Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: 300.000…

300 000 für das ganze Jahr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 300 000 für das ganze Jahr?

    Autor: M.P. 31.12.16 - 12:05

    Da kann man sich ja ausrechnen, wie lange es bei 21 Mio Haushalten noch dauert, bis alle versorgt sind ...

  2. Re: 300 000 für das ganze Jahr?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.12.16 - 12:34

    Genau, denn der Ausbau läuft ja nicht bereits seit 2007 und die Telekom ist auch der einzige Provider in Deutschland... alleine Vodafone Kabel Deutschland hat 5 Mio. Haushalten dieses Jahr max. 400 mbps zugänglich gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.12.16 12:50 durch Lügenbold.

  3. Re: 300 000 für das ganze Jahr?

    Autor: M.P. 31.12.16 - 13:03

    > Die Telekom fördert den Breitbandausbau und wird bis Ende 2016 die Zahl ihrer
    > VDSL-Anschlüsse von 12 auf 24 Millionen erhöhen.

    http://www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland
    Das klingt eher nach 12 Millionen pro Jahr ...


    Die 300 000 wird immer verwirrender ...

  4. Nein, 300.000 zusätzlich zu Millionen Anschlüssen

    Autor: DerDy 31.12.16 - 13:22

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 300 000 für das ganze Jahr?
    > Da kann man sich ja ausrechnen, wie lange es bei 21 Mio Haushalten noch
    > dauert, bis alle versorgt sind ...
    Hast Du dich gerade als Nur-Überschrift-Leser geoutet? Denn im Artikel steht geschrieben:
    > Telekom-Sprecher Markus Jodl sagte Golem.de, dass dies neue Anschlüsse seien, die
    > nach der Bekanntgabe am 6. Dezember verlegt wurden, als bereits 1,1 Millionen
    > Haushalte neu mit VDSL oder VDSL mit Vectoring angeschlossen worden waren.
    Also wurden doch schon vor 3 Wochen bei Golem berichtet, dass allein im Dezember 1,1 Mio Haushalte mit VDSL und Vectoring erreicht werden.
    Auch hat es im November eine Meldung bei Golem gegeben:
    https://www.golem.de/news/ausbau-telekom-schaltet-850-000-vectoring-anschluesse-frei-1611-124448.html
    Ergo: Allein im November und Dezember wurden über 2,2 Mio Haushalte an VDSL und Vectoring angeschlossen.

    2015 hat die Telekom ca 4,7 Mio Haushalte an VDSL und Vectoring angeschlossen. Dieses Jahr scheint es wieder eine ähnliche Anzahl von Anschlüssen zu geben.
    Mit dieser Ausbaugeschwindigkeit lassen sich doch binnen weniger Jahre deine 21 Mio Haushalte an Vectoring anschließen.

    Und 300.000 Anschlüsse pro Jahr sind Dir zu wenig? Tja, beim FTTH Ausbau schaffen alle Provider zusammen nicht mal diese Anzahl pro Jahr. Dort wurden 2015 und 2016 jeweils nur 220.000 Anschlüsse gelegt. Damit dauert es also 160 Jahre, damit jeder Haushalt FTTH bekommt. Deine Ur-Ur-Urenkel profitieren dann endlich vom FTTH Ausbau.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. AAF Europe, Heppenheim
  4. Medienwerft GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 1,11€
  2. 61,99€
  3. 2,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30