1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patch-Day: Microsoft schließt zwei…

muss das sein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. muss das sein?

    Autor: coma 10.05.06 - 10:14


    Nichts gegen Berichtserstattung über Sicherheitslücken in Betriebssystemen im Allgemeinen - aber diese ständige PatchDay-Nachrichten hängen (zumindest mir) langsam zum Hals raus.

    Wenn ich WinXP im Einsatz habe werde ich über die Patches automatisch informiert - von Microsoft - vom AutoUpdate. Und wenn ich kein WinXP habe, dann kanns mir egal sein was nun wieder gepatcht wird.

    Nachrichten zu ungepatchten Lücken sind da um ein vielfaches wichtiger und interessanter...

  2. Re: muss das sein?

    Autor: Laber net 10.05.06 - 10:28


    Laber doch net so'n Muell! Ist sehr wohl interessant, da Du vielleicht nicht gleich immer alle Patches installieren willst und von daher kein Auto Update an hast. Und schon muesstest Du aktiv immer nachsehen, ob es was Neues gibt. Da ist das doch so schon besser.

    Also, Hirn einschalten BEVOR Du schreibst. Aber vielleicht ist da ja nix einzuschalten.

  3. Re: muss das sein?

    Autor: Michael - alt 10.05.06 - 11:10

    Laber net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Laber doch net so'n Muell! Ist sehr wohl
    > interessant, da Du vielleicht nicht gleich immer
    > alle Patches installieren willst und von daher
    > kein Auto Update an hast. Und schon muesstest Du
    > aktiv immer nachsehen, ob es was Neues gibt. Da
    > ist das doch so schon besser.
    >
    > Also, Hirn einschalten BEVOR Du schreibst. Aber
    > vielleicht ist da ja nix einzuschalten.


    Na Dein Hirn scheint aber eine gewisse Fehlfunktion aufzuweisen. Ziemlich großspuriges Geblubber. Du willst also ernsthaft unterstellen, Du wüßtest, was Du tust, wenn Du Dich gegen einen Patch entscheidest? Deine Aussage wäre nur dann richtig, wenn Du Herr über viele Rechner wärest und die Auswirkungen eines Patches erst überprüfen könntest. Das setzte aber voraus, daß Du in Deinem "Testlabor" Nachbildungen aller Installationen dieser Rechner bräuchtest, um die Tests auch umfänglich zu fahren, letztendlich um dann das zu haben, was Du hier vorgibst: Wissen über die Fernwirkungen der Patches.

    Ansonsten ist Deine Aussage völliger Unsinn, denn ich kann daraus schließend mit Fug und Recht behaupten, Du hast keinen Schimmer von dem was Du da tust.

    Aber es ist immer wieder mal nett, zu sehen, was es doch für Blender und Schaumschläger in unserer Branche gibt. Zu Deinem Text fällt mir nur das Bild ein: Liegengebliebenes Auto am Straßenrand, geöffnete Motorhaube und was ratloses glotzt auf den Motor.....

  4. Re: muss das sein?

    Autor: coma 10.05.06 - 11:10

    Laber net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muell, Polemik, Getrolle, unhöfliches Zeug

    na mein lieber "Laber Net", einen Kaffee zuviel heute morgen erwischt?

    oder nur aus Langeweile das Maul aufgemacht?

  5. Re: muss das sein?

    Autor: Laber net 10.05.06 - 11:13


    hihi... cool... :D

  6. Re: muss das sein?

    Autor: Laber net 10.05.06 - 11:16


    naja, vornehmlich aus Langeweile.

  7. Re: muss das sein?

    Autor: Laber net 10.05.06 - 11:20


    Achso, man merkt scheinbar schon, dass Du ein Desktop-Fuzzi bist und nur unwichtige Wintel Kisten administrierst (wenn ueberhaupt) und dich die ganze Zeit mit DAUs rumschlagen musst. Ist halt nicht so schlimm, wenn der DAU mal kurz nicht arbeiten kann, nich?

    Oder wie soll ich sonst Deinen Beitrag auffassen?

  8. Re: muss das sein?

    Autor: coma 10.05.06 - 11:28



    In der Vermutung das Michael - alt sich nicht mit so einem Troll wie dir weiter beschäftigen will:

    wenn du nen Firmennetz hast, dann kannst du auch n UpdateServer einrichten - als PrivatPerson kannst du AutoUpdate aktivieren, aber dann beim PopUp desselbigen einfach "Nö später" anklicken, dann kannste wenn du die Hosen voll hast noch n Monat damit warten ob andere plötzlich Ärger wegen irgendwelcher Patches haben und es dann später einspielen.

    So oder so hast du eine automatische Benachrichtigung direkt vom Hersteller...

    und jetzt geh wieder spielen (oder in die Klasse zurück)

  9. Re: muss das sein?

    Autor: Michael - alt 10.05.06 - 11:55

    coma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > In der Vermutung das Michael - alt sich nicht mit
    > so einem Troll wie dir weiter beschäftigen will:

    Lach, im Prinzip hast Du recht.... Allerdings amüsiere ich mich immer köstlich über die Dinge, die solche Menschen zwischen den Zeilen erzählen. Alleine schon sein "Brustton" der Überzeugung ohne jedwede Verifikation spricht Bände. Fachlich hat es natürlich keinen Nährwert, sich mit ihm zu befassen, allerdings ist jede seiner weiteren Reaktionen wiederum ein Lehrstück wie er gefühlsgetrieben handelt ohne dafür Worte zu haben geschweige denn einen Plan, was denn nun fachlich zu tun sei.

    Wünsch Dir einen schönen Tag!

    >
    > wenn du nen Firmennetz hast, dann kannst du auch n
    > UpdateServer einrichten - als PrivatPerson kannst
    > du AutoUpdate aktivieren, aber dann beim PopUp
    > desselbigen einfach "Nö später" anklicken, dann
    > kannste wenn du die Hosen voll hast noch n Monat
    > damit warten ob andere plötzlich Ärger wegen
    > irgendwelcher Patches haben und es dann später
    > einspielen.
    >
    > So oder so hast du eine automatische
    > Benachrichtigung direkt vom Hersteller...
    >
    > und jetzt geh wieder spielen (oder in die Klasse
    > zurück)
    >


  10. Re: muss das sein?

    Autor: Michael - alt 10.05.06 - 11:56

    Laber net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > naja, vornehmlich aus Langeweile.
    >
    >

    Wie können wir Dir helfen damit aus diesem Tag noch ein guter Tag wird?


  11. Re: muss das sein?

    Autor: Fox 10.05.06 - 11:59

    coma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nichts gegen Berichtserstattung über
    > Sicherheitslücken in Betriebssystemen im
    > Allgemeinen - aber diese ständige
    > PatchDay-Nachrichten hängen (zumindest mir)
    > langsam zum Hals raus.
    >
    > Wenn ich WinXP im Einsatz habe werde ich über die
    > Patches automatisch informiert - von Microsoft -
    > vom AutoUpdate. Und wenn ich kein WinXP habe, dann
    > kanns mir egal sein was nun wieder gepatcht wird.
    >
    > Nachrichten zu ungepatchten Lücken sind da um ein
    > vielfaches wichtiger und interessanter...


    Immer euer gelaber um pro und contra von Berichten...
    wenns einen nicht interessiert soll er doch den Bericht nicht lesen.
    Ob jetzt "Segas "Golden Axe" zurück kehrt" oder nicht, is mir doch Jacke wie Hose... für die Fans sicherlich interessant, ich ignoriere es... fertig.

    -------------------
    Just my 2 cents
    http://www.styleprojekt.de

  12. Re: muss das sein?

    Autor: coma 10.05.06 - 12:14

    Fox schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Immer euer gelaber um pro und contra von Berichten...

    das ist bei mir das erste Mal

    > wenns einen nicht interessiert soll er doch den
    > Bericht nicht lesen.

    bin ich ja eigentlich auch der Meinung

    > Ob jetzt "Segas "Golden Axe" zurück kehrt" oder
    > nicht, is mir doch Jacke wie Hose... für die Fans
    > sicherlich interessant, ich ignoriere es...
    > fertig.

    aber wie wär das wenn jede Woche "Segas "Golden Axe" kehrt zurück" im NewsTicker erscheint? Obwohl der Hersteller von Anfang an damit geworben hat jeden Monatg eine neue Episode zu veröffentlichen?
    Schon alleine die Überschrift zu lesen erscheint mir da unnötig.
    Ist ja fast wie in der Morgenzeitung: "Heute wieder die Sonne aufgegangen!"

    ;)

    Dass das AutoUpdate von MS funktioniert hat ja wohl schon jeder Win-User festellen können. Einzig die Erwähnung von der Update-Collection ist nett für Leute die die noch nicht kennen. Aber da würd ja eine monatliche "Best of Internet"-Liste besser passen.

    Auf der anderen Seite: einfach die Leute ignorieren, die immer "muss das sein" schreiben 8)

  13. Re: muss das sein?

    Autor: coma 10.05.06 - 12:18

    Michael - alt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lach, im Prinzip hast Du recht.... Allerdings
    > amüsiere ich mich immer köstlich über die Dinge,
    > die solche Menschen zwischen den Zeilen erzählen.

    Das stimmt, mein Problem ist dass ich nie die Hoffnung (selbst bei so einem) aufgebe, ihn durch Worte zum Besseren lenken zu können - was natürlich ein absoluter Fehler ist, der aber auch Spass machen kann
    (kennst mich ja)

    > Wünsch Dir einen schönen Tag!

    jau Danke, ich Dir auch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03