1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi Mi Note 2 im Test: Ein Smartphone…

Garantie und Zoll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Garantie und Zoll

    Autor: DrBernd 16.12.16 - 10:24

    Ich bin im Besitz mehrerer xiaomi Produkte und habe diese allesamt importiert. Zwei redmi 2 pro Geräte, welche ich innerhalb meiner Familie verteilt habe waren nach etwas über einem Jahr nur noch als Briefbeschwerer zu nutzen. Plötzlicher bootloop und kein Zugriff mehr auf den internen Speicher, auch nicht über die recovery oder fastboot/adb. Man könnte die Geräte nach China schicken (ca 50¤) und ist dann auf den guten Willen des Händlers angewiesen ob es überhaupt eine Rückerstattung gibt.

    Zum Thema Zoll wird im Artikel mal wieder mit falschinformationen hantiert. Für Smartphones fällt kein Zoll, sondern 19% einfuhrsteuer an. Diese wird nicht durch gearbest gezahlt. Man begeht faktisch Steuerhinterziehung und muss im Zweifel bei einer Einreise aus nicht EU Gebiet vorweisen woher man das Gerät hat und ob man steuern gezahlt hat. Zusätzlich zu den 19% können dann noch strafzahlungen hinzukommen.

    Diese potentiellen Probleme sollten im Artikel erwähnt werden, gerade in dieser Preisklasse!

  2. Re: Garantie und Zoll

    Autor: ichbinsmalwieder 16.12.16 - 10:58

    DrBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Thema Zoll wird im Artikel mal wieder mit falschinformationen hantiert.
    > Für Smartphones fällt kein Zoll, sondern 19% einfuhrsteuer an. Diese wird
    > nicht durch gearbest gezahlt. Man begeht faktisch Steuerhinterziehung und
    > muss im Zweifel bei einer Einreise aus nicht EU Gebiet vorweisen woher man
    > das Gerät hat und ob man steuern gezahlt hat. Zusätzlich zu den 19% können
    > dann noch strafzahlungen hinzukommen.

    Die 19% heissen offiziell "Einfuhrumsatzsteuer".
    Als "Sofort-Strafe" wird AFAIK nochmal derselbe Satz, in Summe also dann 38% fällig.

    Für ein Handy interessiert sich der Zoll beim Grenzübertritt normalerweise nicht, ausser man kommt gerade aus China und hat es noch in der Originalverpackung.

  3. Re: Garantie und Zoll

    Autor: Komischer_Phreak 16.12.16 - 11:55

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrBernd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zum Thema Zoll wird im Artikel mal wieder mit falschinformationen
    > hantiert.
    > > Für Smartphones fällt kein Zoll, sondern 19% einfuhrsteuer an. Diese
    > wird
    > > nicht durch gearbest gezahlt. Man begeht faktisch Steuerhinterziehung
    > und
    > > muss im Zweifel bei einer Einreise aus nicht EU Gebiet vorweisen woher
    > man
    > > das Gerät hat und ob man steuern gezahlt hat. Zusätzlich zu den 19%
    > können
    > > dann noch strafzahlungen hinzukommen.
    >
    > Die 19% heissen offiziell "Einfuhrumsatzsteuer".
    > Als "Sofort-Strafe" wird AFAIK nochmal derselbe Satz, in Summe also dann
    > 38% fällig.
    >
    > Für ein Handy interessiert sich der Zoll beim Grenzübertritt normalerweise
    > nicht, ausser man kommt gerade aus China und hat es noch in der
    > Originalverpackung.

    Nein, es gibt keinen "Strafzoll", wenn man Handys in China bestellt. Zumal es bei den richtigen Versendern eine Zollversicherung gibt. Zahlt man Zoll, erhält man das Geld komplett zurück.

  4. Re: Garantie und Zoll

    Autor: Enter the Nexus 16.12.16 - 16:19

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal
    > es bei den richtigen Versendern eine Zollversicherung gibt. Zahlt man Zoll,
    > erhält man das Geld komplett zurück.

    Man versichert sich für den Fall, dass man die Steuer nicht hinterziehen kann? Interessant :-D

  5. Re: Garantie und Zoll

    Autor: IchBIN 16.12.16 - 18:57

    Wenn ich also nach irgendwohin außerhalb der EU reise, mir dort ein Smartphone kaufe, und dort auch die Steuer bezahle (obwohl es sie in dem Land vielleicht gar nicht so gibt wie bei uns), das Handy sofort einrichte und in Betrieb nehme, die OVP leer im Koffer dabei habe, begehe ich dann Steuerhinterziehung? Nur so als Verständnisfrage...

  6. Re: Garantie und Zoll

    Autor: zacha 16.12.16 - 19:32

    Wenn Du Waren in den EWR verbringst fällt EUSt an. Bei Reisenden gibt es eine Freigrenze von 450 Euro pro Person, Waren unter diesem GESAMTwert sind steuerfrei. Ob Du vorher schon irgendwas in Betrieb genommen oder einigerichtet hast, ist vollkommen Wurst.

  7. Re: Garantie und Zoll

    Autor: zacha 16.12.16 - 19:37

    Formalrechtlich gesehen ist man bei den genannten Versandmodellen von GB und anderen Händlern nicht Importeur, da man keine Zollanmeldung macht oder beauftragt. Dies wird durch irgendwelche Erfüllungsgehilfen von GB in Großbritannien gemacht oder auch nicht. Das kannst Du als Empfänger gar nicht nachvollziehen, auch wenn die Vermutung schon nahe liegt, dass da Steuern hinterzogen werden.

  8. Re: Garantie und Zoll

    Autor: nicoledos 17.12.16 - 15:46

    Wer neue hochwertige Kleidung beim Grenzübertritt trägt kann auch schon mal eine Unterhaltung mit dem Zoll führen.

  9. Re: Garantie und Zoll

    Autor: thinksimple 17.12.16 - 20:28

    IchBIN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich also nach irgendwohin außerhalb der EU reise, mir dort ein
    > Smartphone kaufe, und dort auch die Steuer bezahle (obwohl es sie in dem
    > Land vielleicht gar nicht so gibt wie bei uns), das Handy sofort einrichte
    > und in Betrieb nehme, die OVP leer im Koffer dabei habe, begehe ich dann
    > Steuerhinterziehung? Nur so als Verständnisfrage...

    Bei der Ausreise aus dem nicht-EU Land kannst du dir auch die dortige MWSt am Flughafen erstatten lassen (Tax free). Ist der Wert der Ware über 450¤ musst du bei der Einreise in die EU die Einfuhrumsatzsteuer entrichten bzw. die Ware verzollen.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  10. Re: Garantie und Zoll

    Autor: RicoBrassers 19.12.16 - 09:52

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es gibt keinen "Strafzoll", wenn man Handys in China bestellt.

    Stimmt. Den gibt es nur, wenn der Zoll (o.Ä. Gebühren) nicht bezahlt wurde (z.B. wenn am Flughafen der grüne Kanal gewählt wird, obwohl man anmeldepflichtige Ware(n) mitführt). Deshalb ja auch "Strafzoll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. ING Deutschland, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Thrustmaster T300 RS GT Edition für 259,29€ statt 331,42€ im Vergleich und ASUS TUF...
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man: Miles Morales 59,99€, Horizon: Forbidden West für 79,99€, Gran...
  3. (u. a. Spider-Man: Miles Morales für 59,99€, Demon's Souls für 79,99€, Sackboy: A Big...
  4. 499,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de