Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volkswagen: Elektroautos gefährden…

Grundsatz: Warum gibt es Arbeitsplätze? in Relation zu zu erledigende Aufgaben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundsatz: Warum gibt es Arbeitsplätze? in Relation zu zu erledigende Aufgaben

    Autor: Fotobar 13.02.17 - 17:26

    Ehrlich gesagt schockiert es mich, dass die meisten Menschen glauben, die Schaffung eines neuen Arbeitsplatzes sei für die Ewigkeit bestimmt.

    Wenn man sich mal Gedanken über den Grundsatz eines "Arbeitsplatzes" macht stellt man sich folgende Fragen:
    Was ist ein Arbeitsplatz und warum gibt es diesen? Was für eine Daseinsberechtigung hat dieser Platz? Ist es vielleicht nur eine zu erledigende Aufgabe?

    Einen Arbeitsplatz gibt es, weil es ein Problem gibt. Das Problem ist eine oder mehrere zu erledigende Aufgaben.
    - Ich habe also eine Aufgabe, die erledigt werden muss.

    Doch was passiert wenn diese Aufgaben nicht mehr existieren oder alle erledigt wurden?

    Ihr habt es erfasst: Keine Aufgabe, keine Arbeit.
    Aus diesem Grund sehe ich Arbeit nicht als Notwendigkeit. Vielmehr sehe ich viele Probleme und Aufgaben die erledigt werden müssen. Gibt es keine Aufgaben mehr weil unser Leben einfacher geworden ist, sollte unser System dieses Glück eher als Segen behandeln und nicht einer Arbeit hinterher trauern, die nicht mehr notwendig ist.

    Denn der Mensch arbeitet wegen seinen Aufgaben. Er arbeitet nicht um zu arbeiten.
    - Denn sonst trauert ihr nur den Problemen der Gesellschaft hinterher.

    Seid froh, wenn diese Probleme verschwinden. Doch die meisten denken leider nicht so weit.
    PS: Jetzt kommt mir bitte nicht mit eurer Existenz und der Grundversorgung, denn auch für dieses Problem kann man eine Lösung schaffen.

    Vielen Dank und genießt den Montag soweit ihr es könnt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.17 18:01 durch sfe (Golem.de).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55