1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU: Könnten Hirnforscher einen…

Re: Warum versteht das niemand?

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Warum versteht das niemand?

Autor: jungundsorglos 26.01.17 - 15:12

> Eine CPU ist natuerlich unglaublich vereinfacht ein Netzwerk aus
> Transistoren. ABER diese Transistoren sind alle General Purpose. Im Gehirn
> ist das nicht so.
Transitoren haben auch Eigenschaften die durch Übergangsfunktionen beschrieben werden, genauso wie Neuronen: Welche Inputs erzeugen welche Outputs.
Der springende Punkt ist dass man aus dem low level Verhalten nicht auf höhere Zusammenhänge schließen kann, besonders wenn man dafür grobe Zusammenhänge betrachtet bzw. Häufigkeitsverteilungen anschaut. Die wichtigen Zusammenhänge sind dynamisch. Ja auch bei spezialisierten Teilen des Gehirns sind sie noch dynamisch, denn es muss anpassungsfähig sein. Auswendiggelerntes mag so feststellbar sein, das Prinzip von echter Intelligenz (also Felxibilität und nicht Reiz-Reflex) allerdings nicht!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Dummer Vergleich... General purpose vs. Neuronales Netz

Anonymer Nutzer | 25.01.17 - 13:24
 

Re: Dummer Vergleich... General purpose...

robinx999 | 26.01.17 - 07:34
 

Warum versteht das niemand?

_4ubi_ | 26.01.17 - 08:54
 

Re: Warum versteht das niemand?

pythoneer | 26.01.17 - 09:06
 

Re: Warum versteht das niemand?

_4ubi_ | 26.01.17 - 09:51
 

Re: Warum versteht das niemand?

Anonymer Nutzer | 26.01.17 - 11:41
 

Re: Warum versteht das niemand?

_4ubi_ | 26.01.17 - 15:35
 

Re: Warum versteht das niemand?

Anonymer Nutzer | 26.01.17 - 15:48
 

Re: Warum versteht das niemand?

_4ubi_ | 26.01.17 - 16:04
 

Re: Warum versteht das niemand?

Anonymer Nutzer | 26.01.17 - 16:07
 

Re: Warum versteht das niemand?

_4ubi_ | 26.01.17 - 16:29
 

Re: Warum versteht das niemand?

Anonymer Nutzer | 26.01.17 - 18:50
 

Re: Warum versteht das niemand?

georg1966 | 26.01.17 - 20:19
 

Re: Warum versteht das niemand?

TheHunter | 26.01.17 - 09:55
 

Re: Warum versteht das niemand?

Anonymer Nutzer | 26.01.17 - 09:20
 

Re: Warum versteht das niemand?

jungundsorglos | 26.01.17 - 15:12
 

Re: Warum versteht das niemand?

Anonymer Nutzer | 26.01.17 - 15:20
 

Re: Warum versteht das niemand?

gfa-g | 25.03.18 - 16:57
 

Re: Warum versteht das niemand?

Anonymer Nutzer | 25.03.18 - 20:32
 

Re: Dummer Vergleich... General purpose...

SchreibenderLeser | 26.01.17 - 22:26
 

Re: Dummer Vergleich... General purpose...

Anonymer Nutzer | 26.01.17 - 23:35
 

Re: Dummer Vergleich... General purpose...

georg1966 | 27.01.17 - 19:36
 

Re: Dummer Vergleich... General purpose...

Anonymer Nutzer | 31.01.17 - 20:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.749€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler