1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nude-Patch und Gewalt: Oblivion in…

Gleicher Aufstand bei Morrowind?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleicher Aufstand bei Morrowind?

    Autor: Tantalus 04.05.06 - 12:55

    Mal eine kurze Frage:

    Weiss jemand, ob es einen ähnlichen Aufstand gab als der "better bodies"-Mod für Morrowind erschienen ist?

  2. Re: Gleicher Aufstand bei Morrowind?

    Autor: Tritop 04.05.06 - 14:27

    Meines Wissens nicht.

    Allerdings wird ja die Höherstufung auch mit Blick auf die Blut/Gewaltdarstellungen begründet.
    Aus meiner Sicht ist das Spiel in Deutschland mit einer Freigabe ab 12 eindeutig falsch eingestuft.
    Eine Orientierung an der an der PEGI-Einstufung 16+ wäre ratsam gewesen.

  3. Re: Gleicher Aufstand bei Morrowind?

    Autor: Tantalus 04.05.06 - 14:31

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meines Wissens nicht.
    >
    > Allerdings wird ja die Höherstufung auch mit Blick
    > auf die Blut/Gewaltdarstellungen begründet.
    > Aus meiner Sicht ist das Spiel in Deutschland mit
    > einer Freigabe ab 12 eindeutig falsch eingestuft.
    > Eine Orientierung an der an der PEGI-Einstufung
    > 16+ wäre ratsam gewesen.

    Also ich hatte eher den Eindruck, dass es gerade die nackten Oberkörper waren die zur Heraufstufung geführt haben. Bei Gewaltdarstellungen sind die Amis nämlich i.d.R. nicht so empfindlich wie bei nackter Haut. Und da zeigt der "Better Bodies"-Mod in Morrowind doch schon um einiges mehr (je nach Einstellung).

  4. Re: Gleicher Aufstand bei Morrowind?

    Autor: gehtdichnixan 04.05.06 - 16:51

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tritop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Meines Wissens nicht.
    >
    > Allerdings
    > wird ja die Höherstufung auch mit Blick
    > auf
    > die Blut/Gewaltdarstellungen begründet.
    > Aus
    > meiner Sicht ist das Spiel in Deutschland mit
    >
    > einer Freigabe ab 12 eindeutig falsch
    > eingestuft.
    > Eine Orientierung an der an der
    > PEGI-Einstufung
    > 16+ wäre ratsam gewesen.
    >
    > Also ich hatte eher den Eindruck, dass es gerade
    > die nackten Oberkörper waren die zur Heraufstufung
    > geführt haben. Bei Gewaltdarstellungen sind die
    > Amis nämlich i.d.R. nicht so empfindlich wie bei
    > nackter Haut. Und da zeigt der "Better Bodies"-Mod
    > in Morrowind doch schon um einiges mehr (je nach
    > Einstellung).
    >

    Ich glaube, dass es darum geht, dass die nackten Brüste schon im Spiel enthalten sind und nur freigeschaltet werden müssen, während beim "better bodies"-plugin für Morrowind die kompletten Texturen neu sind und die alten ersetzt werden.
    Aber "better bodies" zeigt auch mehr als nur Brüste...

  5. Re: Gleicher Aufstand bei Morrowind?

    Autor: Tantalus 04.05.06 - 18:30

    gehtdichnixan schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich glaube, dass es darum geht, dass die nackten
    > Brüste schon im Spiel enthalten sind und nur
    > freigeschaltet werden müssen, während beim "better
    > bodies"-plugin für Morrowind die kompletten
    > Texturen neu sind und die alten ersetzt werden.

    Na, ob das diverse "Moral-Organisationen" in Amiland davon abhalten würde... Wenn man es so sieht, war die nackte Brust von Janet Jackson "auch schon enthalten und musste nur freigeschaltet werden" ;-)

    > Aber "better bodies" zeigt auch mehr als nur
    > Brüste...
    >

    Stimmt, genau deshalb wundert es mich ja, da nix in der Richtung gehört zu haben.

  6. Re: Gleicher Aufstand bei Morrowind?

    Autor: nur so 04.05.06 - 19:45

    gehtdichnixan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tritop schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Meines Wissens nicht.
    >
    > Allerdings
    > wird ja die Höherstufung
    > auch mit Blick
    > auf
    > die
    > Blut/Gewaltdarstellungen begründet.
    > Aus
    >
    > meiner Sicht ist das Spiel in Deutschland
    > mit
    >
    > einer Freigabe ab 12 eindeutig
    > falsch
    > eingestuft.
    > Eine Orientierung an
    > der an der
    > PEGI-Einstufung
    > 16+ wäre
    > ratsam gewesen.
    >
    > Also ich hatte eher den
    > Eindruck, dass es gerade
    > die nackten
    > Oberkörper waren die zur Heraufstufung
    >
    > geführt haben. Bei Gewaltdarstellungen sind
    > die
    > Amis nämlich i.d.R. nicht so empfindlich
    > wie bei
    > nackter Haut. Und da zeigt der
    > "Better Bodies"-Mod
    > in Morrowind doch schon
    > um einiges mehr (je nach
    > Einstellung).
    >
    > Ich glaube, dass es darum geht, dass die nackten
    > Brüste schon im Spiel enthalten sind und nur
    > freigeschaltet werden müssen, während beim "better
    > bodies"-plugin für Morrowind die kompletten
    > Texturen neu sind und die alten ersetzt werden.
    > Aber "better bodies" zeigt auch mehr als nur
    > Brüste...
    >


    Nein, die nackten Brüste sind im Spiel nicht enthalten, da ist ein schöner Fell-BH drüber, man muss per Mod die Texturen austauschen... genau wie bei Morrowind
    Aber diese Aktionen sind einfach lachhaft von denen...


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BI-Manager (w/m/d)
    VGH Versicherungen, Hannover
  2. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  3. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
  4. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39