sondern STM (Scanning Tunneling Microscope). Das Atomic Force Microscop funktioniert ein bißchen anders.

    Gruesse aus dem Labor.

  2. Re: @golem: nicht AFM, sondern STM

    Autor: H-BomB 03.05.06 - 16:09

    golem.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Methode basiert auf dem Rastertunnelmikroskop
    > (Atomic Force Microscope/AFM)

    Da war wohl wer ziemlich durcheinander, oder hat was nicht verstanden und kann kein Englisch ^^ (Rastertunnelmikroskop mit "Atomic Force Microscope" zu übersetzen ist schon ziemlich... 'unüblich' =P )

    EDIT:
    Hier ein ausschnitt vom IBM-Artikel:
    The method is based on the -->atomic force microscope (AFM)<--, an instrument invented by an IBM Nobel Laureate 20 years ago that performs nanoscale operations using a tiny cantilever with a cone-shaped tip at its end.

    So Long
    H-BomB

    > http://learn.to/quote/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.06 16:11 durch H-BomB.

  3. Re: @golem: nicht AFM, sondern STM

    Autor: Ickis 03.05.06 - 17:12

    laborratte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rastertunnelmikroskop ist im Englischen nicht AFM,
    > sondern STM (Scanning Tunneling Microscope). Das
    > Atomic Force Microscop funktioniert ein bißchen
    > anders.
    >
    > Gruesse aus dem Labor.


    Und Säure kürzt man im Deutschen mit S und nicht A ab, also DNS statt DNA in einem deutschsprachigen Satz.

    Grüße,
    Marcus

  4. Re: @golem: nicht AFM, sondern STM

    Autor: solala 04.05.06 - 01:20

    Ickis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > laborratte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Rastertunnelmikroskop ist im Englischen nicht
    > AFM,
    > sondern STM (Scanning Tunneling
    > Microscope). Das
    > Atomic Force Microscop
    > funktioniert ein bißchen
    > anders.
    > >
    > Gruesse aus dem Labor.
    >
    > Und Säure kürzt man im Deutschen mit S und nicht A
    > ab, also DNS statt DNA in einem deutschsprachigen
    > Satz.
    >
    > Grüße,
    > Marcus


    Und jetzt ich nochmal:
    Nicht das Logo ist 59 mal 79 nm groß, sondern die Linienbreite liegt zwischen 59 und 79 nm.
    Ein Blick auf diese seltsamen Skalen an dem Bild hätte stuzig machen sollen,oder?

    Knapp vorbei ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg
  2. Business Analyst (m/w/d) Fachinformationen
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe
  3. Software Entwicklungsingenieur*in (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Lead Quality Manager Systems - ISO 17025/GLP (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€
  3. 399,99€
  4. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de