Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indiegames-Rundschau: U-Boote…

wie läuft die auswahl?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie läuft die auswahl?

    Autor: Moe479 01.02.17 - 19:43

    kwt

  2. Re: wie läuft die auswahl?

    Autor: Rainer Sigl 01.02.17 - 21:25

    Wie oben erwähnt stellt die Riesenschwemme an Titeln ein eigenes Problem dar. Letztlich ist die Auswahl natürlich subjektiv, doch ich bemühe mich seit inzwischen über zehn Jahren um einen umfassenden Überblick über die Nische - was natürlich nicht heißt, dass nicht regelmäßig bemerkenswerte Titel unter den Tisch fallen. Es ist letztlich eine Art Kuratorenschaft - ich bemühe mich, sowohl große, offensichtliche Kandidaten als auch kleinere Perlen zu ihrem Recht kommen zu lassen.

  3. Re: wie läuft die auswahl?

    Autor: Moe479 03.02.17 - 18:41

    wird ausgeschlossen, dass du dafür direkt oder indirekt bezahlung oder sonstige vergütung erhältst? währe nicht schlimm, sollte nur deutlich kommuniziert werden, von irgendwas musst du leben ... nur mich würde, wenn ja, interessieren wie man das real macht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.17 18:46 durch Moe479.

  4. Re: wie läuft die auswahl?

    Autor: Rainer Sigl 03.02.17 - 22:50

    Lol. Ich werde für den Artikel bezahlt. The end.

    Im Ernst, wer sich Sorgen um Korruption macht, sollte vielleicht eher bei den millionenschweren Firmen nachzudenken beginnen, die für Preview-Events Journalisten aus aller Welt irgendwohin einfliegen.

  5. Re: wie läuft die auswahl?

    Autor: Rainer Sigl 04.02.17 - 00:15

    Um's nochmal klarer zu sagen: Nein, kein einziger Journalist, den ich kenne, bekommt von Entwicklern Geld oder sonstige "Gefälligkeiten" für Berichterstattung. Das sind die primitivsten Grundregeln jedes Journalismus. Ich werde von Golem pauschal für einen Artikel bezahlt, weitere Bezahlung existiert schlichtweg nicht.

    Wie das bei Steam-Reviews oder vor allem YouTubern aussieht, die dem klassischen Journalismus Werbegeld wegnehmen, ist eine andere Sache. Siehe hier: http://www.gamasutra.com/view/news/219671/Pay_for_Play_The_ethics_of_paying_for_YouTuber_coverage.php

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. TOTAL Bitumen Deutschland GmbH, Brunsbüttel
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Sport-Thieme GmbH, Grasleben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 12,99€
  3. (-10%) 89,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24