Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Ergonomic Keyboard…

MS auf dem Juppi Tripp?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Hawk321 07.02.17 - 17:45

    Ist das mittlerweile modern geworden, in jeder Reklame irgend einen Quatsch von "muss Teil des Lebens sein" und "wir haben so lange daran gebaut" ...bla bla???
    -natürlich begleitet von irgendeiner Therapeuten Musik-

    IT Geräte, wo irgendeine überbezahlte Designabteilung auf Juppi-Öko-Hippy tut und mir zeigen will, wie toll das alles ist?!
    Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine Gehirnwäsche!

    300 DM für was???

  2. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Kleba 07.02.17 - 17:49

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert
    > von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine
    > Gehirnwäsche!

    Dann schau dir vielleicht keine Werbung an sondern professionelle Reviews?

  3. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: kvoram 07.02.17 - 18:31

    Die Kritik von Hawk321 ist trotzdem gerechtfertigt, schließlich zeigt die Werbung eben worauf MS den Fokus legt und das zeigt sich dann auch in der Produktentwicklung, mit Function follows Design anstatt Form follows Function.

  4. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: opodeldox 07.02.17 - 21:55

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 300 DM für was???

    300DM wären ca. 193 Euro, die Tastatur kostet maximal 150 Euro, das sind ca. 233 DM Vielleicht solltest du dich weniger über die Professionalität anderer beschweren und an dir selbst arbeiten, immerhin liegst du fast ein Viertel daneben.

  5. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: basti1253 08.02.17 - 00:04

    @Hawk321: Umrechnungskurs war 1:1.96 .. d.h 150¤ entsprechen ~294¤

  6. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: pk_erchner 08.02.17 - 02:02

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das mittlerweile modern geworden, in jeder Reklame irgend einen Quatsch
    > von "muss Teil des Lebens sein" und "wir haben so lange daran gebaut"
    > ...bla bla???
    > -natürlich begleitet von irgendeiner Therapeuten Musik-
    >
    > IT Geräte, wo irgendeine überbezahlte Designabteilung auf Juppi-Öko-Hippy
    > tut und mir zeigen will, wie toll das alles ist?!
    > Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert
    > von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine
    > Gehirnwäsche!
    >
    > 300 DM für was???

    gleich dazu die passenden drahtlosen Apfel Kopfhörer kaufen .... geschenkte 170¤

  7. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: maverick1977 08.02.17 - 09:07

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 300 DM für was???

    Hey, Mr. Vorgestern... Schon gewusst, dass auf den Scheinen in deiner Geldbörse EURO drauf steht?

  8. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Trollversteher 08.02.17 - 09:13

    "Juppi", "300 DM"... Bist Du gerade einer Zeitmaschine aus den 90ern entstiegen, oder was?

    Btw: Inflationsbereinigt und an der tatsächlichen Kaufkraft gemessen entsprechen heute 150¤ in etwa dem Gegenwert von 175 DM im Jahre 1990. Nicht 300 DM.

  9. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: Trollversteher 08.02.17 - 09:18

    >@Hawk321: Umrechnungskurs war 1:1.96 .. d.h 150¤ entsprechen ~294¤

    Der Wechselkurs wurde damals eingefroren. Wenn man die tatsächliche Kaufkraft in einem Jahr vor der Währungsunion ermitteln möchte, ist der Kurs von 1:96 wenig hilfreich. Es gibt zahlreiche tools im Web, die den tatsächlichen Kurs zu einem bestimmten Zeitpunkt, inflationsbereinigt und anhand der Kaufkraft errechnen - zB:

    https://www.altersvorsorge-und-inflation.de/euro-rechner.php

  10. Re: MS auf dem Juppi Tripp?

    Autor: HerrWolken 08.02.17 - 18:22

    Hawk321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das mittlerweile modern geworden, in jeder Reklame irgend einen Quatsch
    > von "muss Teil des Lebens sein" und "wir haben so lange daran gebaut"
    > ...bla bla???
    > -natürlich begleitet von irgendeiner Therapeuten Musik-
    >
    > IT Geräte, wo irgendeine überbezahlte Designabteilung auf Juppi-Öko-Hippy
    > tut und mir zeigen will, wie toll das alles ist?!
    > Wo leben wir? Das Teil soll arbeiten, ich will Features sehen, präsentiert
    > von Profis für Profis, die genau wissen worauf es ankommt und keine
    > Gehirnwäsche!
    >
    > 300 DM für was???

    MS will eben nicht dein Geld, sondern das der von dir angesprochenen Yuppies (young-urban-professionals). Alleine dass du in DM umrechnest lässt darauf schließen, dass du "young" schonmal nicht bist.

    Du willst umgekehrt die Produkte von MS nicht, Gründe hast du ja geliefert.

    Wo ist also das Problem? Ihr wollt nichts von einander. Alles gut!

    Kauf von anderen Herstellern und lass MS das Geld der Yuppies abkassieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VascoMed GmbH, Binzen
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim bei Bonn
  4. CHECK24 Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 12,99€
  2. 1,24€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
    Graue Flecken
    Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

    Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

  2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
    Störung
    Google Kalender war weltweit ausgefallen

    Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

  3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
    Netzbau
    United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

    United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


  1. 18:14

  2. 17:13

  3. 17:01

  4. 16:39

  5. 16:24

  6. 15:55

  7. 14:52

  8. 13:50