Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Sicherheit: Ubuntu-Bug…

Die Aufmerksamkeit kann mehr als $10k wert sein!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Aufmerksamkeit kann mehr als $10k wert sein!

    Autor: AlexanderSchäfer 16.12.16 - 18:12

    Gerade wenn er in Zukunft seinen Job wechseln möchte, kann ein solcher Fund bedeutend mehr wert sein als $10k. Wenn er sich z.B. als Security Researcher wo bewerben möchte, kommt es ja immer gut, wenn er etwas für seinen CV hat. Es soll ja sogar Leute geben, die aufgrund von Reddit Posts tolle Jobangebote erhalten haben.

  2. Re: Die Aufmerksamkeit kann mehr als $10k wert sein!

    Autor: Anonymer Nutzer 16.12.16 - 18:42

    die it wird halt zur bwl. man muss sich immer mehr präsentieren können und auch wollen. spricht man nicht pausenlos öffentlich von sich und den dingen, die man tut, ist man halt wenig wert als neuer mitarbeiter.

  3. Re: Die Aufmerksamkeit kann mehr als $10k wert sein!

    Autor: ratzeputz113 16.12.16 - 21:54

    > spricht man nicht pausenlos öffentlich von sich und den dingen, die man tut, ist man halt wenig wert als neuer mitarbeiter.

    Herzlich willkommen in der Welt des Schwarz-Weiß-Denkens?! Als AG kann ich Dir sagen: Viele von uns merken schon, ob jemand nur von sich redet, oder ob er/sie wirklich gut ist.

    Gleichzeitig gilt:
    > Wenn er sich z.B. als Security Researcher wo bewerben möchte, kommt es ja immer gut, wenn er etwas für seinen CV hat.
    Natürlich - JEDER ITler, der sich bewirbt, sollte im Idealfall (Projekt-)Referenzen vorweisen können. Das hier ist meines Erachtens eine.

  4. Re: Die Aufmerksamkeit kann mehr als $10k wert sein!

    Autor: Anonymer Nutzer 17.12.16 - 20:44

    ich meine damit, dass gut sein alleine nicht mehr reicht. man muss sich auch pausenlos präsentieren. das nervt. es gibt doch noch itler, die gut sind, ohne dass sie pausenlos von sich reden (machen).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. BWI GmbH, bundesweit
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.

  2. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  3. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.


  1. 11:20

  2. 14:43

  3. 13:45

  4. 12:49

  5. 11:35

  6. 18:18

  7. 18:00

  8. 17:26