1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenDocument-Format ist ISO…

Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: mvoetter 03.05.06 - 17:21

    ... abgelehnt.

    --
    Never underestimate the power of stupid people in large groups.

  2. Interessanter...

    Autor: boemer 03.05.06 - 17:33

    ... wurde sein wann es eine Plugin fur Word gibt das ODF unterstutzt, damit jeder es Lesen und schreiben kann, und selbst waehlen kann was er hernimmt....

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... abgelehnt.
    >
    > --
    > Never underestimate the power of stupid people in
    > large groups.


  3. Sorry, nicht kompatibel...

    Autor: luckyeddie 03.05.06 - 17:38

    boemer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... wurde sein wann es eine Plugin fur Word gibt
    > das ODF unterstutzt, damit jeder es Lesen und
    > schreiben kann, und selbst waehlen kann was er
    > hernimmt....
    >
    > mvoetter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... abgelehnt.
    >
    > --
    > Never
    > underestimate the power of stupid people in
    >
    > large groups.
    >
    >

    ... die Begriffe "Word" (das MS impliziert) und "selbst wählen".

    MS wird selbstredend alles tun um das zu verhindern.

  4. Re: Interessanter...

    Autor: mvoetter 03.05.06 - 17:38

    boemer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... wurde sein wann es eine Plugin fur Word gibt
    > das ODF unterstutzt, damit jeder es Lesen und
    > schreiben kann, und selbst waehlen kann was er
    > hernimmt....

    Dann lieber gleich OpenOffice & Co.

  5. Re: Interessanter...

    Autor: BSDDaemon 03.05.06 - 17:47

    boemer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... wurde sein wann es eine Plugin fur Word gibt
    > das ODF unterstutzt, damit jeder es Lesen und
    > schreiben kann, und selbst waehlen kann was er
    > hernimmt....

    Wird ebreits von Dritten entwickelt.

  6. Re: Interessanter...

    Autor: Tropper 03.05.06 - 19:24

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird ebreits von Dritten entwickelt.

    Golem oder Heise hatte mal n Artikel darüber, klang aber sehr Abenteuerlich...

    Tropper

  7. Re: Interessanter...

    Autor: Moi 03.05.06 - 19:44

    BSDDaemon schrieb:

    > Wird ebreits von Dritten entwickelt.

    http://o3.phase-n.com/

    Das ist aber definitiv nichts für den durchschnittlichen Privatanwender.

  8. Re: Interessanter...

    Autor: Moi 03.05.06 - 19:48

    Moi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > o3.phase-n.com
    >
    > Das ist aber definitiv nichts für den
    > durchschnittlichen Privatanwender.

    Ich habe gerade noch ein anderes Projekt entdeckt:
    http://www.clever-age.org/index.php?id=40

    Das könnte etwas allgemein nutzbares werden.

  9. Re: Interessanter...

    Autor: Tropper 03.05.06 - 19:56

    Moi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    >
    > > Wird ebreits von Dritten entwickelt.
    >
    > o3.phase-n.com
    >
    > Das ist aber definitiv nichts für den
    > durchschnittlichen Privatanwender.

    Genau das Ding meinte ich meinen Post über Dir mit "Abenteuerlich" ;)

    Tropper

  10. Re: Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: TheRealMarv 04.05.06 - 01:00

    ja genau! Wenn der Microsoft Entwurf angenommen wird dann haben wir tollerweise 2 Standards und den OpenDocument Standard kann man dann in die Tonne treten weil M$ im geschäftlichen Umfeld halt Standard ist.

    mvoetter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... abgelehnt.
    >
    > --
    > Never underestimate the power of stupid people in
    > large groups.


  11. Re: Interessanter...

    Autor: LeVito 04.05.06 - 01:42

    Hey, das sieht gut aus! Gut, auf den ersten Blick. Es wird sich zeigen, wie gut es funktioniert. Ich kannte bisher nur O3.

    Das Clever-Age-Teil könnte man dann Leuten anbieten, die sich partout nicht von ihrem Word trennen wollen (warum auch immer...).

  12. Re: Interessanter...

    Autor: nicoledus 04.05.06 - 08:54

    Moi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    >
    > > Wird ebreits von Dritten entwickelt.
    >
    > o3.phase-n.com
    >
    > Das ist aber definitiv nichts für den
    > durchschnittlichen Privatanwender.

    welcher durchschittliche privatanwender will schon Word als OpenOffice wegem dem ISO-Standard nutzen?

    der klauft sich swin wort um eben wort zu haben. ausser jemand packt dem gleich ein OffenesBüro auf den Rechner.

  13. Re: Interessanter...

    Autor: Diablo 04.05.06 - 08:56

    HÄ?!

    nicoledus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BSDDaemon schrieb:
    >
    > > Wird
    > ebreits von Dritten entwickelt.
    >
    > o3.phase-n.com
    >
    > Das ist aber definitiv
    > nichts für den
    > durchschnittlichen
    > Privatanwender.
    >
    > welcher durchschittliche privatanwender will schon
    > Word als OpenOffice wegem dem ISO-Standard
    > nutzen?
    >
    > der klauft sich swin wort um eben wort zu haben.
    > ausser jemand packt dem gleich ein OffenesBüro auf
    > den Rechner.
    >


  14. Re: Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: calomino 04.05.06 - 09:00

    TheRealMarv schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja genau! Wenn der Microsoft Entwurf angenommen
    > wird dann haben wir tollerweise 2 Standards und
    > den OpenDocument Standard kann man dann in die
    > Tonne treten weil M$ im geschäftlichen Umfeld halt
    > Standard ist.
    >
    Was aber weniger tragisch als die momentane Situation wäre. Denn wenn das MS-Zeugs wirklich ISO-Standard wird, muss das Format genauso offen wie das OD-Format sein. Deshalb wirds wenigstens keine Inkompatibilitäten geben.
    Die Monopolstellung von MS zu bekämpfen (und das mein ich jetzt ernst) wird sowieso in absehbarer Zeit nicht möglich sein.


  15. Re: Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: blubbber 04.05.06 - 09:23

    Monopol hin oder her... Microsoft sagt dann halt einfach friss oder stirb und basta! Nix rumgebabbel ala BlueRay oder HDDVD... Das kann man dann negativ oder positiv sehen. Und ja Office 12 gefällt mir SEHR GUT und wird auch meiner Meinung nach eine Menge Anhänger haben... Es ist komplett anders von der Bedienung... aber die ist sowas von genial und einfach... naja.. dann wird sich zeigen ob das einfache bedienen eines Programmes ala office 12 sich gegen oo2 durchsetzen kann. Ich finde ansich beide Programme gut. Office 12 ist halt nur wirklich schnuggeliker :)



    calomino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TheRealMarv schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ja genau! Wenn der Microsoft Entwurf
    > angenommen
    > wird dann haben wir tollerweise 2
    > Standards und
    > den OpenDocument Standard kann
    > man dann in die
    > Tonne treten weil M$ im
    > geschäftlichen Umfeld halt
    > Standard ist.
    >
    > Was aber weniger tragisch als die momentane
    > Situation wäre. Denn wenn das MS-Zeugs wirklich
    > ISO-Standard wird, muss das Format genauso offen
    > wie das OD-Format sein. Deshalb wirds wenigstens
    > keine Inkompatibilitäten geben.
    > Die Monopolstellung von MS zu bekämpfen (und das
    > mein ich jetzt ernst) wird sowieso in absehbarer
    > Zeit nicht möglich sein.
    >
    >


  16. Re: Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: Wissard 04.05.06 - 09:35

    calomino schrieb:
    > Was aber weniger tragisch als die momentane
    > Situation wäre. Denn wenn das MS-Zeugs wirklich
    > ISO-Standard wird, muss das Format genauso offen
    > wie das OD-Format sein. Deshalb wirds wenigstens
    > keine Inkompatibilitäten geben.
    HTML & CSS wurden schon lange standartisiert(nicht iso), deiner Argumentation zufolge dürfte es also keine Inkompatibilitäten geben.


  17. Re: Interessanter...

    Autor: jsteidl 04.05.06 - 09:53

    boemer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... wurde sein wann es eine Plugin fur Word gibt
    > das ODF unterstutzt, damit jeder es Lesen und
    > schreiben kann, und selbst waehlen kann was er
    > hernimmt....

    Eine native Unterstützung wäre noch viel idealer. Als wir auf einem der Linux-Tage in Karlsruhe am Microsoft-Stand (was haben die da überhaupt gemacht?) gefragt haben warum MS Word das OOo.Format nicht Unterstüzen würde, wurden schwiergkeiten bei der Implementierung der gezippten xml.dokumente genannt. Also um Ausreden wird man wohl kaum verlegen sein.

  18. Re: Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: calomino 04.05.06 - 10:17

    > HTML & CSS wurden schon lange
    > standartisiert(nicht iso), deiner Argumentation
    > zufolge dürfte es also keine Inkompatibilitäten
    > geben.
    >
    >
    Das liegt aber daran, dass sich gewisse Browser gewisser Hersteller (;-)) einfach nicht an den Standard halten. Wobei wir dann (fast) wieder beim Thema proprietären Format wären.
    Versteh mich nicht falsch, ich gehe einfach davon aus, dass sich MS an sein eigenes Format hält. Und Standardisierungen waren eigentlich schon immer das Ziel von OSS. Also >> die Kompatibilität sollte doch gewährleistet sein.

  19. Re: Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: nix 04.05.06 - 10:31

    also wer nur ein wenig ahnung von html und css hat weiß genau wie unterschiedliche manche browser css interpretieren... ich sag nur acid 2nd test...

    die w3c standards sind zwar immer besser aber im detail immer noch unzureichend umgesetzt, namentlich kann ich hier den ie nennen...

    ms ist dafür bekannt, daß diese immer wieder gegen ihre eigenen standards verstossen. ich habe mal das vergnügen gehabt vor 5 jahren einen rtf-parser zu programmieren, der rtf in html formatierung umwandeln durfte... so ein wust an inkompatiblitäten abhängig von dem jeweiligen RTF ActiveX Control in abhängigkeit von der Windows Version und aktuellen Sprache!!!! hab ich noch nie gesehen... gepaart mit undokumentierten Funktioen war das die reinste Hölle.

    Wissard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > calomino schrieb:
    > > Was aber weniger tragisch als die
    > momentane
    > Situation wäre. Denn wenn das
    > MS-Zeugs wirklich
    > ISO-Standard wird, muss das
    > Format genauso offen
    > wie das OD-Format sein.
    > Deshalb wirds wenigstens
    > keine
    > Inkompatibilitäten geben.
    > HTML & CSS wurden schon lange
    > standartisiert(nicht iso), deiner Argumentation
    > zufolge dürfte es also keine Inkompatibilitäten
    > geben.
    >
    >


  20. Re: Hoffentlich wird der Microsoft-Entwurf ...

    Autor: Cluster 04.05.06 - 10:35

    Wissard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HTML & CSS wurden schon lange
    > standartisiert(nicht iso)...

    standardisiert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  2. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. CARL BECHEM GMBH, Hagen
  4. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de