1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qualitätsprobleme: Hue-Deckenlampen…

Kann ich nur bestätigen!

  1. Beitrag
  1. Thema

Kann ich nur bestätigen!

Autor: Fuchur 02.02.17 - 09:20

Hab mir nen Hue-Spot gekauft.
Kam orignalverschweißt bei mir an.
Alle Schraubenöffnungen waren zerkrazt, Abdeckungen standen schief und ließen sich auch nicht mehr reindrücken...

Ging sofort zurück.

Die Zweite war auch nur marginal besser.

Einfach enttäuschend für den Preis.
Würden die Dinger, auf dem Preisniveau von den üblichen Chinakrachern liegen, hätte wohl keiner was dagegen. Aber Daimler bezahlen und Trabant bekommen passt einfach nicht zusammen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Kann ich nur bestätigen!

Fuchur | 02.02.17 - 09:20

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. über Hays AG, Hessen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Red Dead Redemption 2 PS4 24,99€, Need for Speed Heat PS4 44,97€, Star Wars Jedi: Fallen...
  2. 57,99€
  3. 45,99€ statt 59,99€ | Special Edition für 53,99€ und Ultimate Edition für 63,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
    Eine Analyse von Peter Osteried


      1. Störerhaftung: Weiterhin Unsicherheit bei Anbietern offener WLANs
        Störerhaftung
        Weiterhin Unsicherheit bei Anbietern offener WLANs

        Seit zwei Jahren sollte sich die Furcht vor hohen Abmahnkosten bei offenen WLANs erledigt haben. Doch trotz der gesetzlichen Abschaffung der Störerhaftung bleiben Rechtsunsicherheiten bestehen.

      2. Leistungsschutzrecht: Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
        Leistungsschutzrecht
        Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein

        Zwar ist das französische Leistungsschutzrecht nicht einmal einen Monat in Kraft, doch schon hat die juristische Auseinandersetzung mit Google um dessen Durchsetzung begonnen.

      3. Valve: Systemanforderungen und VR-Headsets für Half-Life Alyx
        Valve
        Systemanforderungen und VR-Headsets für Half-Life Alyx

        Fast 1.100 Euro können Fans für das bestmögliche VR-Headset ausgeben, um Half-Life Alyx zu spielen - es geht aber auch preisgünstiger. Gleichzeitig muss der Gaming-PC ausreichend schnell für das Abenteuer in City 17 sein.


      1. 11:40

      2. 11:25

      3. 11:12

      4. 10:58

      5. 10:45

      6. 10:31

      7. 10:29

      8. 10:13