1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nioh im Test: Brutal schwierige Samurai…

Schade, klingt interessant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, klingt interessant.

    Autor: Hotohori 02.02.17 - 14:56

    Ja, ich weiß das Spiel kommt nur für PS4 und ich habe auch eine PS4 Pro, darum geht es also nicht. ;)

    Mein Problem ist, dass ich mal Lust auf ein Spiel hätte, das wirklich herausfordernd ist und als kleiner Japan Fan spricht mich auch das Setting des Spieles sehr an. Aber gerade das mit den Menüs und das man mit jedem neuen Skill den Kampf quasi neu lernen muss, da weiß ich aus Erfahrung das mich das nur nerven würde und somit den Spaß am Spiel ruinieren würde.

    Ich mag es herausfordernd, aber halt auf eine andere Art, nicht herausfordernd weil das Kampfsystem derart komplex ist. Gameplay an sich ist für mich nur bedingt wichtig. da ist für mich weniger oft mehr, wenn das weniger dafür extrem gut umgesetzt wurde.

    Komplexer mit ständigem neu lernen wie ich mit den nun vorhandenen Skills kämpfe mag ich eigentlich nur in MMOs, weil diese Spiele eigentlich darauf ausgelegt sind das man sich Monate lang spielt und das neu dazu lernen sich so auf eine größere Zeitspanne erstreckt. Zumindest war das mal so bevor MMOs derart beschleunigt wurden... aber das ist wieder ein anderes Thema.

  2. Re: Schade, klingt interessant.

    Autor: Zischrot 02.02.17 - 15:56

    Sehe ich absolut genauso, das schreckt auch mich ab. Da ich die Souls Spiele liebe, finde ich es sehr gut, das es neue Spiele gibt, die in diese Richtung gehen. Auch die japanische Welt mit ihren Dämonen usw. finde ich wirklich sehr ansprechend. Ich würde es schon sehr gerne zocken. Wenn aber die Steuerung eher Richtung Mortal Combat und Co geht, mit gefühlt hunderten Knöpfen und Kombos, die man sich merken und verinnerlichen muss, dann ist das ein Gamebreaker für mich persönlich. Gerade das ist einer der großen Stärken der Souls - Games, die ich sehr zu schätzen gelernt habe. Ein einfach zu lernendes und doch super cooles Kampfsystem, das zum einen zielgenau und dabei nicht zu komplex, aber auch nicht zu simpel ist. Wenn man dort stirbt ist es zu 99% ein eigener Fehler gewesen, nach dem Bericht kann ich mir nicht vorstellen, das es bei Nioh ähnlich ist. Aber ich laß' mich gern vom Gegenteil überzeugen. Leider gibt es ja keine Demo mehr, sehr schade.

  3. Re: Schade, klingt interessant.

    Autor: gamesartDE 02.02.17 - 16:06

    Um Store gibt es doch eine Demo, kannst Dir ja ein eigenes Bild davon machen!

  4. Re: Schade, klingt interessant.

    Autor: Zischrot 02.02.17 - 16:20

    Die konnte man nur am 21 und 22 Januar zocken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Dataport, Hamburg
  3. Swyx Solutions GmbH, Dortmund
  4. IHK Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg, Friedberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  3. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  4. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12