1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Geheimdienstbericht: Putin soll…

Putins System wackelt

  1. Beitrag
  1. Thema

Putins System wackelt

Autor: piratentölpel 07.01.17 - 13:48

Es fällt seit ein paar Jahren doch deutlich auf, das die USA versuchen die letzten abtrünnigen und nichtwilligen Länder, welches ein ernst zunehmendes Bedrohungspotential auf militärischer Ebene gegenüber den USA haben, beiseite zu schaffen.
Heute wird dafür kein Krieg mehr benötigt, sondern wirtschaftliche und politische Waffen. Die russische Wirtschaft ist zu einem großen Teil zusammengebrochen, die dortige Bevölkerung außerhalb Moskaus und St. Peterburgs leidet unter massiver Arbeitslosigkeit, Lohnkürzung, Drogenabhängigkeit und Hoffnungslosigkeit.
Auf politischer Ebene sind die Beziehungen ebenfalls stark gestört, teilweise gibt es keine bedeutende diplomatische Handlungsfähigkeit mehr.
Hinzu kommt das Problem mit Snowden. Putin als alter Geheimdienstler der alten Schule ist sich bewusst, dass Edward Snowden ein eingeschleuster NSA-Agent ist, der das russische Netzwerksystem und die digitale Infrastruktur vollständig infiltrieren soll, jedoch wartet er ab und beobachtet ihn 24 Stunden am Tag. Ob das dauerhaft funktioniert, bezweifle ich langsam, denn Snowden wurde nicht umsonst ausgewählt, ich denke er wird langfristig gesehen den russischen Geheimdiensten voraus sein.
Nun kommt das nächste Problem mit Donald Trump. Dieser Businessman ist ein unberechenbarer Mensch, hat sich zwar Putins Hilfe für den Wahlsieg geholt, installiert aber in immer mehr wichtigen politischen Positionen antirussische Hardliner. Was wird denn Putin machen können, wenn Trump als gewiefter Nutznießer seine momentane eher neutrale bis positive Russlandmeinung ändern wird? Dann nämlich hat Putin auf allen strategischen Ebenen verloren.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.17 13:49 durch piratentölpel.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Putins System wackelt

piratentölpel | 07.01.17 - 13:48
 

Re: Putins System wackelt

Centin | 07.01.17 - 17:33
 

Re: Putins System wackelt

piratentölpel | 08.01.17 - 11:32
 

Re: Putins System wackelt

77satellites | 08.01.17 - 12:18
 

Re: Putins System wackelt

Anonymer Nutzer | 08.01.17 - 12:54
 

Re: Putins System wackelt

piratentölpel | 08.01.17 - 13:29
 

Re: Putins System wackelt

Pete Sabacker | 08.01.17 - 15:47
 

Re: Putins System wackelt

Anonymer Nutzer | 08.01.17 - 16:45
 

Re: Putins System wackelt

piratentölpel | 08.01.17 - 19:30
 

Re: Putins System wackelt

Anonymer Nutzer | 08.01.17 - 20:00
 

Re: Putins System wackelt

77satellites | 08.01.17 - 16:59
 

Re: Putins System wackelt

teenriot* | 08.01.17 - 18:00
 

Re: Putins System wackelt

mnementh | 09.01.17 - 14:02
 

Re: Putins System wackelt

redmord | 09.01.17 - 15:44
 

Re: Putins System wackelt

Trollversteher | 09.01.17 - 16:27
 

Re: Putins System wackelt

Trollversteher | 09.01.17 - 16:18
 

Re: Putins System wackelt

piratentölpel | 09.01.17 - 17:55
 

Re: Putins System wackelt

teenriot* | 08.01.17 - 15:36
 

Re: Putins System wackelt

Trollversteher | 09.01.17 - 16:29
 

Re: Putins System wackelt

piratentölpel | 09.01.17 - 16:58

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Lauffen am Neckar
  2. über experteer GmbH, Raum Gießen, Wetzlar, Limburg, Frankfurt
  3. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  4. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)
  2. Echo Dot für 58,48€, Echo Dot mit Uhr für 68,22€
  3. Echo für 97,47€, Echo + Philips Hue Lampe für 97,47€
  4. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€), Wormageddon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu erichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17