1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch im…
  6. Thema

Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    Autor: countzero 17.01.17 - 16:53

    Ich denke auch nicht, dass sie einen X2 verbaut haben. Der ist einfach noch zu neu. Nvidia hat ja gerade sein Shield aktualisiert und nicht mal sie selber nutzen den X2. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Nintendo einige Anpassungen an der Hardware vorgenommen hat. Viele sind ja der Meinung die Switch sei nur ein Shield Tablet mit Nintendo-Logo.

  2. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    Autor: Tyler_Durden_ 25.01.17 - 19:17

    > Grafik Pracht ist bei Nintendo nicht das wichtigste...

    Das stimmt nicht. Bis zur Wii waren Nintendo-Konsolen immer mindestens der aktuellen Generation ebenbürtig, wenn nicht gar überlegen. Das N64 z.B. war technisch der PS1 haushoch überlegen und selbst der Gamecube lag leistungsmässig deutlich über der Ps2.

    Erst ab der Wii hat sich das irgendwie bei den Leuten (und Nintendo) festgesetzt, dass Nintendo = weniger Leistung bedeutet, weil die Spiele ja so toll sind.

    Im Grunde genommen verarscht Nintendo seine Kundschaft sogar noch (Wii = Gamecube + neues Gehäuse + Wiimote Controller).

    Und das ist genau das Problem und genau deshalb wird Switch auch floppen. Nintendo hat tatsächlich NICHTS gelernt. Die 3rd Party Devs werden genauso auf die Konsole pfeifen und das wird wie vorher auch die Konsole (mal wieder) extrem unattraktiv machen.

    Man kann nur für Nintendo und seine Fans hoffen, dass es gerade noch zum überleben reicht und in 4-5 Jahren Nintendo endlich mal eine Konsole rausbringt, die wieder technisch überlegen ist und gleichzeitig adäquaten 3rd-Party-Support UND Exklusivtitel bietet - andernfalls ist Essig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.17 19:19 durch Tyler_Durden_.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Software Architekt (m/w/d) für die Business Unit Digitalization
    Maag Germany GmbH, Kervenheim, Xanten, Großostheim
  3. Leitung der Stabsstelle IT und Digitalisierung (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  4. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€ statt 49,99€
  2. gratis (bis 26. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de