1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › F.E.A.R. kommt auf die Xbox 360
  6. Thema

Vergleich...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Schwachsinn

    Autor: FranUnFine 05.05.06 - 12:18

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich zicke

    Ich sag's ja: Meckmeckmeck. ;)

    Dreamcast- oder Jaguar-Pads sind aber auch kein guter Vergleich. Da würde ich dich dann dazu zwingen, mit meiner 2,50€-Ersatz-Tastatur und einer Amiga-Maus mit dreckigem Mausball zu spielen...

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  2. Re: Furchtbar!

    Autor: ~jaja~ 05.05.06 - 12:19

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist definitv falsch. Das DVD- Laufwerk in der
    > PS2 wurde zweimal in Stiftung Warentest zum besten
    > DVD- Player am Markt gekührt.

    Du willst mir nicht ernsthaft erklären dass du Stiftung Warentest als glaubwürdig empfindest oder? Hör auf, ich habe unzählige PS2s krepieren sehen, und es waren immer die Film-DVDs die als erste nicht mehr gelesen wurden.

    > Wo hingegen das DVD-
    > LW in der "360" von diversen Bastlern als absolute
    > Billigklitsche bezeichnet wird. Selbst die
    > verbesserte Samsung- Einheit ist schon
    > verschrien'.

    Keine Ahnung, darüber habe ich noch zu wenig gehört. Aber da du dir ja schon eine gekauft hast kannst du mich ja auf dem Laufenden halten. :-P

    > Schwund ist überall. Mag' sein das
    > SONY da die Spitze des Eisberges stellt, aber Mist
    > bauen Sie alle !

    Genau das schrieb ich. ;-)


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: DarkAvenger 05.05.06 - 12:22

    Es kann mir niemand erzählen das einer mit dem Pad die gleichen schnellen Bewegungen machen kann wie einer mit Maus und Tasta... Das geht rein technisch schon nicht so präzise. Also eben doch schwachsinn... Das hat nix mit Grobmotorigkeit zu tun. Fakt ist das ein Gamepad niemals Maus und Tasta bei Ego-Shootern das Wasser reichen kann. Jeder der was anderes behauptet denkt von der Tapete bis an die Wand. Nicht weiter.

  4. nö. langweilig.

    Autor: xXXXx 05.05.06 - 12:23

    Frage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > xXXXx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > warum auch immer. hat mich nie angesprochen.
    >
    > zu schwer?


  5. Re: selber schwachsinn

    Autor: ~jaja~ 05.05.06 - 12:23

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schwachsinn. das thema hatten wir hier schonmal.
    > das dreamcast-pad hat nur 1 analogstick und ist
    > dadurch nicht konkurrenzfähig.

    Soso, nur ein Analogstick. Brauchst du Grobmotoriker etwa 2 davon? Ich jedenfalls nicht. :-P

    > du hast echt alzheimer. ich nutze alle verfügbaren
    > systeme zum zocken (sobald ich sie preiswert
    > finde). darauf habe ich hier schon öftermal
    > hingewiesen.

    Dann solltest du die Sinnlosigkeit selbst erkennen. ;-)

    > ja. zicken tust du ganz offensichtlich... :D

    Hör auf, ich habe bei einem Buchstaben daneben gehauen, du überliesst gleich ein ganzes Wort und baust das noch ins Topic ein. Ich rede von deiner "warezhure" Antwort. :-P

    > nö. ist halt n fakt. ;)

    Nein, eine unbewiesene Behauptung deinerseits. ;-)

    > wirklich lächerlich ist
    > der pc vs. konsole - "krieg".

    Eben.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  6. willst n schlüssel zum weinkeller?

    Autor: xXXXx 05.05.06 - 12:24

    grobmotoriker...

  7. Re: nö. langweilig.

    Autor: SJanssen 05.05.06 - 12:27

    Langweilig? Nun ja ist Ansichtssache, aber langweilig finde ich es nicht. Vor allem zum Ende hin ist doch ziemlich viel Trubel auf dem Schlachtfeld das langeweile keine aufkommt.

  8. Schwachsinn!

    Autor: ~The Judge~ 05.05.06 - 12:27

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich komme mit pad-steuerung nahezu genausogut klar
    > wie mit tastatur+maus.

    leere phrase. definiere "nahezu".

    Ein Analog-Knob ist keine Maus und sowieso ein völlig anderes Prinzip (gilt umgekehrt natürlich genauso)! Mit einer Maus kann man wesentlich präziser positionieren und hat eine deutlich höhere (und individuellere) Dynamik in der Bewegung. Ausserdem hat man mit Maus + Tastatur immens mehr "Knöpfe" und damit bessere und schnellere Eingriffsmöglichkeiten (Stichwort: Mensch-Maschine-Interface).

    Bevor nun die Lawine losbricht: Ich mag Pads genauso wie Maus + Tastatur (genauso wie ich meine Konsolen genauso mag wie meinen PC), aber bitte stoppt doch endlich mal wer diese sinnlose und unangebrachte Zwangsvermengung der Prinzipien.

    Konsole: Enspannen + lässig zocken
    PC: Arbeiten, Surfen + Revier markieren

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  9. Re: Schwachsinn

    Autor: ~jaja~ 05.05.06 - 12:28

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sag's ja: Meckmeckmeck. ;)

    Ich teig dir gleich meine Hörner. :-P

    > Dreamcast- oder Jaguar-Pads sind aber auch kein
    > guter Vergleich.

    Halt, halt, halt. Das Jaguarpad ist beschissen, keine Frage. Aber das Dreamcastpad? Du bist nicht bei Verstand oder? Das beste Pad das ich je in der Hand haben durfte, in gleicher Qualität wie das Saturn Analogpad, welches leider nur zu wenig unterstützt wird.

    > Da würde ich dich dann dazu
    > zwingen, mit meiner 2,50€-Ersatz-Tastatur und
    > einer Amiga-Maus mit dreckigem Mausball zu
    > spielen...

    Bei Quake 3 Arena schlage ich dich auch damit noch, von RtCW ganz zu schweigen. :-P
    Du hast mich übrigens falsch verstanden, ich meinte nämlich ein Deathmatch Dreamcast vs. Dreamcast. Es dürfte dir nicht entgangen sein, dass für diese Konsole sowohl Maus als auch Tastatur verkauft wurden. Für dich als zusätzliche Info kann ich dir noch sagen, dass bisher alle Ego Shooter die ich auf der Kiste gezockt habe sowohl das Pad als auch Maus/Tastatur Kombi unterstützt wurde. :-)


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  10. Re: Schwachsinn

    Autor: FranUnFine 05.05.06 - 12:30

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Quake 3 Arena schlage ich dich auch damit
    > noch, von RtCW ganz zu schweigen. :-P
    > Du hast mich übrigens falsch verstanden, ich
    > meinte nämlich ein Deathmatch Dreamcast vs.
    > Dreamcast. Es dürfte dir nicht entgangen sein,
    > dass für diese Konsole sowohl Maus als auch
    > Tastatur verkauft wurden. Für dich als zusätzliche
    > Info kann ich dir noch sagen, dass bisher alle Ego
    > Shooter die ich auf der Kiste gezockt habe sowohl
    > das Pad als auch Maus/Tastatur Kombi unterstützt
    > wurde. :-)

    Na dann... dass es 'ne Maus gab, war mir neu, aber ich hab dir DC auch für richtige Spiele und nicht für 3D-Shooter. ;)




    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  11. Re: selber schwachsinn

    Autor: xXXXx 05.05.06 - 12:31

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Soso, nur ein Analogstick. Brauchst du
    > Grobmotoriker etwa 2 davon? Ich jedenfalls nicht.
    > :-P

    ich kann dir gern die linke maustaste rausbrechen für das duell... :D

    > Dann solltest du die Sinnlosigkeit selbst
    > erkennen. ;-)

    tue ich ja. ich find die maus-tastatur-lobhudelei nur nervig.

    > Hör auf, ich habe bei einem Buchstaben daneben
    > gehauen, du überliesst gleich ein ganzes Wort und
    > baust das noch ins Topic ein. Ich rede von deiner
    > "warezhure" Antwort. :-P

    phe. war bei mir auch nur ein wort überlesen. außerdem hätte die antwort an anderer stelle gepasst. ^^

    > > nö. ist halt n fakt. ;)
    >
    > Nein, eine unbewiesene Behauptung deinerseits.
    > ;-)

    naja. ist genauso fakt wie die gegenteilige behauptung.

  12. Re: Schwachsinn

    Autor: ~The Judge~ 05.05.06 - 12:31

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > einer Amiga-Maus mit dreckigem Mausball zu
    > spielen...

    Selbst dann funktioniert sie noch hervorragend!

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  13. Re: Furchtbar!

    Autor: ~realistica~ 05.05.06 - 12:31

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du willst mir nicht ernsthaft erklären dass du
    > Stiftung Warentest als glaubwürdig empfindest
    > oder? Hör auf, ich habe unzählige PS2s krepieren
    > sehen, und es waren immer die Film-DVDs die als
    > erste nicht mehr gelesen wurden.

    Ja tue Ich, und da Ich aus dem Bereich komme und damit auch über die Möglichkeit verfüge die Urteile durch Praxiserfahrungen hinterfragen zu können kann Ich dies durchaus beurteilen. Gerade im Technik- Bereich sind viele Beurteilungen von SW durchaus repräsentativ. Im übrigen darf man nicht vergessen, daß die PS2 sich so oft verkauft hat, daß ein paar krepierte Laufwerke kaum als Indikator für die Qualität dienen dürften. Ich hatte insgesamt 3 PS2's und nie Probleme. Dasselbe gilt für viele Bekannte von mir !

    > Keine Ahnung, darüber habe ich noch zu wenig
    > gehört. Aber da du dir ja schon eine gekauft hast
    > kannst du mich ja auf dem Laufenden halten. :-P

    Tu' Ich hiermit: Das Laufwerk ist der größte Schrott den Ich je in einer Spielekonsole gesehen habe. Überlaut und viel zu schnell, so daß durch die überhöte Umdrehungszahl zuviel Wärme aufgebaut wird, die durch die recht kleinen Belüftungsschlitze der "360" nicht vernünftig abgeleitet werden kann. Die Folge sind regelmäßige Systemabstürze !

    > Schwund ist überall. Mag' sein das
    > SONY
    > da die Spitze des Eisberges stellt, aber Mist
    > bauen Sie alle !
    >
    > Genau das schrieb ich. ;-)

    Nicht ganz, aber man hätte es so interpretieren können ;)

    ———————————
    www.consolezone.de

  14. Re: Furchtbar!

    Autor: ~The Judge~ 05.05.06 - 12:33

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn der Kopierschutz einer Konsole erst geknackt
    > oder umgangen worden ist, wird nicht weniger
    > kopiert. Nur so mal als Anmerkung. Das ist sogar
    > so gravierend, dass man es sogar an den
    > Absatzzahlen der Grundgeräte massiv merkt wann die
    > Konsole geknackt wurde.

    Ebent, sobald es die ersten Modchips für die XBOX360 verfügbar sind werden die Hardwerker jubeln und die Softwerker fluchen.

    Naja, wie bereits an anderer Stelle geschrieben: Die ganze Ausbeuterei um den "NextGen"-Hype findet ohne mich statt ..

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  15. Re: Furchtbar!

    Autor: Der Grobi 05.05.06 - 12:36

    ichi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > wieso hast du keinen bock deinen pc aufzurüsten?

    Weil mir das zu teuer ist. Ich nutze meinen PC nur für RCT3, Sims2, HL2 u. derzeit WoW. Alle neueren Spiele die mich interessieren gibbet auch für die 360. Ansonsten wird das Teil nur zum Arbeiten genutzt.
    Die 360 kostet ja gerade mal soviel wie eine Grafikkarte die man für Oblivion in gleicher Auflösung bräuchte. Hinzu kommt noch'n neuer Prozessor und dank PCI-E noch'n neues Board. Momentan hab ich 'nen P4 (2,8 Ghz), Radeon 9800 Pro u. 1GB Ram. Das reicht für die o.g. Anwendungs- und Spielzwecke dicke aus.
    Ausserdem lässt es sich auf der Couch gemütlicher zocken und dank 32" LCD-TV sieht's auch noch richtig klasse aus.

  16. Re: Schwachsinn!

    Autor: FranUnFine 05.05.06 - 12:37

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Analog-Knob ist keine Maus und sowieso ein
    > völlig anderes Prinzip (gilt umgekehrt natürlich
    > genauso)! Mit einer Maus kann man wesentlich
    > präziser positionieren und hat eine deutlich
    > höhere (und individuellere) Dynamik in der
    > Bewegung. Ausserdem hat man mit Maus + Tastatur
    > immens mehr "Knöpfe" und damit bessere und
    > schnellere Eingriffsmöglichkeiten (Stichwort:
    > Mensch-Maschine-Interface).

    Das mag sein, aber das "Feeling" mit Rumblepad und Triggern ist einfach schöner. Man zieht den Abzug und merkt sowas wie Rückstoß.

    Ich glaube, dass viele Leute die Diskussion nur immer weider führen, weil sie sich nicht umgewöhnen wollen, dabei dauert das etwa 20 Sekunden, dann hat man es raus. Und Videospieler müssen ja sowieso immer beweisen, dass sie besser sind, weil sie ja schon im echten Leben nichts können. ;)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  17. soweit kam ich halt nicht

    Autor: xXXXx 05.05.06 - 12:38

    hab da mehr so doofes rumgeschleiche gespielt am anfang.

  18. Re: Furchtbar!

    Autor: ~jaja~ 05.05.06 - 12:39

    ichi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das mag zwar sdein, sony ist mir genau so ein forn
    > im auge, aber zwischen sony und einer
    > spielekonsole sehe ich noch geweisen
    > gemeinsamkeiten, aber microsofrt &
    > spielekonsole???

    Wo bitteschön ist SONY weniger fehl am Platz als Microsoft? Was bitteschön prädestiniert deiner Meinung nach SONY für eine Konsole und Microsoft nicht?

    > hey, ich arbeite den ganzen tag lang mit
    > microsofrt produkten, da will ich nicht auch noch
    > zuhause damit spielen, auf eienr konsole!!

    Das ist echt das bescheuertste Argument was ich je gelesen habe.

    > das ist gar nicht was mich so daran stört, sondern
    > das diese firmen, sony und microsoft sich mit
    > reiner geldmacht in solche geschäftsbereiche
    > einkaufen und dann hauptsächlich auf kapital
    > setzen.

    Dieses Spiel hat auch Nintendo jahrelang getrieben, als SONY und Microsoft noch ganz weit weg waren com Konsolenmarkt. Hast du offenbar nicht miterlebt oder vergessen.

    > nintendo ist kein engel, aber man merkt bei ihnen,
    > daß sie auch mit dem ehrzen dabei sind, das fehlt
    > mir bei diesen großen firmen komplett!!

    Schwachsinn. Wären denen nicht die 3rd Party Entwickler in Richtung PSX weggelaufen würden die heute noch perverse Lizenzgebühren für die Entwicklung auf ihrer Plattform verlangen und sich obendrein noch einmischen was den Content betrifft. Dann gäbe es heute noch nichts weiter als Knuddelmonster und Kuschelkissen in Games.
    Sexuelle Anspielungen, derbe Gewalt, religiöse Symbole sind ein absolutes tabu für Nintendo, schon immer gewesen. Und was das bestrifft haben sie sich auch immer schon gern bei 3rd Party Entwicklern eingemischt. Erst der Gegenwind von der Konkurrenz liess sie an dem Punkt nachdenken.

    > genau, in zukunft sollten wir überall bei jeden
    > hotline vorher eine kryptische 25 stellige
    > kundennumer durchgeben!!

    Wenn die Hotline überhaupt noch lange besteht.

    > das ist alles technisches schnickschnack,...

    Nein, das sind offensichtliche technische Mängel. Windows wird wegen weit weniger schwerwiegenden Mängeln kritisiert, ein Auto mit solchen Mängeln würde der TÜV aus dem Verkehr ziehen.

    > natürlich hat sony und microsofrt hier mehr geld
    > und einen größeren, eingespielten support als
    > nintendo. und das microsofrt wieder pads
    > verschenkt oder anderes zeigt doch, die haben das
    > geld, die kaufen sich die kunden!

    Oh, du hast gerade das Prinzip Marketing verstanden. Glückwunsch.

    > nintendo käuft sich keine kunden, nintendo
    > überzeugt sie mit dem, worauf es ankommt, mit den
    > spielen!

    ~laut lach~


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  19. Ich zittere, ich zittere ..

    Autor: ~The Judge~ 05.05.06 - 12:40

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grobmotoriker...

    depp... ?!

    Säg mal dein Pad auf, und dann säg Maus und Tastatur auf. Can you spot the difference? :P

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  20. Re: arg :)

    Autor: YYYyYyyyyyyYYYY 05.05.06 - 12:41

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > alter... ein wort überlesen... es gibt halt viele,
    > die kopieren mit der ausrede, dass es für nen kauf
    > nicht gut genug wäre.

    Alter... oder Bübi, schau mal, draussen ist gutes Wetter. Setz dich doch einfach mal raus. Dann musst du auch keinen Dünnschiss in Foren verbreiten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. über duerenhoff GmbH, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G903 Lightspeed für 109,99€, G513 für 109,99€ und G920 Driving Force für 187,99€)
  2. (u. a. Garmin Forerunner 45S Weiß für 139,95€ statt 166,33€ im Vergleich)
  3. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  4. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Gesichtserkennung: US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf
    Gesichtserkennung
    US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf

    Während automatisierte Gesichtserkennung auch in den USA umstritten ist, nutzen Behörden seit einiger Zeit eine enorme Datenbank für die Fahndung nach Verdächtigen. Die Nutzer wissen nichts vom Einsatz ihrer Bilder.

  2. Trotz Protesten: Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory
    Trotz Protesten
    Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory

    Der Tesla-Vorstand hat den Kauf eines Grundstücks für den Bau einer Autofabrik bei Berlin besiegelt. Doch in Grünheide befürchten Anwohner, dass ihnen die Fabrik für Elektroautos im trockenen Brandenburg buchstäblich das Wasser abgräbt.

  3. Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung
    Künstliche Intelligenz
    EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung

    Die EU-Kommission könnte der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen. Zumindest vorübergehend könnte der Einsatz automatisierter Systeme zur Gesichtserkennung verboten werden.


  1. 21:57

  2. 16:54

  3. 15:09

  4. 12:52

  5. 21:04

  6. 15:08

  7. 13:26

  8. 13:16