Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: Apple Music kann Songs im…

Skandal?

  1. Beitrag
  1. Thema

Skandal?

Autor: Akhelos 11.02.17 - 14:02

Also kurzgefasst.
-Ich schließe einen Mitvertrag ab bei Apple für Musik.
-Apple vermietet mir Musik die sie von einer anderen Firma gemietet haben
-Apple oder die andere Firma kündigen den Mivertrag für einen Song
-Der Song für den das Mitrecht nicht mehr ebsteht wird gelöscht.

Was daran ist der Skandal? ^^ Es ist halt gemietet. Wenn ich eine Wohnung miete und der Vertrag läuft aus, muss ich auch ausziehen.
Wenn ich es behalten will, muss ich den Song halt kaufen anstelle zu mieten. Kriegt man auch noch ne schöne CD dazu, zum in den Schrank stellen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Skandal?

Akhelos | 11.02.17 - 14:02
 

Re: Skandal?

User_x | 11.02.17 - 14:05
 

Re: Skandal?

picaschaf | 11.02.17 - 16:19
 

Re: Skandal?

User_x | 11.02.17 - 16:40
 

Re: Skandal?

ibsi | 12.02.17 - 09:32
 

Re: Skandal?

Feprie | 11.02.17 - 23:53
 

Re: Skandal?

ManuPhennic | 12.02.17 - 01:07
 

Re: Skandal?

Feprie | 12.02.17 - 01:33
 

Re: Skandal?

baltasaronmeth | 11.02.17 - 14:10
 

Re: Skandal?

Enter the Nexus | 13.02.17 - 08:33
 

Re: Skandal?

baltasaronmeth | 21.02.17 - 17:57
 

Re: Skandal?

Akhelos | 11.02.17 - 14:14
 

Re: Skandal?

ninifee | 11.02.17 - 14:30
 

Re: Skandal?

User_x | 11.02.17 - 14:52
 

Re: Skandal?

Huetti | 11.02.17 - 15:03
 

Re: Skandal?

User_x | 11.02.17 - 15:59
 

Re: Skandal?

Anonymer Nutzer | 12.02.17 - 01:56
 

Re: Skandal?

Apfelbrot | 12.02.17 - 09:34
 

Re: Skandal?

User_x | 12.02.17 - 16:38
 

Re: Skandal?

opodeldox | 12.02.17 - 17:27
 

Re: Skandal?

Anonymer Nutzer | 12.02.17 - 17:34
 

Re: Skandal?

opodeldox | 12.02.17 - 17:47
 

Re: Skandal?

User_x | 12.02.17 - 18:46
 

Re: Skandal?

opodeldox | 12.02.17 - 19:32
 

Re: Skandal?

User_x | 12.02.17 - 22:14
 

Re: Skandal?

Anonymer Nutzer | 14.02.17 - 02:19
 

Re: Skandal?

Anonymer Nutzer | 14.02.17 - 02:16
 

Re: Skandal?

Anonymer Nutzer | 12.02.17 - 17:28
 

Re: Skandal?

das_mav | 12.02.17 - 03:11
 

Re: Skandal?

opodeldox | 12.02.17 - 17:28
 

Re: Skandal?

amk | 11.02.17 - 21:04

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Home-Office
  4. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
        Apple
        Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

        Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

      2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
        Apple
        Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

        Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

      3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
        Refarming
        Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

        5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


      1. 23:55

      2. 23:24

      3. 18:53

      4. 18:15

      5. 17:35

      6. 17:18

      7. 17:03

      8. 16:28