1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Traffic Shaping: Vodafones…

Realer Ping-Verlauf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Realer Ping-Verlauf

    Autor: lrsksr 14.01.17 - 06:19

    Wer einmal nicht nur vage Angaben hören will, sondern konkrete Zahlen:
    http://imgur.com/CPJwen7

    Das geht seit Januar letzten Jahres so, seit Juni erstattet uns Vodafone aus "Kulanz" die Hälfte der Grundgebühr (Telefon geht ja noch...), wenn man jeden Monat anruft.
    Bei meinem ersten Anruf wurde als Störungsende der Oktober 2016 vermerkt, mittlerweile ist es der 28. Februar 2017. Bis dahin wird es wohl noch nicht funktionieren, deckt sich gut mit dem Artikel.
    Vodafone hat wohl keine Lust mehr hat Internetanbieter zu sein.

  2. Re: Realer Ping-Verlauf

    Autor: MadCat_me 14.01.17 - 11:14

    Ist auch genau das, was ich seit einiger Zeit beobachte, wenn auch weniger gut dokumentiert und grafisch dargestellt.

    Da ich zur Telekom gewechselt bin und den Kabelanschluss aktuell aber noch habe, hatte ich dann auch mal völlig unwissenschaftlich mit ein paar Pings "gemessen". Beides fand unmittelbar nacheinander statt, an einem späten Vormittag unter Woche.

    Vodafone:
    ~ ❯❯❯ ping -c 100 google.de
    PING google.de (172.217.21.195): 56 data bytes
    64 bytes from 172.217.21.195: icmp_seq=0 ttl=53 time=21.271 ms
    ...
    64 bytes from 172.217.21.195: icmp_seq=99 ttl=53 time=28.892 ms

    --- google.de ping statistics ---
    100 packets transmitted, 100 packets received, 0.0% packet loss
    round-trip min/avg/max/stddev = 19.163/30.845/111.265/15.526 ms


    Telekom:
    ~ ❯❯❯ ping -c 100 google.de
    PING google.de (172.217.21.163): 56 data bytes
    64 bytes from 172.217.21.163: icmp_seq=0 ttl=57 time=21.731 ms
    ...
    64 bytes from 172.217.21.163: icmp_seq=99 ttl=57 time=21.594 ms

    --- google.de ping statistics ---
    100 packets transmitted, 100 packets received, 0.0% packet loss
    round-trip min/avg/max/stddev = 21.482/21.760/22.146/0.156 ms

    Das Spielchen lässt sich beliebig zu jeder Tageszeit wiederholen. Die Telekom hat absolut stabile Zeiten, Vodafone schwankt wie blöde.

    Gemessen wurde mit Vodafone an einer Fritzbox 6490, die nur diesen einen Client versorgt. Bei der Telekom ging's über einen Vigor 130 als Modem und einen EdgeRouter X, da waren zur Messung auch noch zig andere Geräte im online -- die Telekom war also eigentlich sogar im Nachteil.

  3. Re: Realer Ping-Verlauf

    Autor: GenXRoad 14.01.17 - 12:04

    Ich hab VDF keine Probleme... hab stabile 10-15er pings, volle 400Mbits Down und ~ 45Mbits Up :)

    Aber kommt wohl auch stark auf das segment an und wieviele auf dem segment hängen, einzigst ipv6 ist "schlecht" was den datendurchsatz angeht...

    Sonst keine Probleme bei mir in der Stadt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  4. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Berlin, Unterensingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-40%) 35,99€
  3. 39,99€
  4. (-30%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40