Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Smartphones: Nokia ist zurück - ein bisschen

Mittelklasse

  1. Beitrag
  1. Thema

Mittelklasse

Autor: ChMu 09.01.17 - 13:32

So so, 4GB Ram, 64 GB ROM, dual SIM, Memory Slot, Alu Gehaeuse, 16Mx Camera, Nougat ect ist Mittelklasse?
Warum? Wegen des unbrauchbaren Prozessors der gestern noch das beste war seit geschnitten Brot? Wegen dem nur Matsch darstellenden FHD Bildschirm auf dem man scheinbar nichts erkennen kann und nur dazu dient, den 4000mAh besser zu nutzen?
Oder wegen des Preises? 233 Euro UVP heisst ja etwa 160 Euro Strassenpreis. Ist das vierfache fuer eine SGS7 es wirklich wert? Nur das man sagen kann, schaut her, ich habe ein $1000 UVP Handy, das ist deshalb Oberklasse?

Also ich finde, man kann es auch uebertreiben. Es gibt doch seit laengerem kein Prozessor Wettrennen mehr, es kommt doch auf ganz andere Sachen an? Support, Software, Memory, Bildschirm Helligkeit (nicht Aufloesung) und vor allem Batterie Leben?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Mittelklasse

ChMu | 09.01.17 - 13:32
 

Re: Mittelklasse

Bouncy | 09.01.17 - 13:49
 

Re: Mittelklasse

Bruce Wayne | 14.07.17 - 16:56
 

Re: Mittelklasse

mr.r | 09.01.17 - 14:59
 

Re: Mittelklasse

Crossfire579 | 09.01.17 - 19:09

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SKF GmbH, Schweinfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. ausgewählte Angebote von ASUS und LG)
  2. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...
  3. für 149€ (Vergleichspreis ca. 210€)
  4. 749,99€ (Vergleichspreis 829€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


      1. Elektroauto: Der Nissan Leaf wird zum Cabrio
        Elektroauto
        Der Nissan Leaf wird zum Cabrio

        Der neue Nissan Leaf ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, und der japanische Hersteller hat schon eine neue Version des Elektroautos vorgestellt: das Leaf Open Car ohne Dach. Aber das wird wohl ein Einzelstück bleiben.

      2. Science Fiction: Amazon übernimmt The Expanse
        Science Fiction
        Amazon übernimmt The Expanse

        Der Konflikt zwischen Mars und Erde kann in die vierte Runde gehen: Amazon wird die Science-Fiction-Serie The Expanse weiterführen. Das hat Jeff Bezos auf einer Konferenz bekanntgegeben und dafür Jubel von Fans und Schauspielern bekommen.

      3. Zwangszustimmung: Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook
        Zwangszustimmung
        Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook

        Nur wer der Datenverarbeitung vollständig zustimmt, darf den Dienst auch weiter nutzen - so haben sich das die großen Internetunternehmen vorgestellt. Der österreichische Datenschutzaktivist Max Schrems sieht das anders. Die von ihm gegründete Organisation Noyb hat Beschwerde gegen Google sowie Facebook und dessen Dienste Instagram und Whatsapp nach der DSGVO eingereicht.


      1. 13:08

      2. 12:21

      3. 11:23

      4. 09:03

      5. 18:36

      6. 17:49

      7. 16:50

      8. 16:30