1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zweite Alpha-Version von…

Re: ungewöhnlich ehrlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: ungewöhnlich ehrlich

Autor: RK 09.05.06 - 18:18

NeoOfficer schrieb:
-------------------------------------------------------
> > kommerzielle Software ist in der Regel
> unfertig
> und wird kostenpflichtig vom User
> getestet.
>
> Normalerweise sind Betaversionen kostenfrei. Das
> handhabt auch MS so. Schließlich wird von einem
> erwartet, dass man testet und Feedback gibt. Und
> selbst wenn die Betaversion was kosten sollte,
> kostet die kommerzielle Software nach der
> Betaphase ja schließlich immer noch was, im
> Gegensatz zu NeoOffice.

Kostenlose Betaversionen sind bei MS in der Regel für nichts anderes als Fehlersuche zu gebrauchen. Beta-Versionen aus dem OpenSource-Umfeld sind normalerweise mindestens so produktiv einsetzbar wie kommerzielle Hochglanz-Produkte - das ist jedenfalls meine Erfahrung.

> Denn warum
> sollte jemand, der die ganze Zeit schon für eine
> Software kein Geld ausgeben wollte ("schlechte
> Spendenmoral der Mac-User"), plötzlich eine
> instabile Betaversion bezahlen!? Da wartet doch
> jeder bis die Version nichts mehr kostet und
> fehlerfrei ist!

Der Knackpunkt ist: Dann gibt's eventuell keine kostenlose fehlerfreie Version mehr, sonder gar keine! Hier steckt nämlich keine Firma dahinter, sondern Leute, die keinen finanziellen Selbstmord riskieren wollen, bloß um die Welt mit Neooffice zu beglücken. Das hinterher nämlich jeder brav zahlt für ein supertolles Neooffice - ich bitte dich! Das macht doch selbst für das noch supertollere MS-Office längst nicht jeder.

Schönen Tag noch!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wie doof muss man sein um dafür was zu bezahlen?

John McLane | 09.05.06 - 11:53
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

Jerry Fletcher | 09.05.06 - 12:10
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

bers0r | 09.05.06 - 12:18
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

wm | 09.05.06 - 12:29
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

DavidNeo | 09.05.06 - 14:27
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

RK | 09.05.06 - 14:46
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

snyd | 09.05.06 - 12:19
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

NeoOfficer | 09.05.06 - 12:42
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

RK | 09.05.06 - 13:15
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

NeoOfficer | 09.05.06 - 17:13
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

RK | 09.05.06 - 18:06
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

NeoOfficer | 09.05.06 - 20:03
 

Re: Wie doof muss man sein um dafür was...

RK | 09.05.06 - 22:08
 

Re: ungewöhnlich ehrlich

RK | 09.05.06 - 15:25
 

Re: ungewöhnlich ehrlich

NeoOfficer | 09.05.06 - 17:24
 

Re: ungewöhnlich ehrlich

RK | 09.05.06 - 17:46
 

Re: ungewöhnlich ehrlich

NeoOfficer | 09.05.06 - 18:04
 

Re: ungewöhnlich ehrlich

RK | 09.05.06 - 18:18
 

Re: ungewöhnlich ehrlich

NeoOfficer | 09.05.06 - 19:32
 

Re: ungewöhnlich ehrlich

RK | 09.05.06 - 21:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Prüftechnik 2D
    Eberhard AG Automations- und Montagetechnik, Schlierbach
  2. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
  3. Senior IT-System Engineer (m/w/d)
    Duravit AG, Hornberg
  4. Informatiker / innen oder Physiker / innen (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    20 Jahre Halo: Neustart der Konsolen-Shooter
    20 Jahre Halo
    Neustart der Konsolen-Shooter

    Golem.de hat sich Halo 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal angeschaut - und war erstaunt, wie gut es immer noch funktioniert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Microsoft Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    2. 343 Industries Multiplayer von Halo Infinite erneut mit unnötigen Problemen
    3. Master Chief Multiplayer von Halo Infinite mit Bot-Partien veröffentlicht

    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung