Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europol und FBI: 34 jugendliche DDoS…

Wer schon mal Opfer wurde wird diese Aktion gutheißen

  1. Beitrag
  1. Thema

Wer schon mal Opfer wurde wird diese Aktion gutheißen

Autor: dgultsch 14.12.16 - 08:22

Auch wenn es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist, wird es Zeit das diesen Verbrechern mal gezeigt wird was sie da eigentlich tun. Am Besten auch noch auf Schadensersatz verklagen damit sie das die nächsten 25 Jahre mal abbezahlen können.
DDos einzukaufen hat auch absolut nichts mit Können zu tun. Das kann jeder der einen Onlineshop benutzen kann.
Jeder der hier im Forum diese Leute mit Demonstranten gleichsetzt hat absolut keine Ahnung wovon er redet. Wer schon mal auf der anderen Seite stand wird wissen wie machtlos man DDos Angriffen ausgeliefert ist. Die Kosten für Angriff und Verteidigung stehen absolut in keinem Verhältnis.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wer schon mal Opfer wurde wird diese Aktion gutheißen

dgultsch | 14.12.16 - 08:22
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

wbemtest | 14.12.16 - 08:28
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

dgultsch | 14.12.16 - 08:34
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

wbemtest | 14.12.16 - 08:38
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

freebyte | 14.12.16 - 11:10
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

chefin | 14.12.16 - 08:52
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

wbemtest | 14.12.16 - 10:47
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

Tuxianer | 14.12.16 - 11:05
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

wbemtest | 14.12.16 - 13:17
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

Trockenobst | 14.12.16 - 15:04
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

wbemtest | 14.12.16 - 16:19
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

Komischer_Phreak | 15.12.16 - 09:39
 

Re: Wer schon mal Opfer wurde wird...

Tuxianer | 15.12.16 - 17:17

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  3. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

    2. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
      Timex Data Link im Retro-Test
      Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

      Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.

    3. Prozessor: Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern
      Prozessor
      Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern

      Führende Chiphersteller in den USA bestreiten den Sinn des US-Embargos gegen Huawei. Standardkomponenten für Smartphones und Server berührten nicht die nationale Sicherheit, sagten die Hersteller.


    1. 12:30

    2. 12:04

    3. 11:34

    4. 11:22

    5. 11:10

    6. 11:01

    7. 10:53

    8. 10:40