1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der große Ultra-HD-Blu-ray…

Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    Autor: KnutRider 24.01.17 - 20:28

    bzw lässt sich denn noch melken?
    Als nächstes kommt Ultra-Giga-Megageil HD in 8K Auflösung, da beginnt das Spiel von neuem.

    Ah verdammt, hab vergessen das natürlich noch mit 3D HDR UHD und weiteren neuen HDMI Standards das Konsumvieh zum Aderlass geführt werden soll.

  2. Re: Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    Autor: Daepilin 24.01.17 - 20:48

    Dann kauf es halt nicht... aber wer jetzt n Fernseher im gehobenen Preissegment kauft hat keinen Nachteil davon 4k und HDR mitzunehmen und bekommt hier die Infos was das bringt...

    Klar braucht Omma Erna die abends ihre Shows im ÖR guckt nicht, aber davon redet ja auch keiner...

  3. Re: Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    Autor: neocron 24.01.17 - 20:49

    hat dich der Neid hart erwischt, oder was soll sowas?
    Lass mal jeden selbst entscheiden, was er fuer sinnvoll erachtet ... und kauft!

  4. Re: Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.01.17 - 21:02

    Soll die Industrie nun stillstehen bis dein Gerät kaputt geht?

    Niemand wird gezwungen sich jede neue Gerätegeneration zu kaufen.

    Es gibt Leute die sich jedes Jahr ein neues Auto holen (z.B. per Leasing), die Rauchen, die sich jedes Jahr ein neues Tablet und/oder Smartphone holen usw.

    Jeder kann mit seinem Geld machen was er will.

  5. Re: Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    Autor: divStar 24.01.17 - 22:10

    Ich habe einen 4k Monitor (50-70cm Abstand) und obwohl das Ding 40" groß ist und ich - vermutlich - den linken und rechten Rand jeweils nicht ganz sehe wenn ich mich auf bestimmte Stellen konzentriere, sieht es einfach toll aus (und das ohne HDR) und bietet wahnsinnig viel Platz.

    Mein nächster Fernseher wird definitiv HDR und 4k können - nur wird es einer sein müssen, der idealerweise keine geplanten Obsolenzen hat. Samsung scheidet damit genau so aus wie die LG OLED Reihen (obwohl die einfach nur Hammer-mäßig aussehen - aber wer weiß wie lange?). Ich habe meine derzeitige Sony-40"-Full-HD-Glotze schon 5 Jahre und mein Bruder hatte den davor auch 3 Jahre lang oder so. Das einzige was an dem Gerät etwas stört, ist, dass der Bildschirm bei längeren Abenden im Sommer warm wird. Ansonsten ist das Bild ganz gut und die Bedienung dank nicht-Smart-TV hervorragend, sauschnell und ohne nervige Updates.

  6. Re: Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    Autor: theFiend 24.01.17 - 22:13

    KnutRider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah verdammt, hab vergessen das natürlich noch mit 3D HDR UHD und weiteren
    > neuen HDMI Standards das Konsumvieh zum Aderlass geführt werden soll.

    Bei manchen Menschen hat man immer den Eindruck, man würde sie regelmäßig zur Ladentheke prügeln...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Generalist
    atrain GmbH, Bamberg (Home-Office)
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Linux
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. IT Service Request Manager m/w/d
    Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    iS Software GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. 24,99€ (UVP 49€)
  3. 14,99€ (UVP 36€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Webauthn: Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks
    Webauthn
    Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks

    Angestellte und Passwörter sind keine gute Kombination. Mit Fido lassen sich Dienste wie Microsoft 365 absichern - ganz ohne Passwörter.

    1. Neue Fido-Funktionen Passwortlos auf allen Geräten
    2. Yubikey Bio im Test Erst mit Fingerabdruck wird Fido wirklich passwortlos

    Schwarz-IT-Chef Müller: Stackit wird sich schnell durchsetzen
    Schwarz-IT-Chef Müller
    "Stackit wird sich schnell durchsetzen"

    Wie steht es um die sogenannte Lidl-Cloud? Schwarz-IT-Chef Müller sieht die Zukunft von Stackit positiv und denkt, dass sich das Produkt schnell durchsetzen wird.
    Ein Interview von Boris Mayer

    1. Vergabekammer Clouddienste von US-Firmentöchtern sind nicht DSGVO-konform
    2. Klimawandel Hitzewelle führt zu Serverausfällen bei Google und Oracle
    3. Testlauf Telekom nutzt Google Cloud für 5G-Kern