Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybrid-Festplatte soll Boot-Zeiten…

Datensicherheit (Stromausfall)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: AlexWerz 08.05.06 - 10:08

    Was passiert bei einem Stromausfall? Dann ist nicht nur der aktuelle, nicht gespeicherte Stand einer Datei weg, sondern auch der _gespeicherte_!
    Da die Daten zuerst im Flash abgelegt werden, sind sie bei einem Stromausfall unwiederbringlich gelöscht...

  2. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: eor 08.05.06 - 10:11

    AlexWerz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was passiert bei einem Stromausfall? Dann ist
    > nicht nur der aktuelle, nicht gespeicherte Stand
    > einer Datei weg, sondern auch der _gespeicherte_!
    > Da die Daten zuerst im Flash abgelegt werden, sind
    > sie bei einem Stromausfall unwiederbringlich
    > gelöscht...


    Genauso wie bei deiner DigiCam wenn du den Akku ins Ladegerät knallst: Schwupp alles weg. Oder beim MP3 Player wenn mal wieder der Akku leer ist, schwupp alle Lieder weg. Oder wie beim Auto, Tank leer: Schwupp fallen die Reifen ab.

    Das ist auch immer ein Ärger mit dieser modernen Technik. Alles nicht richtig durchdacht....


    scnr

  3. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: hm269 08.05.06 - 10:11

    AlexWerz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was passiert bei einem Stromausfall? Dann ist
    > nicht nur der aktuelle, nicht gespeicherte Stand
    > einer Datei weg, sondern auch der _gespeicherte_!
    > Da die Daten zuerst im Flash abgelegt werden, sind
    > sie bei einem Stromausfall unwiederbringlich
    > gelöscht...

    Nein, das ist nichtflüchtiger Speicher (wie ein USB-Stick). Was im Flash gespeichert ist, steht nach einem Stromausfall genauso wieder zur Verfügung wie die Daten, die auf den Platten liegen.


  4. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: slasher 08.05.06 - 10:12

    Wenn man Daten im Flash ablegt, bleiben diese gespeichert, auch bei einem Stromausfall. Ob diese Daten beim Neustart wieder auf die PLatte selber geschrieben werden weiß ich nicht, nehme ich aber stark an.

    AlexWerz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was passiert bei einem Stromausfall? Dann ist
    > nicht nur der aktuelle, nicht gespeicherte Stand
    > einer Datei weg, sondern auch der _gespeicherte_!
    > Da die Daten zuerst im Flash abgelegt werden, sind
    > sie bei einem Stromausfall unwiederbringlich
    > gelöscht...


  5. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: dumpfbacke 08.05.06 - 10:13

    AlexWerz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was passiert bei einem Stromausfall? Dann ist
    > nicht nur der aktuelle, nicht gespeicherte Stand
    > einer Datei weg, sondern auch der _gespeicherte_!
    > Da die Daten zuerst im Flash abgelegt werden, sind
    > sie bei einem Stromausfall unwiederbringlich
    > gelöscht...


    naaaaa, das hält ne weile wie bei den usb sticks auch

  6. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: Gnarf 08.05.06 - 10:15

    eor schrieb:

    > Genauso wie bei deiner DigiCam wenn du den Akku
    > ins Ladegerät knallst: Schwupp alles weg. Oder
    > beim MP3 Player wenn mal wieder der Akku leer ist,
    > schwupp alle Lieder weg. Oder wie beim Auto, Tank
    > leer: Schwupp fallen die Reifen ab.
    >
    > Das ist auch immer ein Ärger mit dieser modernen
    > Technik. Alles nicht richtig durchdacht....
    >
    > scnr

    LOL!


  7. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: FRIIIEEK 08.05.06 - 10:18

    AlexWerz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was passiert bei einem Stromausfall? Dann ist
    > nicht nur der aktuelle, nicht gespeicherte Stand
    > einer Datei weg, sondern auch der _gespeicherte_!
    > Da die Daten zuerst im Flash abgelegt werden, sind
    > sie bei einem Stromausfall unwiederbringlich
    > gelöscht...


    ich hab auch gemerkt, das jemand dumm war... zollt mir respekt! ich kann posten!
    hoffentlich kommen noch mehr posts... *freu*

  8. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: Stäff 08.05.06 - 10:22


    > ich hab auch gemerkt, das jemand dumm war... zollt
    > mir respekt! ich kann posten!
    > hoffentlich kommen noch mehr posts... *freu*


    Dafür hast du nicht den Minutenabstand deiner Vorposter einhalten können.

  9. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: molex 08.05.06 - 10:22

    *g* auf den punkt gebracht.

  10. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: Haplo 08.05.06 - 10:29

    Danke schön - das hilft am Montagmorgen! :-)



    =======================

    I need plenty of rest - in case tomorrow is a great day.
    It probably won't be, but if it is, I'll be ready!

  11. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: lRubio 08.05.06 - 10:46

    > [...]
    > Genauso wie bei deiner DigiCam wenn du den Akku
    > ins Ladegerät knallst: Schwupp alles weg. Oder
    > beim MP3 Player wenn mal wieder der Akku leer ist,
    > schwupp alle Lieder weg. Oder wie beim Auto, Tank
    > leer: Schwupp fallen die Reifen ab.
    >
    > Das ist auch immer ein Ärger mit dieser modernen
    > Technik. Alles nicht richtig durchdacht....
    > [...]

    ROTFL!




  12. Re: Datensicherheit (Stromausfall)

    Autor: AlexWerz 08.05.06 - 15:19

    *AnKopfGreif*

    Flash-Speicher....kapiert! Ich dachte die bauen da RAM rein.

    Danke für das Scheunentor!



    eor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AlexWerz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was passiert bei einem Stromausfall? Dann
    > ist
    > nicht nur der aktuelle, nicht
    > gespeicherte Stand
    > einer Datei weg, sondern
    > auch der _gespeicherte_!
    > Da die Daten zuerst
    > im Flash abgelegt werden, sind
    > sie bei einem
    > Stromausfall unwiederbringlich
    > gelöscht...
    >
    > Genauso wie bei deiner DigiCam wenn du den Akku
    > ins Ladegerät knallst: Schwupp alles weg. Oder
    > beim MP3 Player wenn mal wieder der Akku leer ist,
    > schwupp alle Lieder weg. Oder wie beim Auto, Tank
    > leer: Schwupp fallen die Reifen ab.
    >
    > Das ist auch immer ein Ärger mit dieser modernen
    > Technik. Alles nicht richtig durchdacht....
    >
    > scnr


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Ottweiler, Hermeskeil, Bitburg, Neuwied, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29