1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tobis Tricks: Youtuber gibt Kampf…

Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

  1. Beitrag
  1. Thema

Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Autor: Salzbretzel 08.02.17 - 15:11

> Bei der Frage der Wirksamkeit sei immer ein durchschnittlicher Internetnutzer zugrunde zu legen.

Ich stelle fest: ein durchschnittlicher Nutzer kann kein Javascript. Ergo kann er auch nicht selbst etwas in die Liste seines ADBlock Programmes einfügen.
Ich stelle fest: Die Easylist kann der Nutzer auch nicht verstehen. Ergo muss diese auch verboten werden.
Dabei spielt es keine rolle ob Tobis die Anleitung in Menschenlesbaren Format auf Youtube postet oder in Maschienenlesbaren Format auf der Easylist.
Der Nutzer versteht es nicht, also ist es illegal.

alternative Browser? Hach, das versteht der Nutzer eh nicht. Videorecorder/DVD Player,...


Natürlich weiß der durchschnittsnutzer nicht wie die Dinge funktionieren die er täglich benutzt. Nach der Logik kann der Mensch nicht aufofahren und Atmen sollte ein Großteil der Menschen auch gleich einstellen.
Der durchschnittliche Nutzer kann aber eine Anleitung befolgen. Mit der konnte er DVDs kopieren, CDs rippen oder schon damals VHS Kasetten überspielen.
Der Kopierschutz der meisten Systeme ist nicht dadurch geknackt wurden das der Nutzer davor saß und gemurmelt hat "hm, ja - das verstehe ich. Ich muss nur..."
Der Kopierschutz galt als geknackt - zu dem Zeitpunkt als die Werkzeuge verfügbar und einfach genug waren um den letzten DAU zu helfen sein Ziel zu erreichen.
(Und genug Nutzer die wussten das es solche Werkzeuge gab)



Wirksamer Kopierschutz für den A####.
Die formulierung ist schon hirnrissig. Wirksam ist er, bis er geknackt ist. Ab da ist er nutzloser Datenmüll.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Salzbretzel | 08.02.17 - 15:11
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

opodeldox | 08.02.17 - 15:16
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

pseudonymer | 08.02.17 - 16:05
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

masel99 | 08.02.17 - 16:19
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

windermeer | 08.02.17 - 16:29
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Verlusti | 08.02.17 - 16:46
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Salzbretzel | 08.02.17 - 16:45
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Saboteur. | 09.02.17 - 08:33
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Buddhisto | 09.02.17 - 09:59
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

deSelby | 08.02.17 - 16:20
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

pseudonymer | 08.02.17 - 16:25
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Tigtor | 08.02.17 - 16:27
 

Interessant ...

Missingno. | 08.02.17 - 16:54
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

opodeldox | 08.02.17 - 17:39
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

pseudonymer | 08.02.17 - 17:51
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

maze_1980 | 08.02.17 - 18:05
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

pseudonymer | 08.02.17 - 18:55
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

violator | 08.02.17 - 21:01
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

lixxbox | 09.02.17 - 11:42
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

opodeldox | 08.02.17 - 17:41
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

violator | 08.02.17 - 21:03
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

opodeldox | 09.02.17 - 10:27
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

FreiGeistler | 09.02.17 - 10:03
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

crazypsycho | 09.02.17 - 20:18
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

vulkman | 08.02.17 - 20:46
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Salzbretzel | 08.02.17 - 22:45
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Anonymer Nutzer | 09.02.17 - 00:04
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Salzbretzel | 09.02.17 - 06:08
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

vulkman | 09.02.17 - 17:41
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

vulkman | 09.02.17 - 17:37
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

FreiGeistler | 09.02.17 - 10:09
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Salzbretzel | 09.02.17 - 13:04
 

Re: Damit dürfen Nutzer nichts mehr...

Donngal | 09.02.17 - 13:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. STADT ERLANGEN, Erlangen
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission