Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: 300.000…

Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.12.16 - 23:08

    Ich bin bisher davon ausgegangen dass diese auch via Glasfaser angeschlossen sind. Als vor einigen Jahren bei uns ADSL2+ ausgebaut wurde, wurden meines Wissens nach alle Outdoor-DSLAMs via Glasfaser angeschlossen.

    Nun behauptet der Artikel dass das nur bei VDSL so sei. Ich bin verwirrt....
    Kann mich jemand aufklären ob das wirklich stimmt dass ADSL-Multiplexer auf der Seite zum Netz Kupfer (oder etwas anderes als Glasfaser) nutzen oder ist das Quatsch was im Artikel steht?

  2. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: eigenunart 31.12.16 - 00:18

    Die Frage entstand schon hier so ähnlich: https://forum.golem.de/kommentare/politik-recht/deutsche-telekom-300.000-haushalte-bekommen-vdsl-oder-vectoring/golem-vdsl-bedeutet-nicht-glas-im-hk/106114,4696156,4696156,read.html#msg-4696156

  3. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: Gucky 31.12.16 - 00:23

    ADSL2+ ist quasi schon VOR dem Glasfaser-Ausbau da gewesen. Also wars vorher Kupfer. Ich habe seit Jahren Kupfer mit ADSL2+. Nun im September 2016 wurde Glasfaser angeschlossen. Und seit Oktober bietet Tlekom hier VDSL mit 100Mbit/s an.
    Leider läuft mein Vertrag mit ADSL2+ bis August 17 -.- Irgendwie muss ich odhc kündigen können...

  4. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: brainDotExe 31.12.16 - 00:33

    Das ist im Artikel zugegebenermaßen etwas schwammig formuliert.
    Im Grunde genommen müsste man das Wörtchen VDSL durch FTTC ersetzen, dann ist alles korrekt.

    Die Outdoor ADSL2(+) DSLAMs der Telekom wurden in der Regel mittels ATM per Glas angebunden. Diese werden jetzt schrittweise durch MSANs und Anbindung per GigabitEthernet per Glas ersetzt.

  5. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: M.P. 31.12.16 - 10:51

    Outdoor-DSLAMs mit ADSL2+ sind nicht mehr der Regelfall. Outdoor-DSLAMs werden in der Regel mit VDSL betrieben. Das "V" in "VDSL" heißt nicht "Vectoring"...

  6. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.16 - 11:26

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ADSL2+ ist quasi schon VOR dem Glasfaser-Ausbau da gewesen. Also wars
    > vorher Kupfer. Ich habe seit Jahren Kupfer mit ADSL2+. Nun im September
    > 2016 wurde Glasfaser angeschlossen. Und seit Oktober bietet Tlekom hier
    > VDSL mit 100Mbit/s an.
    > Leider läuft mein Vertrag mit ADSL2+ bis August 17 -.- Irgendwie muss ich
    > odhc kündigen können...


    Wo ist das Problem? Wechsle in einen aktuellen Magenta Zuhause Tarif. Wenn das ein höherwertiger Tarif ist, wovon ich stark ausgehe wenn du bisher mit ADSL unterwegs warst und VDSL mit 100 mbit ausgebaut wurde, gibt es dafür keinerlei Fristen. Kann sofort per Hotline oder Kundencenter beauftragt werden und wird dann vom Techniker zum nächstmöglichen Termin durchgeführt.

  7. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.16 - 11:37

    PS: auch auf die Gefahr hin, dass du dich zusätzlich ärgerst dich bisher nicht darum gekümmert zu haben, bis einschließlich gestern hättest du sogar noch eine 60 ¤ Gutschrift für einen Wechsel in einen höherwertigen Tarif als Bestandskunde der Telekom bekommen. Die Aktion war aber bis 30.12. befristet.

    Seh es als Motivation dich nun endlich darum zu kümmern ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.12.16 11:37 durch Lügenbold.

  8. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: brainDotExe 31.12.16 - 12:50

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Outdoor-DSLAMs mit ADSL2+ sind nicht mehr der Regelfall. Outdoor-DSLAMs
    > werden in der Regel mit VDSL betrieben.

    Ja, aber es war einmal der Regelfall und die gibt es durchaus noch. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.12.16 12:50 durch brainDotExe.

  9. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: Mett 31.12.16 - 15:38

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ADSL2+ ist quasi schon VOR dem Glasfaser-Ausbau da gewesen. Also wars
    > vorher Kupfer.

    Nö, auch die Systemtechnik wurde mit Glasfaser angebunden.

  10. Re: Wie sind die DSLAMs bei ADSL(2+) angeschlossen?

    Autor: sneaker 31.12.16 - 17:53

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Outdoor-DSLAMs mit ADSL2+ sind nicht mehr der Regelfall. Outdoor-DSLAMs
    > werden in der Regel mit VDSL betrieben. Das "V" in "VDSL" heißt nicht
    > "Vectoring"...
    Die neuen DSLAMs und Linecards werden sowohl für VDSL als auch für ADSL2+ genutzt. DSLAMs nur für ADSL2+ werden in der Tat nicht mehr aufgestellt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  4. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,60€
  2. (-78%) 1,11€
  3. 2,22€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50