1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybrid-Festplatte soll Boot-Zeiten…

Wozu?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu?

    Autor: Aha 08.05.06 - 11:57

    Ich denke die Zeit zum Hochfahren der Platte ist nun wirklich der kleinste Teil des Bootprozesses. Bis das Bios sich mal ausgeeiert hat, ist da Platte allemal auf Touren. Und ob der Bootprozess von 30s auf 28s beschleunigt wird, interessiert dann auch nciht mehr.
    Klingt mir nur nach einem Feature um Vista, Platten, neues Board usw. an den Mann zu bringen.

  2. Re: Wozu?

    Autor: nemesis 08.05.06 - 20:52

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke die Zeit zum Hochfahren der Platte ist
    > nun wirklich der kleinste Teil des Bootprozesses.
    > Bis das Bios sich mal ausgeeiert hat, ist da
    > Platte allemal auf Touren. Und ob der Bootprozess
    > von 30s auf 28s beschleunigt wird, interessiert
    > dann auch nciht mehr.
    > Klingt mir nur nach einem Feature um Vista,
    > Platten, neues Board usw. an den Mann zu bringen.

    Bei Desktopnutzern sehe ich nicht so sehr den Vorteil, aber bei Notebooks schon eher. Da der Bootvorgang (vor allem auch durch die extra Programme...) deutlich länger dauert. Und man kann aus einem Suspend to Disk auch wieder schneller zu Arbeiten anfangen.
    Wären die Festplatten etwas intelligenter, oder würden sich Samsung und Microsoft um einen Standard kümmern, würde dieses Feature des extra Flashspeichers nahezu jedes Betriebssystem nutzen können.
    Frage mich nur gerade etwas, ob die auch schon an Raid hinter Hardwarecontroller gedacht haben? Soll wohl doch nur was für die Desktopfraktion werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  3. Simovative GmbH, München
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. 10,48€
  3. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee